AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Projekte myCine: Die Filmverwaltung

myCine: Die Filmverwaltung

Ein Thema von MCXSC · begonnen am 2. Apr 2005 · letzter Beitrag vom 11. Jun 2010
Antwort Antwort
Seite 5 von 33   « Erste     345 6715     Letzte » 
MCXSC

"myCine" ist eine Filmverwaltung für Windows XP, Vista und 7 und basiert auf einer lokalen mySQL-Datenbank, die wahlweise auch mit Hilfe von AES (256 Bit) mit einem Passwort versehen werden kann.

Aktuellste Version: 0.9.8b-3 (02.Mai 2010)

Es speichert neben dem Filmtitel auch noch andere Filminformationen ab:

» den Originaltitel
» das Genre
» die Länge
» das Jahr
» den Regisseur
» die Schauspieler
» die Film-Beschreibung
» die FSK-Einstufung
» das Format, in dem der Film vorliegt (VCD, S-VCD, DVD, DivX)
» das Film-Cover
» TV Aufnahme: Ja/Nein
» Bild- und Tonqualität
» Film gesehen: Ja/Nein
» die (eigene) Bewertung des Films
» Verlehen an
» Filmnummer
» Bemerkung/en
» Hinzugefügt am
» Zuletzt bearbeitet am

Die Detailansicht eines Filmes erfolgt mit Hilfe der aus Firefox bekannten Tabbed-Browsng Funktion.

Bei der Eingabe der Filmdaten können diverse Informationen (Jahr, Regisseur, Genre, Darsteller, Inhaltsangabe, FSK und Cover) kostenlos von OFDb.de und weiteren Seiten heruntergeladen werden.


Solltet ihr einen bestimmten Film suchen, so hilft euch die interne Suchfunktion weiter: Mit dieser könnt ihr de Film-Einträge nach dem Film-Titel, dem Regisseur und den Darstellern suchen - oder aber auch in allen der drei Feldern.

Als "nette" Zusatzfunktionen gibt es eine einblendbare Sidebar, die alle Filme in einer Baum-Darstellung nach Feldern (z.B. Regisseuren) sortiert und ordnet - vergleichbar mit der Baumstruktur des Windows Explorers. "myCine" läuft auch unter Windows 9x, ME, 2000 und NT.


Änderungen zur Version 0.9.8b-2 zu 0.9.8b-3

» Nochmalige Korrektur des Bemerkungsfeldes
» Maximiertes Fenster wird nun gespeichert und geladen
» Bug behoben, der das Starten unter Windows 7 64bit verhinderte
» Behebung weiterer Fehler


Links:

» Download von "myCine"
» Screenshots
» F.A.Q.
» Change-Logs
» To-do-Liste
» Infos zu den Schemen
» RSS Feed der myCine-Changelogs
» Twitterprofil
 
Benutzerbild von Ultimator
Ultimator

 
FreePascal / Lazarus
 
#41
  Alt 19. Jul 2005, 15:35
"What movie you would see today?"

Was möchte diese Frage fragen?
Welchen Film man heute sehen möchte?

Dann hieße das besser:
"What movie do you want to watch today?"

Wenn es um "see a movie" geht, dann würde das etwa bedeuten, dass man die Schachtel der DVD sieht oder so
Julian J. Pracht
  Mit Zitat antworten Zitat
MrKnogge

 
Delphi 2007 Professional
 
#42
  Alt 23. Jul 2005, 00:26
Servus !

Ich benutze das tool ja schon eine Weile und es gefällt eigentlich ganz gut, aber:
- warum wurde die Progressbar während des Downloads entfernt ?
(da war doch zumindest mal eine oder )
- kann es sein das dein Server etwas langsamer geworden ist ?

Dein Formular könntest du ja vor einem Bildwechsel auf doublebuffered=true setzen, damit es nicht so flackert.

gruss
Christian Bootz
  Mit Zitat antworten Zitat
Daniel G
 
#43
  Alt 23. Jul 2005, 00:37
Zitat von Ultimator:
"What movie do you want to watch today?"
Und "modern" würde das so klingen:

"What movie do y' wanna watch t'day?"

Nee, mal im ernst:
Umgangssprache schickt sich einfach nicht in einem Programm, außer es soll auf irgendwelchen (ach so obercoolen ) Szene - Seiten veröffentlicht werden. (Ja, die tollen, die mit dem "z" am Ende)
  Mit Zitat antworten Zitat
MrKnogge

 
Delphi 2007 Professional
 
#44
  Alt 23. Jul 2005, 13:24
Veröffentlichst du das PlugIn Interface, damit jeder PlugIns dafür schreiben kann ?

gruss
Christian Bootz
  Mit Zitat antworten Zitat
MCXSC
 
#45
  Alt 16. Okt 2005, 21:18
So, habe soeben die Version 8.1.0 veröffentlicht!
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von MPirnstill
MPirnstill

 
Delphi XE8 Enterprise
 
#46
  Alt 29. Dez 2005, 23:48
Hi!

Ich hatte schon frühere Versionen deiner Filmverwaltung kurz angetestet und meinen Senf dazu gegeben. Jetzt habe ich mich dazu durchgerungen meine Filme zu erfassen (mit der neuesten Version 8.1.2. vom 03.11.) und folgendes bei der Handhabung festgestellt.
  • Ablauf Anmerkung:
    - Neuer Film (Einfg-Taste) OK
    - Titel des Films bei Film-Titel eingeben Warum ist das Feld eine Combobox, ich erkenne irgendwie den Sinn dabei nicht.
    - Film über Lupe suchen Wenn ich schon vom Titel tippen die Finger auf der Tastatur hab, ist es blöd
    extra wieder zur Maus zu greifen um die Lupe zu klicken. Ein Shortcut (Funktionstaste) wäre geil.
    - Dann taucht dieses Fenster mit "Powered by www.OFDb.de" auf Baust du da die Internet-Verbindung für die Suche auf? Könnte man die Verbindung nicht aufrecht erhalten, anstatt sie für jeden Film neu aufzubauen. Dauert zwar bei DSL nicht lang, aber bei Erfassung vieler Filme summiert sich die Wartezeit doch.
    - Such-Fenster erscheint. Titel schon eingeblendet. Aber warum nicht auch gleich die ersten Suchergebnisse anzeigen, anstatt zu warten bis der Anwender nochmals die Lupe anklickt.
    - Wähle gefundenen Film und klicke Informationen herrunterladen Manchmal wird die Beschreibung nicht mit übertragen, allerdings ist fehlt dann auch der Haken in der Checkbox davor. Erneutes anklicken der Schaltfläche "Information herrunterladen" vervollständigt dann aber die Informationen.
    - Ach ja, einmal bewertet, immer bewertet. Wenn mann einmal in eine Bewertungs-Radiogroup geklickt hat, kann man die nicht ungeschehen machen. Der Film hat immer mindestens einen Stern.

Wollte dir mit meinen Kommentaren nicht die Laune verderben. Sind lediglich Anregungen, die mir bei der Handhabung deines Programmes aufgefallen sind.

Nachträglich Frohes Fest und einen guten Rutsch
Micha
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von faux
faux

 
Turbo Delphi für Win32
 
#47
  Alt 29. Dez 2005, 23:53
Hallo!

Ich weiß nicht ob das schon jemand geschrieben hat, aber wenn man das Programm aus Versehen zweimal öffnet, geht man in Zugriffsverletzungen unter.

Grüße
Faux
Faux Manuel
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von jmit
jmit

 
Turbo Delphi für Win32
 
#48
  Alt 30. Dez 2005, 11:50
Hallo,

ich habe das Programm heruntergeladen, und beim Hinzufügen eines neuen Filmes bekomme ich eine Zugriffsverletzung.

Gruß Jörg
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Cyberbob
Cyberbob

 
Delphi XE7 Architect
 
#49
  Alt 30. Dez 2005, 22:54
Schönes Programm!

Ich habe einige Filme auf meine Festplatte leigen. Eine schöne Funktion währe noch, diese Filme direkt aus dem Programm abzuspielen! (Interner oder Externer Player).

Wenn ich in der Liste auf ein Leeres Fld unten Klicke, wird mir ne AccessViolation-Meldung angezeigt.
Christian
  Mit Zitat antworten Zitat
MCXSC
 
#50
  Alt 1. Jan 2006, 23:30
Zitat:
Titel des Films bei Film-Titel eingeben Arrow Grübelnd... Warum ist das Feld eine Combobox, ich erkenne irgendwie den Sinn dabei nicht.
Wenn du einen Film eingeben willst, der bereits vorhanden ist, siehst du es... Es kommt keine Meldung mehr bei einem doppelten Film.

Zitat:
Film über Lupe suchen Arrow Coder Wenn ich schon vom Titel tippen die Finger auf der Tastatur hab, ist es blöd
extra wieder zur Maus zu greifen um die Lupe zu klicken. Ein Shortcut (Funktionstaste) wäre geil.
Du kannst auch einfach Enter drücken, während du im Eingabefeld bist.

Zitat:
Dann taucht dieses Fenster mit "Powered by www.OFDb.de" auf Arrow Question Baust du da die Internet-Verbindung für die Suche auf? Cheers! Könnte man die Verbindung nicht aufrecht erhalten, anstatt sie für jeden Film neu aufzubauen. Dauert zwar bei DSL nicht lang, aber bei Erfassung vieler Filme summiert sich die Wartezeit doch.
Nein, ist mit der Seite so abgemacht... Wird aber bald geändert...

Zitat:
Such-Fenster erscheint. Titel schon eingeblendet. Thumbs up! Arrow Question Aber warum nicht auch gleich die ersten Suchergebnisse anzeigen, anstatt zu warten bis der Anwender nochmals die Lupe anklickt.
???

Zitat:
Wähle gefundenen Film und klicke Informationen herrunterladen Arrow Exclamation Manchmal wird die Beschreibung nicht mit übertragen, allerdings ist fehlt dann auch der Haken in der Checkbox davor. Mr. Green Erneutes anklicken der Schaltfläche "Information herrunterladen" vervollständigt dann aber die Informationen.
Ja, ich weiß. Es gibt einige Fehler bei dem herunterladen... Hoffe aber, dass mit der neuen Version auch der Fehler weg ist...

Zitat:
Ach ja, einmal bewertet, immer bewertet. Hä? Wie jetzt? Wenn mann einmal in eine Bewertungs-Radiogroup geklickt hat, kann man die nicht ungeschehen machen. Der Film hat immer mindestens einen Stern. Mr. Green
Ich weiß, es gibt keine 0-Wertung. Wird aber auch geändert...

Zitat:
Ich weiß nicht ob das schon jemand geschrieben hat, aber wenn man das Programm aus Versehen zweimal öffnet, geht man in Zugriffsverletzungen unter.
Weil die Datenbank nochmal geladen wird, jedenfalls wird es versucht...

Ich habe einige Filme auf meine Festplatte leigen. Eine schöne Funktion währe noch, diese Filme direkt aus dem Programm abzuspielen! (Interner oder Externer Player).
Wahrscheinlich in einer der nächsten Versionen...

Zitat:
Wenn ich in der Liste auf ein Leeres Fld unten Klicke, wird mir ne AccessViolation-Meldung angezeigt.
? Sollte normalerweise nicht sein...


Des Weiteren arbeite ich im Moment an der Version 9.0. In diser Version werden viele bekannte Fehler verschwinden... Wann sie erscheint, kann ich aber noch ncht genau sagen.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:31 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf