AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Algorithmen, Datenstrukturen und Klassendesign Parallel Programming Library: Reihenfolge von Tasks (Priorisierung)

Parallel Programming Library: Reihenfolge von Tasks (Priorisierung)

Ein Thema von karlkoch · begonnen am 26. Okt 2020 · letzter Beitrag vom 28. Okt 2020
Antwort Antwort
Seite 2 von 2     12
Sinspin

Registriert seit: 15. Sep 2008
Ort: Dubai
117 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#11

AW: Parallel Programming Library: Reihenfolge von Tasks (Priorisierung)

  Alt 28. Okt 2020, 09:59
Hallo.
Warum willst du das Event ableiten? Schreib doch einfach einen Handler dafür. In dem machst du nichts anderes als einen Zähler zu erhöhen. Beim Start eines neuen Tasks erhöst du einen anderen Zähler.
Du startest dann einfach weitere Tasks bis dir der Abstand zwischen den beiden Zählern zu groß wird. Bzw. wieder neue wenn der Abstand wieder passt.
Stefan
Wir zerstören die Natur und Wälder der Erde. Wir töten wilde Tiere für Trophäen. Wir produzieren Lebewesen als Massenware um sie nach wenigen Monaten zu töten. Jetzt rächt sich die Natur und tötet uns.
  Mit Zitat antworten Zitat
karlkoch

Registriert seit: 26. Feb 2006
Ort: Leipzig
30 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#12

AW: Parallel Programming Library: Reihenfolge von Tasks (Priorisierung)

  Alt 28. Okt 2020, 10:38
Warum willst du das Event ableiten? Schreib doch einfach einen Handler dafür.
Die PPL ruft diesen Handler, soweit ich das überblicke und testen konnte, jedoch nicht immer auf, z.B. nicht, wenn ein Task noch vor dem Start abgebrochen wird (oder auf dem Weg zwischen Start und Verarbeitung im Workerthread). Sobald ein Scheduler einen Tasks an die PPL schickt (ITask.Start), müsste garantiert werden, dass in jedem Fall ein Handler für diesen Task aufgerufen wird, was meiner Meinung nach im Moment nicht der Fall ist.

Viele Grüße,

karlkoch
  Mit Zitat antworten Zitat
karlkoch

Registriert seit: 26. Feb 2006
Ort: Leipzig
30 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#13

AW: Parallel Programming Library: Reihenfolge von Tasks (Priorisierung)

  Alt 28. Okt 2020, 12:07
Hallo,

meine aktuelle Lösung sieht folgendermaßen aus:
Delphi-Quellcode:
TMyTask = class(TAbstractTask);

InternalTask := TMyTask.IInternalTask(Task);
InternalTask.AddCompleteEvent(
  procedure (Task: ITask)
  begin
    // Task ist fertig
  end
);
Das funktioniert, egal ob ein Task abgebrochen oder verarbeitet wurde, aber schöner fände ich es, wenn die PPL so ein Event öffentlich unterstützen würde, oder ich übersehe etwas.

Viele Grüße,

karlkoch
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
37.476 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#14

AW: Parallel Programming Library: Reihenfolge von Tasks (Priorisierung)

  Alt 28. Okt 2020, 12:38
Du kannst doch nachgucken?

* Schauen was AddCompleteEvent macht, also wo das Event gespeichert wird.
* wenn da dort mehreres registriert werden kann, schauen ob es auch eine globale Registrierung gibt
* dann gucken wo es aufgerufen wird und ob es dort auch einen Aufruf eines globalen Events gibt, bzw. ob diese Stelle überschreibbar ist

...
Am Ende ist TTask.ProcessCompleteEvents virtual und kann somit überschrieben/erweitert werden.


Und ich hoffe dein Task läuft nicht schon, denn wenn er gerade fertig wird, während du dein Event registriert, kann es passieren, dass dein Event nicht aufgerufen wird.
[EDIT] OK, falls ich nicht nochwas übersehn hab, dann sollte es doch nicht passieren.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014

Geändert von himitsu (28. Okt 2020 um 12:41 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
karlkoch

Registriert seit: 26. Feb 2006
Ort: Leipzig
30 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#15

AW: Parallel Programming Library: Reihenfolge von Tasks (Priorisierung)

  Alt 28. Okt 2020, 13:09
Du kannst doch nachgucken?
Die Dokumentation und den Code habe ich untersucht, mir geht es mit meinem Thema primär darum zu erfragen, ob jemand die Problematik bereits sauber gelöst hat, oder ob der etwas unschöne Weg über AddCompleteEvent meine einzige Option ist.

Am Ende ist TTask.ProcessCompleteEvents virtual und kann somit überschrieben/erweitert werden.
Mir ist es nicht gelungen, da TTask eine Instanziierung abgeleiteter Klassen verhindert (siehe TTask.Create).

Viele Grüße,

karlkoch
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
37.476 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#16

AW: Parallel Programming Library: Reihenfolge von Tasks (Priorisierung)

  Alt 28. Okt 2020, 13:16
Achso, ich dachte du hast mit TMyTask bereits eine Ableitung, wo das hätte rein gekonnt.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat
karlkoch

Registriert seit: 26. Feb 2006
Ort: Leipzig
30 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#17

AW: Parallel Programming Library: Reihenfolge von Tasks (Priorisierung)

  Alt 28. Okt 2020, 13:19
Achso, ich dachte du hast mit TMyTask bereits eine Ableitung, wo das hätte rein gekonnt.
Ok da war der Code vielleicht etwas missverständlich, bei TMyTask handelt es sich nur um den Hack, um auf die Protected AddCompleteEvent-Methode zugreifen zu können.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:01 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf