Einzelnen Beitrag anzeigen

Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
42.831 Beiträge
 
Delphi 12 Athens
 
#2

Re: programmiertechnische Theorie von NoLimitsCoaster

  Alt 22. Mär 2005, 13:36
Am Besten wird es wohl sein, wenn die Positionen natürlich in irgendwelchen Variablen stecken, dann kannt du ganz einfach, auf mathematischem Weg ausrechnen, wo sich was befindet. Und daraus auch ableiten was sich wie bewegen muß/kann/darf...


[add]
außerdem kann man bei Formeln auch kleine unterschiede berücksichtigen, als wenn man nur auf Pixel achtet.
Pixel haben ja eine feste Größe - was würdest du denn machen, wenn sich ein Gegenstand nur mir 'nem 1/10 Pixel bewegt, wie wöllte man denn da etwas aus den Pixeln erfahren.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
my Delphi wish list : BugReports/FeatureRequests
  Mit Zitat antworten Zitat