AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Multimedia Delphi FFT Berechnung fails

FFT Berechnung fails

Ein Thema von venice2 · begonnen am 15. Jul 2021 · letzter Beitrag vom 4. Okt 2021
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   
venice2

Registriert seit: 5. Dez 2019
Ort: Köln
732 Beiträge
 
Delphi 2010 Architect
 
#1

FFT Berechnung fails

  Alt 15. Jul 2021, 13:44
Nein es macht nicht wirklich Probleme aber es ist unverständlich für mich weil irgendwie unlogisch.

Ich habe 2 Kanäle jedem ist ein Array 0..511 zugewiesen.
0..511 = 512 Samples pro Kanal = 1024

Jetzt hole ich mir über Bass_ChannelGetdata die entsprechenden Samples um das Array zu füttern BASS_DATA_FFT1024
Nach meinem Verständnis sollte das eigentlich ausreichen um das Array zu befüllen.

Die Daten werden jetzt verschickt
CopyMemory(@gSOP.FFT, @FFFTdata, 1024);

Sieht auch für mich logisch aus.
Nun werden diese Ausgewertet.

Delphi-Quellcode:
        for I := 0 to 255 do
        begin
          VisData.Spectrum[0, I] :=
            Max(0, Min(255,
            (Trunc(Power(Data32Pos^, FFTSAmplification *
            IfThen(VisInfo^.UltraPlayerVis, 0.5, 1)) * 255))));
          inc(Data32Pos, FFT_SkipCount);

          VisData.Spectrum[1, I] :=
            Max(0, Min(255,
            (Trunc(Power(Data32Pos^, FFTSAmplification *
            IfThen(VisInfo^.UltraPlayerVis, 0.5, 1)) * 255))));
          inc(Data32Pos);
        end;
Die Frage die da wäre warum wird aber nur ein viertel der FFT gezeichnet?
Also bei einem Spektrum von 8 Balken nur 4 ?

Geändert von venice2 (15. Jul 2021 um 15:04 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
hoika

Registriert seit: 5. Jul 2006
Ort: Magdeburg
7.992 Beiträge
 
Delphi XE4 Professional
 
#2

AW: FFT Berechnung fails

  Alt 15. Jul 2021, 13:54
Hallo,
viel, viel zu wenig Informationen.

Der Fehler kann doch überall liegen,
vielleicht sogar schon beim Abholen der Daten über die BASS-Dll.

oder hier:
0..511
und in der Schleife geht es bis 255?
Heiko
  Mit Zitat antworten Zitat
venice2

Registriert seit: 5. Dez 2019
Ort: Köln
732 Beiträge
 
Delphi 2010 Architect
 
#3

AW: FFT Berechnung fails

  Alt 15. Jul 2021, 14:03
Hallo,
viel, viel zu wenig Informationen.

Der Fehler kann doch überall liegen,
vielleicht sogar schon beim Abholen der Daten über die BASS-Dll.

oder hier:
0..511
und in der Schleife geht es bis 255?
Welche brauchst du?
Ja was ist an dem wert 255 falsch? Der ist so definiert und kann nicht höher sein.

Delphi-Quellcode:
    Waveform : array[0..1, 0..511] of shortint;
    Spectrum : array[0..1, 0..255] of byte;
ist auch logisch oder?
0..255 = 256 Samples pro Kanal = 512 und 0.. 511 = 512

Geändert von venice2 (15. Jul 2021 um 14:06 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
hoika

Registriert seit: 5. Jul 2006
Ort: Magdeburg
7.992 Beiträge
 
Delphi XE4 Professional
 
#4

AW: FFT Berechnung fails

  Alt 15. Jul 2021, 14:28
Hallo,
Zitat:
Spectrum : array[0..1, 0..255] of byte;
Das stand im ersten Post nicht, also nicht logisch.

Du wirst hier wohl vielleicht keinen finden, der die FFT in Delphi schon mal gemacht hat.


Also poste doch bitte mal Delphi-Code hier so rein,
dass man damit was anfangen kann.

geg.:
Arrays
gefüllt oder nicht?

Aufgabe:
Werte "irgendwie" füllen

ges.:
???

Was ist denn konkret (in Delphi-Worten) dein Problem?
Heiko
  Mit Zitat antworten Zitat
venice2

Registriert seit: 5. Dez 2019
Ort: Köln
732 Beiträge
 
Delphi 2010 Architect
 
#5

AW: FFT Berechnung fails

  Alt 15. Jul 2021, 14:48
Zitat:
Spectrum : array[0..1, 0..255] of byte;
Zitat:
Das stand im ersten Post nicht, also nicht logisch.
Nein?
Also ich kann im ersten Post lesen das für den rechten und linken Kanal 2 werte eingelesen werden und zwar jeweils 256 Samples.
Würde das Array also so nicht definiert sein.. Ja dann wäre es unlogisch.
Normalerweise sollte man das doch so voraussetzen oder?

Zitat:
Also poste doch bitte mal Delphi-Code hier so rein,
dass man damit was anfangen kann.
Der Code der für das Problem relevant ist habe ich gepostet.

Zitat:
Was ist denn konkret (in Delphi-Worten) dein Problem?
Die Frage die da wäre warum wird aber nur ein viertel der FFT gezeichnet?

Nun wie ich schon sagte es ist kein eigentliches Problem denn ich habe es so gelöst.

Ich hole ich mir jetzt über Bass_ChannelGetdata BASS_DATA_FFT2048 Samples und übergebe
CopyMemory(@gSOP.FFT, @FFFTdata, 2048);

Jetzt werden alle 8 Balken der Visualisierung gerendert so wie es sein soll!

Also nochmal die Frage warum muß ich ein 4 Faches an Samples übergeben obwohl doch nur 512 davon ausgewertet werden.
Das ist das Unverständnis das ich habe.

Ich hoffe du verstehst warum es mir geht.
Ich verstehe nicht warum BASS_DATA_FFT1024 Samples nicht ausreichend sind um ein Array von 512 Samples auszuwerten. (letztendlich nur 256 Samples pro Kanal)

Geändert von venice2 (16. Jul 2021 um 12:47 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
TiGü

Registriert seit: 6. Apr 2011
Ort: Berlin
2.811 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#6

AW: FFT Berechnung fails

  Alt 15. Jul 2021, 16:02
Ich hätte ja testhalber einfach mal meine Zwischen-Datenquelle mit Testdaten gefüllt und dann geschaut, ob meine Malroutine richtig ist.
Bspw. so hier:

Delphi-Quellcode:
        for I := 0 to 255 do
        begin
          VisData.Spectrum[0, I] := I;

          VisData.Spectrum[1, I] := 255 - I;
        end;
Da müssten dann ja zwei Rampen bei raus kommen.
  Mit Zitat antworten Zitat
venice2

Registriert seit: 5. Dez 2019
Ort: Köln
732 Beiträge
 
Delphi 2010 Architect
 
#7

AW: FFT Berechnung fails

  Alt 15. Jul 2021, 16:07
Ich hätte ja testhalber einfach mal meine Zwischen-Datenquelle mit Testdaten gefüllt und dann geschaut, ob meine Malroutine richtig ist.
Bspw. so hier:

Delphi-Quellcode:
        for I := 0 to 255 do
        begin
          VisData.Spectrum[0, I] := I;

          VisData.Spectrum[1, I] := 255 - I;
        end;
Da müssten dann ja zwei Rampen bei raus kommen.
Es geht um die Frage warum ich ein 4 Faches an Samples (2048) einlesen muß um das Spektrum korrekt zu füllen obwohl es nur eine Größe von 256 Einträgen hat.
Das ist was mir unverständlich ist.

Ansonsten funktioniert es ja.
Wie man an den Bildern erkennen kann alle 8 Balken sind gefüllt.
  Mit Zitat antworten Zitat
TiGü

Registriert seit: 6. Apr 2011
Ort: Berlin
2.811 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#8

AW: FFT Berechnung fails

  Alt 15. Jul 2021, 16:15
Es fehlt uns allen hier wieder essentielle Informationen über dein Programm und vollständiger Quelltext und die Bitte um ein kompaktes Demoprojekt sind wie immer vergebens (Starrsinn gepaart mit Unfähigkeit Probleme zu abstrahieren und auf das Wesentliche zu reduzieren), daher können wir nur raten.
Übrigens: Außer dir programmieren hier ganz ganz ganz wenige Leute Visualisierungen für Musikabspielsoftware, von daher kannst du nicht erwarten, dass wir immer so im Thema drinstecken.

Glaskugel sagt:
1024 Samples / 256 = nur 4 Balken (linke/untere vier)
2048 Samples / 256 = alle 8 Balken
  Mit Zitat antworten Zitat
TiGü

Registriert seit: 6. Apr 2011
Ort: Berlin
2.811 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#9

AW: FFT Berechnung fails

  Alt 15. Jul 2021, 16:18
(Englische) Doku (nicht) lesen ist auch noch so ein Punkt, der dir oft auf die Füße fällt:

http://www.un4seen.com/doc/#bass/BAS...elGetData.html

Zitat:
BASS_DATA_FFT1024 1024 sample FFT (returns 512 values).
BASS_DATA_FFT2048 2048 sample FFT (returns 1024 values).
  Mit Zitat antworten Zitat
venice2

Registriert seit: 5. Dez 2019
Ort: Köln
732 Beiträge
 
Delphi 2010 Architect
 
#10

AW: FFT Berechnung fails

  Alt 15. Jul 2021, 16:31
Zitat:
BASS_DATA_FFT1024 1024 sample FFT (returns 512 values).
BASS_DATA_FFT2048 2048 sample FFT (returns 1024 values).
Und warum funktioniert es dann nicht bei einem Array von 256 Einträgen?
512 sollten doch reichen oder nicht?
Für jeden Kanal die Hälfte.

Er rendert dann zumindest nur 4 Balken.
Erst mit BASS_DATA_FFT2048 (1024 Samples) und das ist nun mal ein vierfaches von 256.
Unverständlich.

Zitat:
1024 Samples / 256 = nur 4 Balken (linke/untere vier)
2048 Samples / 256 = alle 8 Balken
Ok hatte das nicht gelesen.
Hat sich dann erledigt. Danke

Geändert von venice2 (15. Jul 2021 um 19:44 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:44 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf