AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Cross-Platform-Entwicklung Ein Tag im Leben eines FMX-Programmierers, muss man das verstehen?

Ein Tag im Leben eines FMX-Programmierers, muss man das verstehen?

Ein Thema von bcvs · begonnen am 21. Jan 2021 · letzter Beitrag vom 21. Jan 2021
Antwort Antwort
bcvs
Online

Registriert seit: 16. Jun 2011
538 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#1

Ein Tag im Leben eines FMX-Programmierers, muss man das verstehen?

  Alt 21. Jan 2021, 12:50
Hallo zusammen,

ich musste mal wieder eine Kleinigkeit an meiner Anroid/IOs-App machen. Also neu kompiliert (noch mit D10.3.3), aufs Handy deployed, läuft.

Jetzt in den Google Play Store. Der meckert: Android API Level zu niedrig, du brauchst Level 29.
Das kann D10.3 nicht. D10.4 habe ich zwar, aber noch nicht installiert. Also D10.4.1 installiert und dafür das benötigte TMS FMX Pack besorgt (Update gekauft).

Dann habe ich die App damit kompiliert und erst mal wieder aufs Handy kopiert. Da bleibt sie beim Startbildschirm hängen und macht gar nichts mehr. Ein anderes Simpel-Projekt mit 10.4 funktioniert aber.

Ich denke mir: vielleicht steckt in dem Projekt noch irgend eine Einstellung drin, die 10.4 nicht mag. Also mit 10.4 ein neues Projekt angelegt und alles nach und nach da rein kopiert. Erst als ich dann das originale Mainform im neuen Projekt zum Mainform gemacht habe, bleibt es auch wieder hängen. Liegt also doch nicht am zu alten Projekt.

Dann habe ich im alten Projekt in Mainform alles im OnFormShow und OnFormActivate auskomentiert und schrittweise wieder angeschlossen.

Der Übeltäter war ein Aufruf einer Methode in meinen DataModule : MyDatamodule.Connect. Auch hier alles auskomentiert schrittweise wieder angeschlossen.

Und siehe da: Danach läuft meine App immer noch. Sie hat jetzt den selben Quellcode-Stand wie vorher, als sie beim Startbild hängen geblieben ist. Nur waren zwischenzeitlich einige Programmteile abgeklemmt.

Habt ihr so etwas auch schon mal erlebt? Muss man das verstehen?
  Mit Zitat antworten Zitat
hoika

Registriert seit: 5. Jul 2006
Ort: Magdeburg
7.878 Beiträge
 
Delphi XE4 Professional
 
#2

AW: Ein Tag im Leben eines FMX-Programmierers, muss man das verstehen?

  Alt 21. Jan 2021, 15:31
Hallo,
Zitat:
Habt ihr so etwas auch schon mal erlebt?
ja, nicht oft, kommt aber vor

Zitat:
Muss man das verstehen?
nein
Heiko
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von jaenicke
jaenicke

Registriert seit: 10. Jun 2003
Ort: Berlin
7.865 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#3

AW: Ein Tag im Leben eines FMX-Programmierers, muss man das verstehen?

  Alt 21. Jan 2021, 15:37
Im Repository ist wirklich kein Unterschied und alle .dcu Dateien waren jeweils aktuell? Meistens übersieht man nur etwas.

Aber ja, ein solches Erlebnis hatte ich auch schon. In fast allen Fällen habe ich danach aber noch eine Erklärung gefunden.
Sebastian Jänicke
Alle eigenen Projekte sind eingestellt, ebenso meine Homepage, Downloadlinks usw. im Forum bleiben aktiv!
  Mit Zitat antworten Zitat
Rollo62

Registriert seit: 15. Mär 2007
2.987 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#4

AW: Ein Tag im Leben eines FMX-Programmierers, muss man das verstehen?

  Alt 21. Jan 2021, 16:52
Zitat:
Muss man das verstehen?
Ist schwer.
Aber meine Vermutung ist das man irgendwie die Permissions gesetzt hat, und ab da funktioniert Alles super.
Freu
Kaum löscht man die App, und installiert komplett neu stürzt es ab.

Hatte schon öfters solche Permissions-Deja-Vue's, IMHO 99% der Probleme entstehen durch falsche Permissions oder deren Anwendung.

Frag mich aber nicht wie es jetzt sein sollte, das muss ich auch immer wieder auf's Neue erforschen
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von stahli
stahli
Online

Registriert seit: 26. Nov 2003
Ort: Halle/Saale
4.136 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#5

AW: Ein Tag im Leben eines FMX-Programmierers, muss man das verstehen?

  Alt 21. Jan 2021, 18:19
Rätselhafte Effekte kenne ich auch.

Das Debugging zeigt konsistent völlig absurdes Zeug an und verzweigt völlig wirr. Immer wieder.

Nach Neustart vom Delphi oder PC funktioniert wieder alles (ohne Projektänderung).
Stahli
http://www.StahliSoft.de
---
"Jetzt muss ich seh´n, dass ich kein Denkfehler mach...!?" Dittsche (2004)
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:39 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf