AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

arbeiten mit array of stringlist

Ein Thema von Jan · begonnen am 15. Feb 2003 · letzter Beitrag vom 17. Feb 2003
Antwort Antwort
Benutzerbild von Jan
Jan

Registriert seit: 24. Sep 2002
Ort: Magdeburg
491 Beiträge
 
Delphi 7 Enterprise
 
#1

arbeiten mit array of stringlist

  Alt 15. Feb 2003, 16:50
Hallo DP,

Ich habe leider 2 Probleme:
1.:
wie kann ich überprüfen ob array[i] noch existiert, wenn ich zuvor
array[i].free; ausgeführt habe?
Mit assigned(array[i]) erhalte ich trotzdem noch true.
array[i] ist eine stringlist.

2.: Ich übergebe in eine Prozedur einen array of tstringlist und möchte nun per setlength(übergabearray, length(übergabearray)-1) die letzte stelle abschneiden, aber ich bekomme einen error, dass es sich um inkompatible typen handelt. Wenn ich selbiges mache, bevor ich den array übergebe tritt das nicht auf.

Hoffe, dass mir da einer weiterhelfen kann.
BB
Jan
Jan
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch kleine Gestalten lange Schatten.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Luckie
Luckie
(Moderator)

Registriert seit: 29. Mai 2002
37.621 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#2
  Alt 15. Feb 2003, 17:06
Bitte pro Frage einen Thread, sonst geht das hier zu sehr durcheinander. :mahn:

Aber zu 1.: Versuch mal array[i].FreeAndNil;
Michael
Ein Teil meines Codes würde euch verunsichern.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Jan
Jan

Registriert seit: 24. Sep 2002
Ort: Magdeburg
491 Beiträge
 
Delphi 7 Enterprise
 
#3
  Alt 15. Feb 2003, 17:31
Hallo Luckie,
entschuldige den post, wird nicht nochmal vorkommen.

Zitat:
Aber zu 1.: Versuch mal array[i].FreeAndNil;
nicht eher so?:

Code:
FreeAndNil(filterarray[i]);
allerdings gibt auch mit diesem befehl
assigned(filterarray[i]) true zurück.

Gruß
Jan
Jan
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch kleine Gestalten lange Schatten.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von d3g
d3g

Registriert seit: 21. Jun 2002
602 Beiträge
 
#4
  Alt 15. Feb 2003, 18:40
Wenn du die Objekte mit FreeAndNil() löschst, kannst du eine einfache Überprpfug auf nil machen:
Delphi-Quellcode:
if (array[i] = nil) then
  ObjectExists();
Irgendwie logisch, oder ?
-- Crucifixion?
-- Yes.
-- Good. Out of the door, line on the left, one cross each.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Jan
Jan

Registriert seit: 24. Sep 2002
Ort: Magdeburg
491 Beiträge
 
Delphi 7 Enterprise
 
#5
  Alt 15. Feb 2003, 18:45
Hallo d3g,

Code:
if not filtarray[i]= nil then
Fehlermeldung:
Operator ist auf diesen Operandentyp nicht anwendbar.

:[
Was mach ich falsch?
BB
Jan
Jan
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch kleine Gestalten lange Schatten.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von d3g
d3g

Registriert seit: 21. Jun 2002
602 Beiträge
 
#6
  Alt 15. Feb 2003, 19:14
Hi Jan,

der not-Operator hat eine sehr hohe Gewichtung. Der Ausdruck
not filtarray[i] = nil ist deshalb genau das gleiche wie
(not filtarray[i]) = nil Und weil man den not-Operator nur auf Zahlen und nicht auf Objekte anwenden kann, bekommst du eine Fehlermeldung. Es muss also heißen:
Delphi-Quellcode:
if (not (filtarray[i] = nil)) then
  ObjectExists();
MfG,
d3g
-- Crucifixion?
-- Yes.
-- Good. Out of the door, line on the left, one cross each.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Jan
Jan

Registriert seit: 24. Sep 2002
Ort: Magdeburg
491 Beiträge
 
Delphi 7 Enterprise
 
#7
  Alt 16. Feb 2003, 11:52
ok, danke, klappt jetzt alles :]
Jan
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch kleine Gestalten lange Schatten.
  Mit Zitat antworten Zitat
Touchdown

Registriert seit: 17. Feb 2003
227 Beiträge
 
#8
  Alt 17. Feb 2003, 20:08
if Object <> nil then


Viel schöner
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:12 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2020 by Daniel R. Wolf