AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Delphi-PRAXiS - Lounge Klatsch und Tratsch Cloud-Speicher den man teilen kann

Cloud-Speicher den man teilen kann

Ein Thema von Alallart · begonnen am 19. Jan 2021 · letzter Beitrag vom 25. Jan 2021
Antwort Antwort
Seite 2 von 3     12 3   
Der schöne Günther

Registriert seit: 6. Mär 2013
5.650 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#11

AW: Cloud-Speicher den man teilen kann

  Alt 19. Jan 2021, 18:58
Würde ich nicht sagen. Kommt drauf an, was für Daten im Spiel sind. (Patientendaten, Kundendaten etc.)
Selbstverständlich kommt es immer drauf an.

Aber pauschal zu sagen "als Firma/Gewerbetreibender" wäre das absolut undenkbar ist wirklich Quark.
  Mit Zitat antworten Zitat
Alallart

Registriert seit: 8. Dez 2015
107 Beiträge
 
#12

AW: Cloud-Speicher den man teilen kann

  Alt 19. Jan 2021, 19:29
Ich bin gerade bei MagentaCLOUD (von der Telekom) hängen geblieben. Von dem habe ich schon mal was gehört, aber da er kostenpflichtig ist, habe ich den lediglich im Hinterkopf behalten. Nun habe ich entdeckt, dass die auch eine kostenlose Version von MagentaCLOUD bis 3 GB gibt. Es geht mir nicht um die paar Euro im Monat, nur erst muss ich wissen ob das meinen Wünschen entspricht.

Und so wie es aussieht entspricht es meinen Wünschen. Die Webseite ist spartanisch gehalten, man kann Ordner anlegen, und Daten hochladen (sogar ganze Ordner). Das wichtigste ist, man kann einzelene Ordner (inkl. Unterordner) freigeben. Das System ist simpel: Ordner freigeben und ein Passwort vergeben. Man erhält einen Weblink, den man weitergeben kann. Jeder der den Link anklickt wird nach einem Passwort gefragt, und schon kann er auf die Daten zugreifen (auf Wunsch kann der auch Daten hochladen und löschen). Unkompliziert.

Mal sehen wie sich das in der Praxis bewährt.

Natürlich bin ich an weiteren guten Anbitern interessiert.
  Mit Zitat antworten Zitat
Rollo62

Registriert seit: 15. Mär 2007
3.143 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#13

AW: Cloud-Speicher den man teilen kann

  Alt 19. Jan 2021, 20:01
Ich will nochmal eine leichte alternative in PHP dazu werfen.
Einen günstigen PHP-Accound gibt es ab 9,95 EUR / Monat bei All-Inkl,
darauf kann man allerlei tolle Dinge installieren, und ist sogar Mndantenfähig durch Accounts.
Hat glaube ich 60 GB oder so, akktuell, ohne große Beschränkungen.
Ach ja, und 10 Domains und SSL Zertifikate inclusive.
Bei Strato und Konsorten wird man dagegen an der kurzen Leine gehalten, das kenne ich auch.

Da kann man z.B. NextCloud in 10 Min. installieren, für kleine Teams oder auch zum Sharen ist das genial.
Kann Online Dokumente Erstellen, bearbeiten, etc. und 100 Dinge mehr.

Das Ganze ist gehostet in DE.
Es gibt wahrscheinlich was Günstigeres, aber die Leistung und Offenheit auf dem V-Server ist schon Top-Niveau.

Z.B. gibt es auch keinere Lösungen, z.B. finde ich das Headless CMD Cockpit ziemlich genial.
Da kann man quasi Strukturen anlegen und mit anderen Teilen.
REST-Zugriff inbegriffen.

Bevor man in die Cloud abwandert könnte man sich mal eben selbst was "Kleines" aufsetzen.
Man ist ja schlieslich Programmierer.

Geändert von Rollo62 (20. Jan 2021 um 07:30 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Alallart

Registriert seit: 8. Dez 2015
107 Beiträge
 
#14

AW: Cloud-Speicher den man teilen kann

  Alt 19. Jan 2021, 22:47
Ich werde NextCloud mal testen. Ist auch eine Möglichkeit.
  Mit Zitat antworten Zitat
HolgerX

Registriert seit: 10. Apr 2006
Ort: Leverkusen
895 Beiträge
 
Delphi 6 Professional
 
#15

AW: Cloud-Speicher den man teilen kann

  Alt 20. Jan 2021, 08:20
Hmm

Würde ich nicht sagen. Kommt drauf an, was für Daten im Spiel sind. (Patientendaten, Kundendaten etc.)
Selbstverständlich kommt es immer drauf an.

Aber pauschal zu sagen "als Firma/Gewerbetreibender" wäre das absolut undenkbar ist wirklich Quark.
Was speichert ein gewerbetreibender in der Regel in der Cloud?

- Anschreiben
- Geschäftsbriefe (von und zu Kunden wie z.B. Rechnungen/Anschreiben/Projektbesprechungen...)
- Kundendaten/Adresslisten
- Steuerunterlagen (vielleicht...)
- Personalpläne/Unterlagen

Wenn ich es richtig sehe , enthalten all diese Dokumente 'personen bezogenen Daten nach DSGVO', sei es auch nur der Name + Adresse.

Somit müssen diese Dokumente in der Cloud entweder durch Verschlüsselung vor Zugriff geschützt werden oder dürfen nur auf einer Cloud landen, welche sich in der EU befinden oder ein vergleichbares Schutzniveau zur europäischen/deutschen DSGVO bieten.
Aufgrund der Gesetzte in der USA kann dort kein Cloudanbiter dieses Schutzniveau bieten und entsprechende Abkommen wurden vom EU-Gerichtshof gekippt.

Somit gibt sich jede Firma/Gewerbetreibender in Gefahr, wenn er eine Cloud benutzt, ein Schreiben mit eventueller Kostennote zu erhalten.

Hier muss unterschieden werden zwischen 'privater' und 'gewerklicher' Nutzung.
Was jemand 'privat' macht (seine Bilder oder selbst erstellten Videos hochlädt) ist ihm selber überlassen (wobei auch er die DSGVO einhalten muss, wenn er personenbezogener Daten anderer dort einstellt), jedoch gilt im 'gewerblichen' Umfeld eine höher bewertetes Schutzniveau.

(Dies ist meine Meinung anhand meines 'angelesenen' Wissens... )
(Ja ich Verwende Delphi 6 Pro und will NICHT wechseln!)
  Mit Zitat antworten Zitat
Sinspin

Registriert seit: 15. Sep 2008
Ort: Dubai
172 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#16

AW: Cloud-Speicher den man teilen kann

  Alt 20. Jan 2021, 10:02
Ich werde NextCloud mal testen. Ist auch eine Möglichkeit.
Das kannst Du bei Hetzner auch ganz einfach testen. Ich bin damals nicht damit warm geworden. Ist mir viel zu Komplex gewesen. Vlt. bin ich aber auch einfach nur zu blöd.
Stefan
Wir zerstören die Natur und Wälder der Erde. Wir töten wilde Tiere für Trophäen. Wir produzieren Lebewesen als Massenware um sie nach wenigen Monaten zu töten. Jetzt rächt sich die Natur und tötet uns.
  Mit Zitat antworten Zitat
Rollo62

Registriert seit: 15. Mär 2007
3.143 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#17

AW: Cloud-Speicher den man teilen kann

  Alt 20. Jan 2021, 10:17
Ist mir viel zu Komplex gewesen. Vlt. bin ich aber auch einfach nur zu blöd.
Glaubst Du die Cloud-Dienste sind weniger Komplex, im Gegenteil
  Mit Zitat antworten Zitat
Rollo62

Registriert seit: 15. Mär 2007
3.143 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#18

AW: Cloud-Speicher den man teilen kann

  Alt 20. Jan 2021, 10:21
Was speichert ein gewerbetreibender in der Regel in der Cloud?

- Anschreiben
- Geschäftsbriefe (von und zu Kunden wie z.B. Rechnungen/Anschreiben/Projektbesprechungen...)
- Kundendaten/Adresslisten
- Steuerunterlagen (vielleicht...)
- Personalpläne/Unterlagen

....


Somit gibt sich jede Firma/Gewerbetreibender in Gefahr, wenn er eine Cloud benutzt, ein Schreiben mit eventueller Kostennote zu erhalten.
Also wir speichern solche kritischen Daten nicht in der Cloud, aber schon ein paar andere, nicht sehr kritische Daten, eher Produktbezogen.

Man muss sich im klaren sein das auch Office365 mit Outlock kann schon alle EMails "mitlesen"
Also insofern hast Du natürlich Recht.

Ich würde aber schon sagen es gibt verschiedene Level von persönlichen Daten und deren Schutzniveau.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von holger_barntrup
holger_barntrup

Registriert seit: 1. Feb 2007
Ort: Barntrup
97 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#19

AW: Cloud-Speicher den man teilen kann

  Alt 20. Jan 2021, 11:33
Schau dir doch mal https://www.driveonweb.de/ an.
Sollte eigentlich alles können was du benötigst.
Gruß Holger
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
38.370 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#20

AW: Cloud-Speicher den man teilen kann

  Alt 20. Jan 2021, 13:43
Weil hier welche vonwegen DSGVO rumheulten:
Ja, wenn man Anderen garnicht traut (oder es einfach nur nicht dürfen sollte), dann kann man immernoch die Cloud selber hosten.
Nextcloud, ownCloud, ProjectSend usw.

Es gibt oft auch FileShare-Plugins/Zusatzmodule für viele Webseiten. (muß man aber nicht machen)


Wenn man für seine Backups eh schon ein NAS rumstehen hat, dann kann man auch Dieses benutzen. (Synology, QNAP und Dergleichen sind da ähnlich)
https://youtu.be/AdRhKNrpH7I?t=449
https://www.synology.com/en-global/k...tation/sharing

https://demo.synology.com/de-de/dsm > File Station > irgendeine Datei aussuchen > KontextMenü > Freigabe > ...


Und diese Dinge mit dem Freigabelink, eventuell noch mit zusätzlichem Passwort, wird von vielen Cloud-/Dateidiensten angeboten.
Teilweise auch ein Link zum FileUpload oder Direktzugriff auf ein Verzeichnis,
bzw. ein Uploadverzeichnis, wo man nur hochladen, aber nicht sehen/runterladen kann,
sowas gibt es auch öfters überall.

Da ist es dann fast egal welchen Dienst man nimmt ... man muß sich nur entscheiden. (oder alles ausprobieren)


Selbst ein VPN, und dann ganz normale Ordnerfreigaben, wäre ebenfalls möglich.
FTP, WebDAV und Dergleichen gibt es auch noch.

(falls man keine fettes Cloudzeugs braucht, sondern nur einen einfachen Dateispeicher)


Ob nun mit Benutzerverwaltung alle Kunden über die selbe URL
oder jeder/alle über einem Freigabelink mit UID (mit oder ohne zusätzlichem Passwort),
da muß man dann sehen, was der gewählte Dienst anbietet und was man letztendlich eigentlich möchte.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014

Geändert von himitsu (20. Jan 2021 um 14:10 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:13 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf