AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Windows und Virenwächter

Ein Thema von Willie1 · begonnen am 6. Jun 2022 · letzter Beitrag vom 1. Aug 2022
Antwort Antwort
Seite 1 von 3  1 23   
Willie1

Registriert seit: 28. Mai 2008
615 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Starter
 
#1

Windows und Virenwächter

  Alt 6. Jun 2022, 17:59
Hallo Leute,
vor einem Jahr hatte ich mein Norton Abo verlängert. Einige von euch schrieben ungefähr, nichts sei überflüssiger, als ein Virenwächter. Ich glaube himitsu war ganz energisch. Jetzt will ich fragen, bevor ich das Abo verlängere: was sagt ihr zu Virenwächtern, insbesondere Norton. Wie schützt ihr euch vor Schädlingen?
Gruß Willie.
Gut hören kann ich schlecht, schlecht sehen kann ich gut - Ersteres stimmt nicht, das zweite schon.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu
Online

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
40.764 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#2

AW: Windows und Virenwächter

  Alt 6. Jun 2022, 18:27
ich?




aber Vielen reicht auch Freeware
und selber der Defender (das, was Windows selbst mitbringt) ist besser als Nicht.


Was "Windows mitbringt" .... ich meine nicht McAffee, Welches viele Gerätehersteller "kostenlos" beilegen (was man dann nach 'nem Monat bezahlen soll)
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
my Delphi wish list
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Bernhard Geyer
Bernhard Geyer

Registriert seit: 13. Aug 2002
17.122 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#3

AW: Windows und Virenwächter

  Alt 6. Jun 2022, 18:28
Der Windows-Defender reicht in den meisten Fällen eigentlich aus.
Gegenüber früher ist seine Erkennungsleistung in einem brauchbaren Bereich.
Norton und Co. haben die Angewohnheit (früher?) sich nicht mehr richtig entfernen zu lassen.
Und einige hängen sich in einigen Bereichen so rein (z.B. Browser mit einem Zertifikat) das sie Sicherheitslücken reißen, welche es ohne sie nicht gäbe.
Windows Vista - Eine neue Erfahrung in Fehlern.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu
Online

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
40.764 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#4

AW: Windows und Virenwächter

  Alt 6. Jun 2022, 18:33
Mr. G sagte mir grade:
https://www.chip.de/news/Der-staerks...171619583.html

Avira hatte ich früher immer (viele Jahre her), aber wie andere Hersteller auch, waren dort leider zu oft Delphi-Kompilate fehlerhaft "erkannt" worden (bei Anderen noch mehr).
Da spare ich mir dann einfach die zusätzliche Installation und lasse Windows so, wie es ist.


Auf dem NAS hab ich noch Antivirus-Essential, welches aber nicht als LiveScanner arbeitet, sondern nur einmal die Woche kurz drüberschaut.
(gibt es für Linux überhaupt Live-Scanner?)
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
my Delphi wish list

Geändert von himitsu ( 6. Jun 2022 um 18:41 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
TurboMagic

Registriert seit: 28. Feb 2016
Ort: Nordost Baden-Württemberg
2.403 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#5

AW: Windows und Virenwächter

  Alt 6. Jun 2022, 19:27
Mir hat neulich in der Arbeit immer der Trend Micro den frisch erzeugten InnoSetup Installer als Virus erkannt und gelöscht.

Ein Update von InnoSetup hat das dann beseitigt.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu
Online

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
40.764 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#6

AW: Windows und Virenwächter

  Alt 6. Jun 2022, 19:42
Zusätzlich die False-Positive melden und hoffen es wird beseitigt.

Bei Avira damals mehrmals gemacht und nach wenigen Minuten bis paar Stündchen war das Problem dann erstmal weg.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
my Delphi wish list
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Gausi
Gausi

Registriert seit: 17. Jul 2005
802 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#7

AW: Windows und Virenwächter

  Alt 6. Jun 2022, 20:24
Das grundlegende Problem bei den "Virenwächtern" ist imho, dass sie meist mit hohen Rechten laufen, und sehr komplex sind. Man hat also eine stark fehleranfällige Software mit sehr weitgehenden Rechten am Laufen, die ein Angreifer entsprechend ausnutzen kann, und dann schlimmstenfalls mit diesen hohen Rechten Schaden anrichten kann. Es gibt auch immer wieder mal Berichte über entsprechende Lücken in Antiviren-Software, die als Einfallstor für Malware genutzt werden (könnten).

Ganz schlimm finde ich so Komplett-Internet-Security-Pakete, die sich auch mal gerne in die SSL-Verschlüsselung einklinken und damit effektiv den Schutz verringern.

Mir reicht der Windows Defender vollkommen aus. Zusätzliche Software, die im System rumpfuscht, braucht man meines Erachtens nach nicht.
The angels have the phone box.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von jaenicke
jaenicke

Registriert seit: 10. Jun 2003
Ort: Berlin
8.563 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#8

AW: Windows und Virenwächter

  Alt 6. Jun 2022, 20:50
Der Windows Defender ist, wenn man nur auf die Erkennung bekannter Viren schaut, gar nicht schlecht.

Leider ist die Performance weniger gut, was man insbesondere beim Kompilieren mit Delphi gut merkt. Das klappt mit Norton deutlich schneller.

Ein großer Vorteil von Norton ist, dass er mir die Information gibt, dass eine Software sehr neu ist, und diese auch standardmäßig deshalb blockiert. Diese Information bekomme ich weder beim Windows Defender noch bei anderen Antivirentools, die ich kenne. Sie ist aber entscheidend für meine eigene Einschätzung. Denn wenn ich etwas herunterlade wie z.B. ein Setup eines großen Herstellers, das bereits mehrere Wochen alt ist, stimmt ggf. etwas nicht, wenn dieses Setup noch niemand hat.

Und diese Information kann man nicht mit "dem gesunden Menschenverstand" ermitteln, den ja einige als Alternative zu Antivirentools anpreisen. So habe ich bereits zweimal bemerkt, dass die Server des jeweiligen Herstellers kompromittiert waren und Viren verteilt haben. Ein Scan mit Virustotal hat erst Tage später bei einer breiteren Mehrheit an Tools bei den heruntergeladenen Dateien angeschlagen.

Deshalb werde ich privat sicher weiter auf Norton setzen.
Sebastian Jänicke
Alle eigenen Projekte sind eingestellt, ebenso meine Homepage, Downloadlinks usw. im Forum bleiben aktiv!
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Sinspin
Sinspin

Registriert seit: 15. Sep 2008
Ort: Dubai
431 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#9

AW: Windows und Virenwächter

  Alt 7. Jun 2022, 09:38
Ich bin auch gerade vorm verlängern (von Avira) und ernsthaft am überlegen ob ich mir das weiter antuen will.

Aktuell hat Avira das Level was früher einmal Norton hatte.
Avira installiert seit einigen Jahren einfach Zeug was ich nicht will, es redet nicht, sondern löscht einfach und akzeptiert auch nicht wenn ich einzelne Pfade oder Dateien ausschließe.
Kundensupport gibt es nicht, jedenfalls keinen der ansatzweise zuhört.

Die Firma gehört, nach einem Finanzinvestor aus Bahrain, nun zu Norton (Symantec). Besser fühle ich mich trotzdem nicht.
Stefan
Wo befindet das Universum? Welche Farbe hat es ohne Zeit? Durch was fließt gravimetrische Energie? Wer macht morgen meinen Kaffee?
Mein Interesse wird hochohmig wenn mir jemand was verkaufen will.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von PaPaNi
PaPaNi

Registriert seit: 31. Mär 2022
28 Beiträge
 
#10

AW: Windows und Virenwächter

  Alt 7. Jun 2022, 10:13
wurde Avast auch als eine Alternative angeschaut/ausprobiert? Ich hatte das irgendwann Zuhause verwendet und es war damals ganz OK für mich.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:35 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf