AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Wie bekomme ich nen String in ein Memo?

Ein Thema von Quick_silver · begonnen am 16. Feb 2003 · letzter Beitrag vom 16. Feb 2003
Antwort Antwort
Quick_silver

Registriert seit: 2. Jan 2003
78 Beiträge
 
Delphi 6 Enterprise
 
#1

Wie bekomme ich nen String in ein Memo?

  Alt 16. Feb 2003, 19:10
Ich will nen String in nen Memo eintregen (also ein TString) wie geht das?
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von sakura
sakura

Registriert seit: 10. Jun 2002
Ort: München
11.576 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#2

Re: Wie bekomme ich nen String in ein Memo?

  Alt 16. Feb 2003, 19:14
Zitat von Quick_silver:
Ich will nen String in nen Memo eintregen (also ein TString) wie geht das?
Hä, TString gibt es nicht. Meinst Du TStrings? Dann Wäre es Memo1.Lines.Assign(Strings) , Meins Du einfach einen String, dann wäre es Memo.Text := String; ......
Daniel W.
Ich bin nicht zurück, ich tue nur so
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Luckie
Luckie
(Moderator)

Registriert seit: 29. Mai 2002
37.621 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#3
  Alt 16. Feb 2003, 19:29
Memo1.Text := String; Etwas ziemlich sehr unglücklich so ein Beispiel für einen Anfänger sakura.

String wäre hier bei die eine Variable vom Typ String. Und das dürfte dir der Compiler übel nehmen.

deutlicher wäre das:
Delphi-Quellcode:
var
  s : String;
begin
  s := 'Hello world';
  Memo1.Text := s;
Michael
Ein Teil meines Codes würde euch verunsichern.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von sakura
sakura

Registriert seit: 10. Jun 2002
Ort: München
11.576 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#4
  Alt 16. Feb 2003, 19:32
Zitat von Luckie:
Etwas ziemlich sehr unglücklich so ein Beispiel für einen Anfänger sakura.
Hast ja recht, aber ich war aus den Dir bekannten Gründen nur kurz hier und wollte helfen

......
Daniel W.
Ich bin nicht zurück, ich tue nur so
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Luckie
Luckie
(Moderator)

Registriert seit: 29. Mai 2002
37.621 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#5
  Alt 16. Feb 2003, 19:40
Ein guter Programmierer muß auch unter Streß und Zeitdruck arbeiten können. Stell dir vor du hast 10 Minuten Zeit ein Programm zu schreiben, um die Welt zu retten. Und dann so ein faux pas.
Michael
Ein Teil meines Codes würde euch verunsichern.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:34 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf