AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Sprachen und Entwicklungsumgebungen Die Delphi-IDE Wann funktioniert die Codevervollständigung wieder richtig :-(

Wann funktioniert die Codevervollständigung wieder richtig :-(

Ein Thema von haentschman · begonnen am 10. Nov 2022 · letzter Beitrag vom 25. Nov 2022
Antwort Antwort
Seite 4 von 7   « Erste     234 56     Letzte » 
win568

Registriert seit: 8. Sep 2008
119 Beiträge
 
#31

AW: Wann funktioniert die Codevervollständigung wieder richtig :-(

  Alt 18. Nov 2022, 13:02
Zitat:
Ja, ich bin ich nicht zufrieden mit der Situation, aber wenn man möchte, dass solche Fehler behoben werden, bleibt nur, diese zu melden und auch den nötigen Aufwand hineinzustecken, damit Embarcadero die nötigen Informationen bekommt. Viele sagen dann, dass das nicht die eigene Aufgabe ist. Das ist natürlich richtig, aber als Softwareentwickler sind wir doch alle darauf angewiesen,
dass unsere Kunden und Nutzer uns ggf. bei der Fehlersuche helfen, wenn etwas nicht einfach so zu reproduzieren ist.
Wir haben Reports gemacht. Nur, was soll man mit der Aussage, das es nicht reproduzierbar ist ? Dann sollte EMBA, genauso wie wir mit unseren Kunden, auf uns zukommen und uns direkt kontaktieren. Wir würden VM's zur Verfügung stellen, um das reproduzieren zu können. Da wir mit D11.2 und Packages immer mehr das Problem haben, das der Debugger an keinem Breakpoint mehr stehen bleibt, obwohl das Package Debuginformationen enthält und geladen wurde, bei Auswerten/ändern Variablenwerte nicht mehr anzeigt, uvm. macht das Arbeiten mit Delphi keinen Spaß mehr. Und falls die Frage kommt, ja, es wurde berichtet.
  Mit Zitat antworten Zitat
TurboMagic

Registriert seit: 28. Feb 2016
Ort: Nordost Baden-Württemberg
2.403 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#32

AW: Wann funktioniert die Codevervollständigung wieder richtig :-(

  Alt 18. Nov 2022, 13:17
Zitat:
Ja, ich bin ich nicht zufrieden mit der Situation, aber wenn man möchte, dass solche Fehler behoben werden, bleibt nur, diese zu melden und auch den nötigen Aufwand hineinzustecken, damit Embarcadero die nötigen Informationen bekommt. Viele sagen dann, dass das nicht die eigene Aufgabe ist. Das ist natürlich richtig, aber als Softwareentwickler sind wir doch alle darauf angewiesen,
dass unsere Kunden und Nutzer uns ggf. bei der Fehlersuche helfen, wenn etwas nicht einfach so zu reproduzieren ist.
Wir haben Reports gemacht. Nur, was soll man mit der Aussage, das es nicht reproduzierbar ist ? Dann sollte EMBA, genauso wie wir mit unseren Kunden, auf uns zukommen und uns direkt kontaktieren. Wir würden VM's zur Verfügung stellen, um das reproduzieren zu können. Da wir mit D11.2 und Packages immer mehr das Problem haben, das der Debugger an keinem Breakpoint mehr stehen bleibt, obwohl das Package Debuginformationen enthält und geladen wurde, bei Auswerten/ändern Variablenwerte nicht mehr anzeigt, uvm. macht das Arbeiten mit Delphi keinen Spaß mehr. Und falls die Frage kommt, ja, es wurde berichtet.
Habt ihr dazu nur QP Tickets aufgemacht, oder auch hierrüber einen Fall eröffnet?
https://www.embarcadero.com/support

Ich glaube bis zu 3 Fälle pro Jahr sind für jede Subskriptionslizenz kostenlos.
Dann meldet sich auf alle Fälle jemand von EMBT und mit dem kann man die Details besprechen.
Ich hab' auf dem Werg tatsächlich schon brauchbares bekommen...
  Mit Zitat antworten Zitat
win568

Registriert seit: 8. Sep 2008
119 Beiträge
 
#33

AW: Wann funktioniert die Codevervollständigung wieder richtig :-(

  Alt 18. Nov 2022, 13:21
Auch letzteren Fall habe wir gemacht. Man hat sich alles angehört.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von jaenicke
jaenicke

Registriert seit: 10. Jun 2003
Ort: Berlin
8.564 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#34

AW: Wann funktioniert die Codevervollständigung wieder richtig :-(

  Alt 18. Nov 2022, 13:45
Das ist dann leider wirklich traurig. Wenn etwas beim Kunden reproduzierbar ist, sollte auch eine Lösung gefunden werden.
Sebastian Jänicke
Alle eigenen Projekte sind eingestellt, ebenso meine Homepage, Downloadlinks usw. im Forum bleiben aktiv!
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
40.771 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#35

AW: Wann funktioniert die Codevervollständigung wieder richtig :-(

  Alt 18. Nov 2022, 13:54
Wenn leicht behebare Fehler als "arbeitet wie erwartet" behandelt werden
und bei Anderem heißt es haben jetzt keine Zeit für und dann jahre Später "das ist schon ewig so ... können wir jetzt nicht mehr ändern".

Da kommt es Einem schonmal bissl hoch.

https://quality.embarcadero.com/browse/RSP-33368
zwei Zeilen mit Variable:=0; .
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
my Delphi wish list
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von jaenicke
jaenicke

Registriert seit: 10. Jun 2003
Ort: Berlin
8.564 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#36

AW: Wann funktioniert die Codevervollständigung wieder richtig :-(

  Alt 18. Nov 2022, 14:14
Ich könnte mir vorstellen, dass der Bearbeiter des Eintrags keinen echten Anwendungsfall gesehen hat, wenn bei den Schritten, um es zu reproduzieren, ein manuelles Editieren der DFM drin steht. Oder es kann sein, dass er Fehler nach dem manuellen Editieren als "As Expected" angesehen hat.
Sebastian Jänicke
Alle eigenen Projekte sind eingestellt, ebenso meine Homepage, Downloadlinks usw. im Forum bleiben aktiv!
  Mit Zitat antworten Zitat
freimatz

Registriert seit: 20. Mai 2010
1.271 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#37

AW: Wann funktioniert die Codevervollständigung wieder richtig :-(

  Alt 18. Nov 2022, 16:48
Wir haben Reports gemacht. Nur, was soll man mit der Aussage, das es nicht reproduzierbar ist ? Dann sollte EMBA, genauso wie wir mit unseren Kunden, auf uns zukommen und uns direkt kontaktieren. Wir würden VM's zur Verfügung stellen, um das reproduzieren zu können. Da wir mit D11.2 und Packages immer mehr das Problem haben, das der Debugger an keinem Breakpoint mehr stehen bleibt, obwohl das Package Debuginformationen enthält und geladen wurde, bei Auswerten/ändern Variablenwerte nicht mehr anzeigt, uvm. macht das Arbeiten mit Delphi keinen Spaß mehr. Und falls die Frage kommt, ja, es wurde berichtet.
Same here. Sogar ein gewisser C. hat sich das angesehen. Ansonsten kam auch schon mal vom Support sie dürfen aus rechtlichen Gründen nicht per Ferntool bei uns draufschauen.
Bei 32-Bit geht das Debuggen noch einigermassen, dafür andere Probleme. 64-Bit ist nahezu nicht debugbar.
Und dann noch die Ausrede sie hätten so viele Platformen bei den Debugger zu unterstützten. Jo mei, ob im Editor ein blauer Punkt kommt das lässt sich auch noch platformunabhängig programmieren. Aber vermutlich haben sie nur Copy&Paste gemacht zu beginn einer neuen Platform. (Sorry, irgendwann reicht es)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Sinspin
Sinspin

Registriert seit: 15. Sep 2008
Ort: Dubai
431 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#38

AW: Wann funktioniert die Codevervollständigung wieder richtig :-(

  Alt 18. Nov 2022, 17:19
Es ist jetzt nicht so das die 11.1 bei uns 100% rund läuft. Aber wenn ich vergleiche was für ein Elend 10.3 ist/war (sind gerade in den letzten Zügen vom finalen Umstieg mit allen Projekten auf 11.1), ist 11.1 mit der Compilermacke (interner Fehler alle zwei, drei mal) noch harmlos.
Codevervollständigung brauche ich nur sehr selten und bisher nichts schlimmes passiert.
Debuggen nur 32 bit. Ich bin wohl einer von den glücklichen
Stefan
Wo befindet das Universum? Welche Farbe hat es ohne Zeit? Durch was fließt gravimetrische Energie? Wer macht morgen meinen Kaffee?
Mein Interesse wird hochohmig wenn mir jemand was verkaufen will.
  Mit Zitat antworten Zitat
FreiSoftWeb

Registriert seit: 7. Sep 2006
26 Beiträge
 
#39

AW: Wann funktioniert die Codevervollständigung wieder richtig :-(

  Alt 18. Nov 2022, 23:03
Zitat:
(Sorry, irgendwann reicht es) - https://www.delphipraxis.net/1515016-post37.html
Danke !!!
  Mit Zitat antworten Zitat
TurboMagic

Registriert seit: 28. Feb 2016
Ort: Nordost Baden-Württemberg
2.403 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#40

AW: Wann funktioniert die Codevervollständigung wieder richtig :-(

  Alt 19. Nov 2022, 12:23
Hallo,

1. Ich kann euren Frust durchaus verstehen.

2. Wenn das LSP basierte Zeugs mal richtig läuft sehe ich da schon einen Vorteil drin: es dürfte dann wesentlich weniger anfällig sein,
wenn sich an der Sprache wieder was weiter entwickelt.

3. Manche der Fehler sind, wie ja einige Posts auch schon andeuten, Code Base abhängig. Sprich: der eine hat den Fehler der andere nicht.
Da kann ich nur dazu raten an den Beta/Feldtests teilzunehmen, damit neue/geänderte Funktionalität möglichst frühzeitig möglich vielen
unterschiedlichen Codebasen "ausgesetzt" wird, damit möglichst viele der Probleme frühzeitig gefunden werden, da man die dann meistens
am schnellsten beheben kann.

4. Ja, Feld/Betatest kostet etwas Zeit und geht nicht für jede Codebasis wegen Drittanbieter Komponenten, ist aber wirklich eine Möglichkeit
frühzeitig noch Input geben zu können.

Grüße
TurboMagic
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:02 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf