AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Code-Bibliothek Neuen Beitrag zur Code-Library hinzufügen Delphi Nur eine Spalte aus CSV-Datei auslesen und verarbeiten

Nur eine Spalte aus CSV-Datei auslesen und verarbeiten

Ein Thema von AlHuNcEaR · begonnen am 20. Nov 2020 · letzter Beitrag vom 23. Nov 2020
Antwort Antwort
AlHuNcEaR

Registriert seit: 19. Nov 2019
2 Beiträge
 
#1

Nur eine Spalte aus CSV-Datei auslesen und verarbeiten

  Alt 20. Nov 2020, 23:30
Guten Tag,
in meinem Programm, möchte ich aus einer CSV-Datei (mit 2 Spalten) nur die Werte aus der 2.Spalte speichern und verarbeiten.
Beispiel wäre aus allen Zahlen der 2.Spalte die höchste zu bestimmen.
Hat jemand dafür einen Ansatz bzw. Lösung?
Vielen Dank!!!
  Mit Zitat antworten Zitat
hoika

Registriert seit: 5. Jul 2006
Ort: Magdeburg
7.838 Beiträge
 
Delphi XE4 Professional
 
#2

AW: Nur eine Spalte aus CSV-Datei auslesen und verarbeiten

  Alt 21. Nov 2020, 07:51
Hallo,
du musst die Datei komplett lesen und die Spalte extrahieren.
Ich nehme dafür immer 2 TStringList, eine für die Datei und eine zum Trennen der jeweiligen Zeile (Delimimter, DelimtedText)
Heiko
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von juergen
juergen

Registriert seit: 10. Jan 2005
Ort: Bönen
968 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#3

AW: Nur eine Spalte aus CSV-Datei auslesen und verarbeiten

  Alt 21. Nov 2020, 11:33
Hallo,

eine weitere Möglichkeit wäre ein ClientDataSet. Damit kannst über CDS.Fields[x].AsString(?) direkt die "Spalte" ansprechen.
Ein ClientDataSet bietet auch die Möglichkeit eine csv-Datei direkt zu laden (LoadFromFile()).
Allerdings weiß ich grad nicht ob das Delphi-eigene ClientDataSet sowas auch bietet, da ich nur mit dem DevExpress-MemDataSet arbeite. Ich vermute aber schon.
Die Einarbeitung in ein ClientDataSet ist ein wenig höher, bietet aber auf Sicht IMHO besseres Handling/ Programmierbarkeit.
Jürgen
Indes sie forschten, röntgten, filmten, funkten, entstand von selbst die köstlichste Erfindung: der Umweg als die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten. (Erich Kästner)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu
Online

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
37.040 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#4

AW: Nur eine Spalte aus CSV-Datei auslesen und verarbeiten

  Alt 21. Nov 2020, 12:18
Am "Einfachsten" wäre es, eine fertige Lösung für CSV zu verwenden ... alles einzulesen zu lassen und dann nur die zweite Spalte zu nehmen stellt ja kein Problem dar. (außer vielleicht die Datei ist viel zu groß für den Arbeitsspeicher)
Dazu würde z.B. das ClientDataSet zählen oder irgendeine CSV-Komponente.

Ja, zwei TStringList für Zeilen und Spalten sind eine gängige einfache Lösung für Sowas (die SuFu hilft),
oder ganz modern TFile.ReadAllLines und String.Split mit einer For-In-Schleife, für alle die neuere Klassen/Funktionen verwenden und etwas über Enumeratoren und RecordHelper lernen wollen.

Zitat:
Delimimter, DelimtedText
Und StrictDelimiter nicht vergessen, nicht dass man sich dann etwas wundert.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014

Geändert von himitsu (21. Nov 2020 um 12:24 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
AlHuNcEaR

Registriert seit: 19. Nov 2019
2 Beiträge
 
#5

AW: Nur eine Spalte aus CSV-Datei auslesen und verarbeiten

  Alt 22. Nov 2020, 13:29
Danke an alle für die Antworten!
  Mit Zitat antworten Zitat
Benmik

Registriert seit: 11. Apr 2009
421 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#6

AW: Nur eine Spalte aus CSV-Datei auslesen und verarbeiten

  Alt 23. Nov 2020, 17:40
Wäre es bei einer so einfachen Ausgangssituation nicht am einfachsten und schnellsten, die Datei einzulesen, #9 anzuspringen, Wert auslesen, #13#10 anzuspringen und so weiter?
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu
Online

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
37.040 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#7

AW: Nur eine Spalte aus CSV-Datei auslesen und verarbeiten

  Alt 23. Nov 2020, 17:44
Am Schnellsten vielleicht. (wobei #9 natürlich auch , oder ; oder sonstwas sein kann .. drum nennen es Manche auch DSV statt CSV oder sagen einfach "character" statt "comma")
Mit "am Einfachstes" endet es schon, wenn die Zeilen nicht mit #13#10 enden, sondern eventuell auch mit #10 oder #13.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014

Geändert von himitsu (23. Nov 2020 um 17:46 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benmik

Registriert seit: 11. Apr 2009
421 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#8

AW: Nur eine Spalte aus CSV-Datei auslesen und verarbeiten

  Alt 23. Nov 2020, 18:40
Ich wusste, sowas würde kommen...

Ich gehe einfach mal davon aus, dass a) die Dateien vielleicht sogar von ihm selbst stammen b) CSV-Dateien praktisch immer #9 und #13#10 haben und c) er notfalls nachschaut.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu
Online

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
37.040 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#9

AW: Nur eine Spalte aus CSV-Datei auslesen und verarbeiten

  Alt 23. Nov 2020, 19:40
Drum auch TStringList ... die macht das Trennen der Zeilen (#10, #13 oder #13#10), aber es geht auch ReadLn oder eben z.B. ein PosEx(#13#10).
Und dann nochmal eine weitere TStringList.DelimitedText für das Trennen am "Komma", wofür man auch jede beliebige andere SplitString-Funktion nehmen kann,
So man muß sich um fast nichts kümmern und ist alles schon von Haus aus im Delphi vorhanden.

ReadAllLines erzeugt ein TArray<string> mit allen Zeilen (wie die erste StringList)
Bei diesem Code muß man aber aufpassen, den wenn in irgendeiner Zeile nicht 2 Spalten, also mindestens 1 Delimiter vorkommt, dann knallt es, wenn man so ungeprüft auf das Array zugreift.
Delphi-Quellcode:
for var Values in TFile.ReadAllLines('C:\irgendwo\file.csv') do
  MacheWasMitDerZweitenSpalte(Values.Split([#9])[1]);
Man könnte das ganze Problem sogar mit einem RegEx lösen, also irgendwie so
Delphi-Quellcode:
for var Match in TRegEx.Matches(TFile.ReadAllText('C:\file.csv'), '^[^\t]*\t([^\t]*)', [roMultiLine]) do
  DoWithSecondValue(Match.Groups[1]); // Match.Value
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014

Geändert von himitsu (23. Nov 2020 um 19:55 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Fuchtel

Registriert seit: 9. Nov 2005
Ort: Bamberg
50 Beiträge
 
Delphi 2005 Personal
 
#10

AW: Nur eine Spalte aus CSV-Datei auslesen und verarbeiten

  Alt 23. Nov 2020, 19:48
Meine Lösung:

Eine von TStringList abgeleitete Komponente (z,B,.: TStringList_Ex);

Uberschreibe
Code:
function Add(const S: string): Integer;
var
  sp: Szring;
begin
  Result := GetCount;
  sp := Part(S, <cSep>, 2);
  Insert(Result, sp);
end;
Wobei cSep dein Separator (hier #09 ist)


Code:
function Part(const sVar: String; const cSep: Char; UV: Integer): String;
var
  P, S : PChar;
  i, j : Integer;
begin
  P := Pointer(sVar);
  S := P;
  i := 1;
  j := UV; Inc(j);
  If P <> nil then
    begin
      While (P^ <> #0) do
        begin
          If P^ = cSep then
            begin
              INC(i);
              If i = UV then S := P;
              If i = j then break;
            end;
          P := NextChar(P);
        end;
    If UV > 1 then INC(s);
    If (i >= UV) and (UV > 0) then
        System.SetString(Result, S, P - S)
      else
        Result := '';
  end;
end;
Falls NextChar fehlt:

Code:
function NextChar(P: PChar): PChar;
begin
  Result := P;
  if (Result <> nil) and (Result^ <> #0) then
  begin
    Inc(Result);
    {$IFDEF UNICODE}
    if Result^.IsLowSurrogate then
      Inc(Result);
    while Result^.GetUnicodeCategory = TUnicodeCategory.ucNonSpacingMark do
      Inc(Result);
    {$ENDIF}
  end;
end;
Wobei, wenn Du nur den größten Wert ermitteln willst, nimm nur daraus die Proceduren:

Code:
procedure TStrings.LoadFromFile(const FileName: string);
Code:
procedure TStrings.LoadFromStream(Stream: TStream; Encoding: TEncoding);
und fuer Add

Code:
function Add(const S: string): Integer;
var
  sp: String;
  i: Integer
begin
  sp := Part(S, <cSep>, 2);
  FMax := Max(FMax, StrToIntDef(sP, - MaxInt));
end;
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:19 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2020 by Daniel R. Wolf