AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

TMsgDlgButtons erweitern?

Ein Thema von SearchBot · begonnen am 30. Jan 2023 · letzter Beitrag vom 31. Jan 2023
Antwort Antwort
SearchBot

Registriert seit: 27. Jun 2004
Ort: N-W vom Bodensee
272 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#1

TMsgDlgButtons erweitern?

  Alt 30. Jan 2023, 13:44
Delphi-Version: 10.1 Berlin
Hallo,

ich habe einen eigenen MessageDlg, der sich aber am originalen orientiert, weil ich ihn halt bislang an hunderten Stellen im Code verwendet hab - war einfacher, ein X an den Bezeichner zu setzen ...
Code:
function MessageDlgX(const Msg: string; DlgType: TMsgDlgType; Buttons: TMsgDlgButtons; dummy:byte=0): Integer;
Nun brauche ich aber einen weiteren Button, den ich mbEdit nenne.
Wenn also ich also im Quelltext schreibe MessageDlgX('Hinweis! Blabla',mtWarning,[mbEdit,mbCancel],0) dann erzählt mir Delphi, daß mbEdit nicht zu TMsgDlgButtons gehört. Hm..ja,klar. Also muss ich es hinzufügen.

Im System.UITypes ist es so deklariert:
Delphi-Quellcode:
  TMsgDlgBtn = (mbYes, mbNo, mbOK, mbCancel, mbAbort, mbRetry, mbIgnore, mbAll, mbNoToAll, mbYesToAll, mbHelp, mbClose);
  TMsgDlgButtons = set of TMsgDlgBtn;
Klappt nicht:
Delphi-Quellcode:
uses System.UITypes; //unter anderem

// const mbEdit = 15;
// type TMsgDlgBtnExt = TMsgDlgBtn+(mbEdit); //nö..
type TMsgDlgButtons = set of (TMsgDlgBtn,mbEdit);
Das nimmt Delphi schon an, aber teilt mir dann in meiner MessageDlgX-Function Quelltext mit, daß es mbYes nicht mehr kennt...

Wie kann ich jetzt in meinem Programm diese Deklaration erweitern um mein mbEdit?
Danke schon mal

Geändert von SearchBot (30. Jan 2023 um 13:47 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
43.373 Beiträge
 
Delphi 12 Athens
 
#2

AW: TMsgDlgButtons erweitern?

  Alt 30. Jan 2023, 14:21
Leider ist es nicht möglich Enums oder Sets zu vererben.

Per se ist dieser Enum 1 Byte groß, also kann er auch 256 Werte speichern,
aber da das Set 2 Byte groß ist, sind es eigentlich nur 16 mögliche Werte (0..15).
Und da aktuell nur 0..11 belegt sind, gibt es noch "freie" Werte.

So lange also Platz vorhanden ist, kann man sich selber für die vorhandenen Werte eine Konstante (Alias) deklarieren.

const mbEdit = TMsgDlgBtn(15);
oder z.B.
const mbEdit = Succ(High(TMsgDlgBtn));



Blöd ist nur, wenn zukünftig im Delphi neue Werte dazu kommen und dann nichts mehr frei ist.

* Bei der "festen" 15 kann es dann Probleme geben, wenn es dort plötzlich schon einen "verwendeten" Wert gibt.

* Das High/Succ wird hoffentlich bei der Verwendung knallen, wenn man es einem SET zuweisen will. (Out of Range)
Ich würde hier bereits ein {$IF} mit einem {$Message Error} bei der Deklaration vorsehen, welches den Wertebereich prüft. Und im zukünftigen Delphi dann direkt an der richtigen Stelle knallt.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
my Delphi wish list : BugReports/FeatureRequests

Geändert von himitsu (30. Jan 2023 um 14:52 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von uligerhardt
uligerhardt

Registriert seit: 19. Aug 2004
Ort: Hof/Saale
1.745 Beiträge
 
Delphi 2007 Professional
 
#3

AW: TMsgDlgButtons erweitern?

  Alt 30. Jan 2023, 14:47
Ich würde sagen: Lass die Tricksereien und lege dir deinen eigenen Enumtyp an. Der kann ja eine Kopie des VCL-Originals sein.
Uli Gerhardt
  Mit Zitat antworten Zitat
SearchBot

Registriert seit: 27. Jun 2004
Ort: N-W vom Bodensee
272 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#4

AW: TMsgDlgButtons erweitern?

  Alt 30. Jan 2023, 14:59
Hm..

also müsste ich es neu definieren - TMyMsgDlgButtons zB, und copypaste die Bezeichner übernehmen?
Dachte es würde einfacher gehen.

Delphi hat trotzdem gemeckert, weil ich es ja im Set anwende oder so.
const mbEdit = TMsgDlgBtn(15);

Habs jetzt so gedacht, daß ich
const mbEdit = mbHelp;
mache. Den Button verwende ich in meinem Dialog nicht.

Danke für die technischen Hintergründe und Tipp für künftige Delphiversionen, da hab ich gar nicht dran gedacht
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von uligerhardt
uligerhardt

Registriert seit: 19. Aug 2004
Ort: Hof/Saale
1.745 Beiträge
 
Delphi 2007 Professional
 
#5

AW: TMsgDlgButtons erweitern?

  Alt 30. Jan 2023, 15:04
also müsste ich es neu definieren - TMyMsgDlgButtons zB, und copypaste die Bezeichner übernehmen?
Dachte es würde einfacher gehen.
Mein Bauchgefühl sagt mir, dass das auf Dauer die am wenigsten unangenehme Lösung ist.
Uli Gerhardt
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Uwe Raabe
Uwe Raabe

Registriert seit: 20. Jan 2006
Ort: Lübbecke
11.149 Beiträge
 
Delphi 12 Athens
 
#6

AW: TMsgDlgButtons erweitern?

  Alt 30. Jan 2023, 15:52
type TMsgDlgButtons = set of (TMsgDlgBtn,mbEdit); Das nimmt Delphi schon an, aber teilt mir dann in meiner MessageDlgX-Function Quelltext mit, daß es mbYes nicht mehr kennt...
Wenn du die Deklaration mal genau betrachtest, dann ist das ein Set über einen Aufzählungstyp mit den beiden Elementen namens TMsgDlgBtn und mbEdit.
Uwe Raabe
Certified Delphi Master Developer
Embarcadero MVP
Blog: The Art of Delphi Programming
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Uwe Raabe
Uwe Raabe

Registriert seit: 20. Jan 2006
Ort: Lübbecke
11.149 Beiträge
 
Delphi 12 Athens
 
#7

AW: TMsgDlgButtons erweitern?

  Alt 30. Jan 2023, 16:04
So wäre es zumindest erweiterbar und bedeutet nur einen marginalen Mehraufwand beim Aufruf:
Delphi-Quellcode:
type
  TMsgDlgBtnX = (mbEdit);
  TMsgDlgButtonsX = set of TMsgDlgBtnX;

function MessageDlgX(const Msg: string; DlgType: TMsgDlgType; Buttons: TMsgDlgButtons; ButtonsX: TMsgDlgButtonsX=[]; dummy:byte=0): Integer;
...

...
  MessageDlgX('Hinweis! Blabla',mtWarning,[mbCancel],[mbEdit],1);
...
  MessageDlgX('Hinweis! Blabla',mtWarning,[mbOK, mbCancel]);
Uwe Raabe
Certified Delphi Master Developer
Embarcadero MVP
Blog: The Art of Delphi Programming
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
43.373 Beiträge
 
Delphi 12 Athens
 
#8

AW: TMsgDlgButtons erweitern?

  Alt 30. Jan 2023, 16:41
Mein Bauchgefühl sagt mir, dass das auf Dauer die am wenigsten unangenehme Lösung ist.
Nja ... eigentlich ist beides irgendwie blöd.

Auch hier sollte man sich dann ein {$IF} für den Compiler einfügen, oder zur Laufzeit z.B. mittels RTTI nachprüfen, für eine Warnung, wenn sich das Originale irgendwann mal ändert.
Neue Werte, die noch fehlen sind selten ein Problem, aber wenn sich vorhandenen Werte ändern, da passt es dann wohl nicht mehr.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
my Delphi wish list : BugReports/FeatureRequests
  Mit Zitat antworten Zitat
SearchBot

Registriert seit: 27. Jun 2004
Ort: N-W vom Bodensee
272 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#9

AW: TMsgDlgButtons erweitern?

  Alt 31. Jan 2023, 15:46
So wäre es zumindest erweiterbar und bedeutet nur einen marginalen Mehraufwand beim Aufruf:
Delphi-Quellcode:
type
  TMsgDlgBtnX = (mbEdit);
  TMsgDlgButtonsX = set of TMsgDlgBtnX;

function MessageDlgX(const Msg: string; DlgType: TMsgDlgType; Buttons: TMsgDlgButtons; ButtonsX: TMsgDlgButtonsX=[]; dummy:byte=0): Integer;
  MessageDlgX('Hinweis! Blabla',mtWarning,[mbCancel],[mbEdit],1);
Das ist toll
Jetzt weiß ich, wie ich das deklarieren kann - mit Sets hab ich bisher kaum gearbeitet.

Hm.. aber für meine Lösung könnte ich dann ja auch einfach einen Schalter setzen (... ButtonsX: boolean=false; ...), wenn es sich nicht in das Buttons einbringen lässt.

Aber insgesamt danke für die Anregungen und für's mitdenken
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Uwe Raabe
Uwe Raabe

Registriert seit: 20. Jan 2006
Ort: Lübbecke
11.149 Beiträge
 
Delphi 12 Athens
 
#10

AW: TMsgDlgButtons erweitern?

  Alt 31. Jan 2023, 15:54
Hm.. aber für meine Lösung könnte ich dann ja auch einfach einen Schalter setzen (... ButtonsX: boolean=false; ...), wenn es sich nicht in das Buttons einbringen lässt.
Bis du dann irgendwann den nächsten Button hinzufügen möchtest...
Uwe Raabe
Certified Delphi Master Developer
Embarcadero MVP
Blog: The Art of Delphi Programming
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:36 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2023 by Daniel R. Wolf, 2024 by Thomas Breitkreuz