AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Datenbanken Delphi 10.4.1 macht Probleme beim Schließen einer Query

Delphi 10.4.1 macht Probleme beim Schließen einer Query

Ein Thema von skoschke · begonnen am 19. Feb 2021 · letzter Beitrag vom 19. Feb 2021
Antwort Antwort
skoschke

Registriert seit: 6. Jan 2009
322 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#1

Delphi 10.4.1 macht Probleme beim Schließen einer Query

  Alt 19. Feb 2021, 08:27
Datenbank: SQLite • Version: ? • Zugriff über: Firedac
Hallo,

unter Windows funktioniert das Schließen einer Query

    FDQuery1.Close; es wird ja nur Active := false gesetzt.

Unter Android kommt dort Segmentation Fault (11)

Dies aber nicht bei allen Querys!
Dass die Query nicht Nil ist, wird geprüft, was könnte noch die Ursache sein?
Unter Delphi 10.3.3 lief das alles noch fehlerfrei!

Ciao
Stefan

Nachtrag:
Beim Debuggen ist mir nun doch noch was aufgefallen:
Delphi-Quellcode:
var
  FDQuery: TFDQuery;
  FDQuery1: TFDQuery;
  FDQuery2: TFDQuery;
  FDQuery3: TFDQuery;
...
nach begin der Routine sind die Querys nämlich nicht, wie von mir eigentlich erwartet = Nil, sie werden ja erst im Programmablauf erzeugt!
Unter Windows wird im Überwachungsfenster "nicht verfügbarer Wert" angezeigt, unter Android 0xffa8a000
Erst wenn ich FDQuery auf Nil setze ist alles wie eigentlich erwartet!

Geändert von skoschke (19. Feb 2021 um 09:00 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Der schöne Günther

Registriert seit: 6. Mär 2013
5.650 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#2

AW: Delphi 10.4.1 macht Probleme beim Schließen einer Query

  Alt 19. Feb 2021, 08:57
Sind das lokale Variablen oder Felder eines Objekts? Im ersteren Fall ist das doch völlig normal dass da irgendwas drinsteht.
  Mit Zitat antworten Zitat
skoschke

Registriert seit: 6. Jan 2009
322 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#3

AW: Delphi 10.4.1 macht Probleme beim Schließen einer Query

  Alt 19. Feb 2021, 11:14
Es sind lokale Variablen, Delphi 10.3.3 hat sich daran bisher nicht gestört...

Ciao
Stefan
  Mit Zitat antworten Zitat
Der schöne Günther

Registriert seit: 6. Mär 2013
5.650 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#4

AW: Delphi 10.4.1 macht Probleme beim Schließen einer Query

  Alt 19. Feb 2021, 11:18
Dann war das aber reiner Zufall dass das überhaupt funktioniert hat. Lokale Variablen (Ausnahme: Gemanagte Typen wie z.B. IInterface oder String) sind nicht initialisiert, das war schon immer so.

Da warnt dich doch auch eigentlich ganz klar der Compiler vor?
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von haentschman
haentschman

Registriert seit: 24. Okt 2006
Ort: Seifhennersdorf / Sachsen
4.763 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Professional
 
#5

AW: Delphi 10.4.1 macht Probleme beim Schließen einer Query

  Alt 19. Feb 2021, 11:26
[OT]
Zitat:
Da warnt dich doch auch eigentlich ganz klar der Compiler vor?
...sofern man nicht hunderte Warnungen hat. In meinem übernommen Projekt hatte ich 680 Warungen und Hinweise. Da sieht man nix mehr!
[/OT]
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Uwe Raabe
Uwe Raabe

Registriert seit: 20. Jan 2006
Ort: Lübbecke
8.435 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#6

AW: Delphi 10.4.1 macht Probleme beim Schließen einer Query

  Alt 19. Feb 2021, 12:07
Es sind lokale Variablen, Delphi 10.3.3 hat sich daran bisher nicht gestört
Bei 10.3.3 unterlag unter Android ein TObject der automatische Referenzzählung (ARC). Demnach wurden auch lokale Variablen mit nil initialisiert. Seit 10.4 ist das anders und man kann nicht mehr davon ausgehen dass lokale Objekt-Instanzen mit nil initialisiert sind.
Uwe Raabe
Certified Delphi Master Developer
Embarcadero MVP
Blog: The Art of Delphi Programming
  Mit Zitat antworten Zitat
Der schöne Günther

Registriert seit: 6. Mär 2013
5.650 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#7

AW: Delphi 10.4.1 macht Probleme beim Schließen einer Query

  Alt 19. Feb 2021, 12:12
Ach natürlich, TObject war unter Android/iOS auch ein gemanagter Typ.

Lokale Variablen (Ausnahme: Gemanagte Typen wie z.B. IInterface oder String) sind nicht initialisiert
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu
Online

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
38.373 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#8

AW: Delphi 10.4.1 macht Probleme beim Schließen einer Query

  Alt 19. Feb 2021, 16:31
Man kann sich aber einen eigenen TMyObjekt-Record bauen, der Implizit-Casts zum richtigen Objekttypen hat.
Und dann nun entlich mit den neuen Record-Managementfunktionen den Zeiger mit NIL initialisieren lassen.


OK, schöner wäre es, wenn man bei Objekt-Klassen ein "AutoInit"-Attribut deklarieren könnte und dann Delhi sowas automatisch macht.



OK OK, man könnte auch auch einfach nur auf den Compiler hören, der einem sagt "da ist was nicht initialisiert" und man macht dort ein :=nil hin.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:03 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf