AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Delphi vs. C#

Ein Thema von Willie1 · begonnen am 27. Nov 2020 · letzter Beitrag vom 5. Dez 2020
Antwort Antwort
Seite 4 von 5   « Erste     234 5   
mkinzler
(Moderator)

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Heilbronn
39.798 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#31

AW: Delphi vs. C#

  Alt 30. Nov 2020, 17:41
Zitat:
Mal sehen wann Idera auch auf den Zug aufspringt
AppMethod wurde wieder eingestellt
Markus Kinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
Willie1

Registriert seit: 28. Mai 2008
551 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Starter
 
#32

AW: Delphi vs. C#

  Alt 2. Dez 2020, 12:01
Ich muss gestehen, dass ich meinen Beitrag ohne mit meinem Neffen gesprochen zu haben, gepostet habe. Mein Neffe wohnt 500 km entfernt, so oft sehe ich ihn nicht (gerade jetzt) und spreche auch nicht ständig mit ihm. Ich habe ihm den Link geschickt. Er ist digital flott unterwegs und alt genug, um zu wissen, ob er sich hier mal meldet.

Es gilt ja jetzt allgemein, wenn man etwas gelernt hat, man das nicht mehr fürs ganze Leben gebrauchen kann. Ich finde ca. 20 Jahre Delphi ist schon eine lange Zeit!
Willie.
Gut hören kann ich schlecht, schlecht sehen kann ich gut - Ersteres stimmt nicht, das zweite schon.
  Mit Zitat antworten Zitat
Rollo62

Registriert seit: 15. Mär 2007
3.222 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#33

AW: Delphi vs. C#

  Alt 2. Dez 2020, 12:20
wenn man etwas gelernt hat, man das nicht mehr fürs ganze Leben gebrauchen kann.
Dann muss er wohl Cobol lernen, das wird es immer geben
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von dummzeuch
dummzeuch

Registriert seit: 11. Aug 2012
Ort: Essen
933 Beiträge
 
Delphi 2007 Professional
 
#34

AW: Delphi vs. C#

  Alt 2. Dez 2020, 13:37
Immerhin bekommen wir für das viele Geld noch Delphi als Produkt,
und nicht Delphi-365 oder Delphi-Creative-Cloud als Webservice
Aber in den letzten Jahren wurde die Online-Aktivierung schon ab der ersten Minute Pflicht. Das war der Zeitpunkt, wo wir auf Network-Lizenzen umgestellt haben, so dass wir wenigstens nicht mehr direkt von der Erreichbarkeit der Embarcadero-Server abhängig sind.
Thomas Mueller
  Mit Zitat antworten Zitat
Willie1

Registriert seit: 28. Mai 2008
551 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Starter
 
#35

AW: Delphi vs. C#

  Alt 2. Dez 2020, 18:24
Zitat:
Aber in den letzten Jahren wurde die Online-Aktivierung schon ab der ersten Minute Pflicht.
Heißt das ich kann Delphi ohne aktiven Internet-Zugang nicht nutzen? W.
Gut hören kann ich schlecht, schlecht sehen kann ich gut - Ersteres stimmt nicht, das zweite schon.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu
Online

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
38.604 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#36

AW: Delphi vs. C#

  Alt 2. Dez 2020, 18:40
Ja, seit der neuen Galileo-IDE muß man direkt die Lizenz aktivieren. (damals, in den 1er-Delphis konnte man auch ohne Aktivierung das Delphi nutzen)

Es gibt die Möglichkeit über einen "eigenen" Lizenzserver, wo die Lizenzen "aktiviert" werden, wenn man sie dort installiert.
Die Delphi-Installationen laufen dann gegen diesen Server und holen/aktivieren sich ihre Lizenz darüber.
Hier wird bei Embarcadero die Lizenz auch nur einmal aktiviert und deren InstallCounter blockiert dann nicht mehr, egal wie oft man sein Delphi neu installiert/aktiviert (gegen seinen Server, mit einer dort bereits aktivierten Lizenz)

Zitat:
Heißt das ich kann Delphi ohne aktiven Internet-Zugang nicht nutzen?
Jain.

Wie gesagt, dein Rechner selbst muß kein Internet haben.
* entweder er bekommt kurz Internet während des Installierens
* oder du richtest irgendwo einen ELC-Server ein (der braucht mal kurz Internet, wenn man dort die Lizenzen eingibt)

http://docwiki.embarcadero.com/ELC/53/en/Main_Page
https://blogs.embarcadero.com/de/ent...-subscription/
https://community.embarcadero.com/bl...e-subscription


Und es gibt auch SLIP-Dateien, damit kann man eine Lizenz auch offline einrichten.
* vom ELC kann man sich solche Dateien erstellen lassen, um beim Installieren des Delphi die Verbindung zum ELC und Auswahl der Lizenz nicht manuell machen zu müssen
* und man könnte solche Dateien auch direkt von Embarcadero bekommen (wenn es nicht anders geht)
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014

Geändert von himitsu ( 2. Dez 2020 um 18:43 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Willie1

Registriert seit: 28. Mai 2008
551 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Starter
 
#37

AW: Delphi vs. C#

  Alt 4. Dez 2020, 18:35
Ich sehe lausig schlecht und bin immer froh, wenn alles funktioniert. Im Frühjahr war plötzlich der Ton weg, das war für mich ziemlich schlimm.
Ich muss später nochmal nachfragen, ob ich Delphi SE und Delphi CE parallel nutzen kann. Die Installation von neuer Software ist immer kompliziert für mich.
Willie.

Die Vorlesefunktion beim Edge ist wirklich gut!
Gut hören kann ich schlecht, schlecht sehen kann ich gut - Ersteres stimmt nicht, das zweite schon.

Geändert von Willie1 ( 4. Dez 2020 um 18:41 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
mkinzler
(Moderator)

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Heilbronn
39.798 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#38

AW: Delphi vs. C#

  Alt 4. Dez 2020, 18:42
Zitat:
Ich muss später nochmal nachfragen, ob ich Delphi SE und Delphi CE parallel nutzen kann.
Nur wenn es sich um verchiedene Versionen handelt ( nicht SKU).
Also 10.3 CE und 10.4 Pro
Markus Kinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
Willie1

Registriert seit: 28. Mai 2008
551 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Starter
 
#39

AW: Delphi vs. C#

  Alt 4. Dez 2020, 18:47
Also ist CE nicht das aktuellste Delphi?
Geht denn jetzt Delphi SE Berlin und Delhi CE parallel? Willie.
Gut hören kann ich schlecht, schlecht sehen kann ich gut - Ersteres stimmt nicht, das zweite schon.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu
Online

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
38.604 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#40

AW: Delphi vs. C#

  Alt 4. Dez 2020, 20:51
Du kannst jede "Version" parallel nutzen,
aber Edition/Update/Patch je Version nur Einmal.

* jede "Version" ist ein "eigenständiges" Programm (eigenes Verzeichnis und auch eigener RegistryPfad)
* 10.4 und 10.3 sind unterschiedliche Versionen
* 10.4 und 10.4.1 sind Updates einer Version
* CE/Pro/Ent/Trial sind Editionen/Lizenzen einer Version

Also 10.3 CE und 10.4 Pro gehen gleichzeitig.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014

Geändert von himitsu ( 5. Dez 2020 um 12:02 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:54 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf