AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Eigener Desktop???

Ein Thema von Doc Morelli · begonnen am 22. Aug 2004 · letzter Beitrag vom 23. Aug 2004
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   
Benutzerbild von Doc Morelli
Doc Morelli

Registriert seit: 14. Aug 2004
32 Beiträge
 
#1

Eigener Desktop???

  Alt 22. Aug 2004, 16:56
Hallo,

kann man sich eigentlich einen eigenen Desktop erstellen? Hab mir mal folgendes angesehen, aber nicht wirklich verstanden (CreateDesktop). Wenn ja, kann jemand erklären, wie das geht oder ob es irgendwo ein Tutor gibt???

MFG Doc
  Mit Zitat antworten Zitat
Alexander

Registriert seit: 28. Aug 2002
Ort: Oldenburg
3.513 Beiträge
 
Turbo Delphi für .NET
 
#2

Re: Eigener Desktop???

  Alt 22. Aug 2004, 17:12
Hast du hier schon einmal nach CreateDesktop gesucht? Da wirst du bestimmt einige Beispiele finden...
Alexander
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Doc Morelli
Doc Morelli

Registriert seit: 14. Aug 2004
32 Beiträge
 
#3

Re: Eigener Desktop???

  Alt 22. Aug 2004, 17:54
Hab es mal mit folgenden Code probiert:
Delphi-Quellcode:
procedure TForm1.Button1Click(Sender: TObject);
begin
SwitchDesktop(CreateDesktop('Oliver', nil, nil, DF_ALLOWOTHERACCOUNTHOOK, DESKTOP_CREATEMENU and DESKTOP_CREATEWINDOW and DESKTOP_ENUMERATE and DESKTOP_HOOKCONTROL and DESKTOP_JOURNALPLAYBACK and DESKTOP_JOURNALRECORD and DESKTOP_READOBJECTS and DESKTOP_SWITCHDESKTOP and DESKTOP_SWITCHDESKTOP, nil));
end;
Passiert aber nichts, was ist daran falsch???

DesktopManager
Diesen Desktopmanager hab ich mir auch angesehen, aber auch nicht ganz verstanden...
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von SleepyMaster
SleepyMaster

Registriert seit: 18. Mai 2003
634 Beiträge
 
#4

Re: Eigener Desktop???

  Alt 22. Aug 2004, 18:04
Delphi-Quellcode:
procedure TForm1.Button1Click(Sender: TObject);
begin
SwitchDesktop(CreateDesktop('Oliver', nil, nil, DF_ALLOWOTHERACCOUNTHOOK, DESKTOP_CREATEMENU or DESKTOP_CREATEWINDOW or DESKTOP_ENUMERATE or DESKTOP_HOOKCONTROL or DESKTOP_JOURNALPLAYBACK or DESKTOP_JOURNALRECORD or DESKTOP_READOBJECTS or DESKTOP_SWITCHDESKTOP or DESKTOP_SWITCHDESKTOP, nil));
end;
Ich glaube so müsste das heißen. Aber obs daran liegt???
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von SleepyMaster
SleepyMaster

Registriert seit: 18. Mai 2003
634 Beiträge
 
#5

Re: Eigener Desktop???

  Alt 22. Aug 2004, 18:09
Jo! Lag daran. Habs grade ausprobiert! Machts lieber nicht nach!
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Doc Morelli
Doc Morelli

Registriert seit: 14. Aug 2004
32 Beiträge
 
#6

Re: Eigener Desktop???

  Alt 22. Aug 2004, 18:25
Bei mir klappts auch. Wie kann ich denn jetzt z.B. machen, dass ein Fenster angezeigt wird? Oder wie kann ich wieder zu meinem normalen Desktop zurückwechseln???
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von SleepyMaster
SleepyMaster

Registriert seit: 18. Mai 2003
634 Beiträge
 
#7

Re: Eigener Desktop???

  Alt 22. Aug 2004, 18:28
Guck dir mal MSDN-Library durchsuchenEnumDesktops an. Damit bekommst du dann eine Liste von den vorhandenen Desktops zu denen du dann per SwitchDesktop wieder zurück kommen kannst.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Doc Morelli
Doc Morelli

Registriert seit: 14. Aug 2004
32 Beiträge
 
#8

Re: Eigener Desktop???

  Alt 22. Aug 2004, 18:42
Code:
EnumDesktops(WINSTA_ENUMDESKTOPS, ?, ?);
Und was muss ich jetzt für die ? einsetzen? Und wie kann ich ein Fenster anzeigen?
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von SleepyMaster
SleepyMaster

Registriert seit: 18. Mai 2003
634 Beiträge
 
#9

Re: Eigener Desktop???

  Alt 22. Aug 2004, 18:56
Mit SetThreadDesktop kannst du einen Thread an einen bestimmten Desktop binden. Wenn du dann ein Fenster erzeugst, geht das automatisch auf den Desktop.

EnumDesktops(OpenWindowStation('???'), DeineEnumProcedure, Egal)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Doc Morelli
Doc Morelli

Registriert seit: 14. Aug 2004
32 Beiträge
 
#10

Re: Eigener Desktop???

  Alt 22. Aug 2004, 19:22
Das mit dem Fenster hab ich jetzt endlich verstanden...

Zitat:
EnumDesktops(OpenWindowStation('???'), DeineEnumProcedure, Egal)
Die Funktion soll mir ja alle Desktops anzeigen, die es gibt. Warum muss ich dann OpenWindowStation benutzen und was gehört da rein? Was ist denn meine EnumProcedure? Und Egal = nil? Sorry, sind wohl blöde Fragen, bin aber noch nicht ganz so fit in Delphi wie die meisten hier...
  Mit Zitat antworten Zitat
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:09 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2023 by Daniel R. Wolf, 2024 by Thomas Breitkreuz