AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Programmieren allgemein Delphi Komponenten für Exchange UND Office365?

Komponenten für Exchange UND Office365?

Ein Thema von berens · begonnen am 27. Jan 2021 · letzter Beitrag vom 9. Feb 2021
Antwort Antwort
berens

Registriert seit: 3. Sep 2004
421 Beiträge
 
Delphi 2010 Professional
 
#1

Komponenten für Exchange UND Office365?

  Alt 27. Jan 2021, 21:01
Hallo Community,
ich sitze nun an meinem nächsten Projekt.

Meine Software bietet eine Schnittstelle, um aus Outlook Termine einzulesen und in meinem Programm bereizustellen. Die Kunden lesen ja nicht nur lokale Kalender - spätestens für das Auslesen von Kalendern von Resourcenpostfächern von Exchange (Belegung von Konferenzräumen etc.) artet es in riesigem Konfigurationsaufwand Serverseitig aus, um die Termine überhaupt einlesen zu "dürfen" - von der Stabilität von Outlook ganz zu schweigen.

Mapi über Outlook ist ja sowieso hoffnungslos veraltet. Also muss endlich eine neue Schnittstelle her. Was man als Vollzeitprogrammierer so von den Kunden mitbekommt scheinen ja die Exchange Web Services (EWS) das Mittel der Wahl zu sein - schließlich funktionieren die sowohl bei lokalen/internen Exchange-Servern (On-Premise) als auch bei Office365 (Cloud). Nun lese ich mich gerade ein und will schon Komponenten für EWS kaufen, da stolpere ich über diese Meldung auf https://www.msxfaq.de/code/ews.htm :
Zitat:
Starting today, Exchange Web Services (EWS) will no longer receive feature updates
Sprich: Ich habe noch keine Komponente gekauft, da ist das Protokoll schon wieder veraltet.

Hat jemand Ideen, welche fertigen Komponenten (auch zukünftig) auf Exchange (On-Premise) und Office365 zugreifen können?

Ich habe das Gefühl, mit EWS würde ich jetzt auf ein totes Pferd setzen. Der Nachfolger scheint "Microsoft Graph" zu heißen, aber außer den unbezahlbaren Komponenten von cdata (von denen ich noch nicht mal weiß, ob sie meine Anforderungen bedienen können) habe ich in Bezug auf Delphi dazu nichts gefunden.

Es gibt einige "nur Cloud" (Office 365) Komponenten, die scheinen aber nicht mit Exchange Lokal arbeiten zu können...

Bisherige Ideen:
https://www.sync-components.com/clou...65-outlook-com
Nur Cloud, kein On-Premise Exchange (habe ich beim Support nachgefragt). Compilierte .exe-Demo zeigt schon beim ersten Verwenden HTTP400 Fehler - die sind also wohl nicht ganz "up-to-date" oder es gibt keine korrekte Fehlermeldung wenn die APP-ID nicht korrekt registiert ist? Schlechtes Bauchgefühl beim Kauf.

https://www.rapware.com/ews/introduction
Reine EWS Funktionalität. Würde *aktuell noch* mit On-Premise und Cloud funktionieren, aber wenn ich in der Anleitung schon lese:
Zitat:
16) Select the "Exchange" permission from the "Supported legacy APIs"
sieht man auch da wieder, dass EWS eigentlich bald tot ist...
Da bei "EasyMAPI" des selben Anbieters der Begriff "Windows NT" fällt, brauche ich auch da nicht mehr weiterlesen...

https://www.tmssoftware.com/site/tmsfnccloudpack.asp
Bewirbt "Outlook Calendar" - keine Ahnung, ob die damit wirklich Office365 meinen, oder den (man verzeihe mir) GoogleMail-Abklatsch "outlook.com" mit proprietärem Kalendersystem etc. Ohne kompilierte .exe-Demo schwer zu sagen.

https://www.cdata.com/drivers/exchange/
Da sind wir eigentlich ein ganzes Stück über der Schmerzgrenze - rein preislich. Zudem habe ich bis dato noch nie mit FireDAC gearbeitet. Ist bei Delphi 10.4 Pro ja dabei, k.a. ob da weitere Lizenzbedingungen (Folgekosten) zutreffen. Außerdem scheint das jetzt wieder was anderes wie Office 365 zu sein. Im Vergleich zu den "Plug-And-Play"-Komponenten von Sync-Components für 200€ wirkt dieser hochpreisige reine Datenbankconnector so, als ob da noch viel Zusatz Know-How erforderlich ist, und es wieder an vielen Kleinigkeiten scheitern, oder zumindest zeitaufwändig "klemmen" kann (FireDAC, ansprechen als Datenbank/Tabelle, ...).

Selbsprogrammieren über REST/SOAP/XML/WSDL etc. fällt mangels Programmieraufwand und Einarbeitungszeit raus...

Sind euch noch andere Anbieter bekannt?

Ich muss eigentlich nur Termine mit den Details *lesen* können, aus allen für meinen Benutzer/meine APPID freigegegeben (Resourcen-)Kalendern. Serientermine können "aufgebröselt" geliefert werden (z.B. werden aus einem Abfragezeitraum für 4 Wochen aus einem Termin "jeden Montag 12-13h" 4 einzelne, unabhängige Termine - das ist für mich kein Problem (bei Rapware macht das nochmal über 300€ aus!). Preislich bin offen.


Frage 2 / Problem (Quasi eben selbst beantwortet, aber vielleicht hat noch wer eine gute Idee): Wie kann ich testen, ob die Komponente mit Office365 und Exchange geht? Ich habe selbst ein Office365 Konto - kein Problem. Leider haben alle "engeren" Kunden und Bekannten auch schon in die Cloud gewechselt, so dass ich mir lokal oder in Azure eine Domäne mit Exchange-Server aufsetzen müsste. Gibts da nicht ne einfachere Lösung, oder einen "offenen" Exchange-Server zum testen (der halt nix nach Extern senden kann). Hmmm... evtl. gibt es bei Internet-Anbeitern noch native Exchange-Postfächer zu mieten, die nicht bei Office365 liegen - die paar € im Monat machen dann auch nichts aus.

Danke vorab!
Delphi 10.4 32-Bit auf Windows 10 Pro 64-Bit, ehem. Delphi 2010 32-Bit auf Windows 10 Pro 64-Bit
  Mit Zitat antworten Zitat
Der schöne Günther

Registriert seit: 6. Mär 2013
5.615 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#2

AW: Komponenten für Exchange UND Office365?

  Alt 28. Jan 2021, 06:54
Obwohl ich noch nie für den produktiven Einsatz was für Exchange gemacht habe würde ich trotzdem meinen Senf abgeben wollen:
  • Ich würde gar erst versuchen, das klassische "Exchange On-Premise" mit Office 365 in all seinen Ausprägungen über einen Kamm scheren zu wollen
  • EWS an sich scheint ja nicht wirklich abgekündigt zu sein. Vor allem für feste Exchange-Installationen kann dir das ja keiner wegnehmen. Dazu sollte man noch einmal deutlich hervorheben:
    Zitat:
    These plans apply only to the cloud-based Office 365/Exchange Online products; there are no changes to EWS capabilities of on-premises Exchange products
    und
    Zitat:
    While the service will continue to receive security updates and certain non-security updates, product design and features will remain unchanged. This change also applies to the EWS SDKs for Java and .NET as well. While we are no longer actively investing in it, EWS will still be available and supported for use in production environments.
  • Auch wird nur gesagt dass es keine neuen Features mehr erhält. Was konkret abgekündigt wird ist die Authentifizierung:
    Zitat:
    Don’t forget you can keep using EWS if you want to, so then really, it’s just the question of authentication.

Würde ich in deiner Haut stecken, dann würde ich die beiden wirklich als zwei separate Produkte betrachten. Biete eine Lösung über EWS für Exchange On-Premise an, und eine "moderne" mit MS Graph. Die kann dann auch direkt noch Office 365 Education/Government oder Privatnutzer wie Outlook.com abdecken.
  Mit Zitat antworten Zitat
tonisa

Registriert seit: 4. Feb 2011
1 Beiträge
 
#3

AW: Komponenten für Exchange UND Office365?

  Alt 9. Feb 2021, 14:00
Hallo,
ich verwende EasyMapi von RapWare und Peter hat mir gerade geschrieben, dass es im Laufe dieses Jahres ein EasyGraph geben wird. Der Support seitens Peter ist hervorragend, ich habe noch nie länger als 2-3 Stunden auf eine Antwort warten müssen.
Also nur die Tatsache, dass da irgendwo noch WindowsNT steht, sollte dich nicht abschrecken.
Gruß
Toni
  Mit Zitat antworten Zitat
berens

Registriert seit: 3. Sep 2004
421 Beiträge
 
Delphi 2010 Professional
 
#4

AW: Komponenten für Exchange UND Office365?

  Alt 9. Feb 2021, 14:27
Danke für die Antwort. Tatsächlich habe ich mich vor ein paar Tagen für EasyEWS von RapWare entschieden; mit einiger (serverseitiger) Konfiguration lässt es sich mit Office365 identisch verwenden wie mit Exchange On-Premise.

Die Bedienung ist in sofern hervorragen, dass schon Dialoge mitgeliefert sind, mit denen der Kunde die Verbindung zum Exchange *einrichten* kann, und auch direkt noch zwei Komponenten, die diese Daten dann wiederum verschlüssel entweder in einem bestimmten Registry-Ordner oder als Konfigurationsdatei auf der Festplatte ablegen. Als Entwickler heißt es dann wirklich nur noch: EWSSession.Active := True; und die Verbindung steht

Ich arbeite mich gerade noch ein, wie ich Kalender anderer Benutzer abgreifen kann (sowohl von den E-Mail Konten, wie auch den Resourcenpostfächern), aber die mitgelieferten Demos zeigen das grundsätzlich sehr gut auf.

Ich bin aktuell mit RapWare und auch dem Support sehr zufrieden.
Delphi 10.4 32-Bit auf Windows 10 Pro 64-Bit, ehem. Delphi 2010 32-Bit auf Windows 10 Pro 64-Bit
  Mit Zitat antworten Zitat
Rollo62

Registriert seit: 15. Mär 2007
3.119 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#5

AW: Komponenten für Exchange UND Office365?

  Alt 9. Feb 2021, 17:39
Ich bin aktuell mit RapWare und auch dem Support sehr zufrieden.
Sieht sehr interessant aus.
Was genau bedeutet "Crossplatform", das steht quasi nur einmal im Nebensatz.
Läuft es auf Win, Linuc, Macos, iOS, Android ?
  Mit Zitat antworten Zitat
berens

Registriert seit: 3. Sep 2004
421 Beiträge
 
Delphi 2010 Professional
 
#6

AW: Komponenten für Exchange UND Office365?

  Alt 9. Feb 2021, 17:53
> Was genau bedeutet "Crossplatform", das steht quasi nur einmal im Nebensatz.

Ich selbst verwende & entwickle nur (für) Windows. Da die Komponenten aber -denke ich mal- auf keine Windows-API zugreifen müssen, sondern alles über die bei Delphi mitgelieferten Komponenten aufbaut bzw. selbst programmiert wurde, sollte es generell klappen. Auf der Website ist als kostenloser Download die Trial-Version der Komponenten erhältlich, damit kann man intensiv testen - ich konnte aktuell nicht rausfinden, was die Demo von der Vollversion unterscheidet... Damit kannst du es vor dem Kauf sicherstellen.

Ansonsten auch hier wieder: Die haben super Support, der kann das bestimmt direkt & schnell beantworten.
Delphi 10.4 32-Bit auf Windows 10 Pro 64-Bit, ehem. Delphi 2010 32-Bit auf Windows 10 Pro 64-Bit
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
38.276 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#7

AW: Komponenten für Exchange UND Office365?

  Alt 9. Feb 2021, 17:57
Was genau bedeutet "Crossplatform", das steht quasi nur einmal im Nebensatz.
Läuft es auf Win, Linuc, Macos, iOS, Android ?
Ja, wofür genau müsste man nachsehen, aber per Definition bedeutet dieses Wort, dass es auf mindestens 2 der von Delphi unterstützten Platformen läuft.
(böse wäre es ein wenig, wenn es hier bloß Win32 und Win64 wären ... aber sooooo böse ist wohl niemand, mit seiner Definition)


Klick mal auf die runden Icons.
Zitat:
Some features of Easy EWS for Delphi:
* Transparent EWS access using 100% native Delphi code.
* Support for both 32 and 64 bit applications.
* Works on all platforms supported by Delphi
* Browse Folders.
* Send Mail in Plain text and HTML format.
* ...
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014

Geändert von himitsu ( 9. Feb 2021 um 18:02 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Rollo62

Registriert seit: 15. Mär 2007
3.119 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#8

AW: Komponenten für Exchange UND Office365?

  Alt 9. Feb 2021, 19:12
Ja danke Ihr Beiden.
Auf der Seite war ich auch, habs wohl überlesen (ist schon spät).

... aber per Definition bedeutet dieses Wort, dass es auf mindestens 2 der von Delphi unterstützten Platformen läuft.
Richtig, genau sowas befürchte ich dabei auch immer.
Denn für mich bedeutet CrossPlatform ALLE Platformen Win32/64+Macos+iOS+Android+Linux
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:00 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf