AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

fremde Treeview auslesen?

Ein Thema von API · begonnen am 19. Apr 2005 · letzter Beitrag vom 22. Jul 2015
Antwort Antwort
API

Registriert seit: 18. Apr 2004
627 Beiträge
 
#1

fremde Treeview auslesen?

  Alt 19. Apr 2005, 10:45
moin,

Möchte eine freme treeview auslesen. (z.B vom explorer)
Wie stelle ich das an??
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von toms
toms
(CodeLib-Manager)

Registriert seit: 10. Jun 2002
4.648 Beiträge
 
Delphi XE Professional
 
#2

Re: fremde Treeview auslesen?

  Alt 19. Apr 2005, 11:58
Siehe Anlage zum Auslesen einer TreeView und ListView unter Win9x/NT


// fuer einen TreeView


Delphi-Quellcode:
uses
  uProcessMemMgr;

function TForm1.GrabTreeView(TreeView: TTreeView; extWnd: HWND): Integer;
const
  MaxTextSize = 1024;
var
  TreeWnd: HWND;
  MM: TProcessMemMgr;
  CurrentItem: HTREEITEM;

  TVItem: TTVItem;
  PrTVItem: PTVItem;
  PrText: PChar;

  procedure AddNodes(TreeView: TTreeView; hTree: HWND; ASrc: HTREEITEM; ADst: TTreeNode);
  var
    NextDst: TTreeNode;
    NextSrc: HTREEITEM;
  begin
    if not Assigned(ASrc) then
      Exit;
    TVItem.hItem := ASrc;
    TVItem.mask := TVIF_TEXT or TVIF_IMAGE or TVIF_PARAM;
    MM.Write(TVItem, PrTVItem, SizeOf(TTVItem));
    {Get Next TreeView Item}
    TreeView_GetItem(TreeWnd, PrTVItem^);
    {Add to our TreeView }
    NextDst := TreeView.Items.AddChild(ADst, MM.ReadStr(PrText));

    {Get Next TreeView Item}
    NextSrc := TreeView_GetChild(hTree, ASrc);
    while Assigned(NextSrc) do
    begin
      AddNodes(TreeView, hTree, NextSrc, NextDst);
      NextSrc := TreeView_GetNextItem(hTree, NextSrc, TVGN_NEXT);
    end;
  end;

begin
  TreeWnd := extWnd;
  if TreeWnd = 0 then
    raise Exception.Create('Handle not found...');
  try
    MM := CreateProcessMemMgrForWnd(TreeWnd);
    PrTVItem := MM.AllocMem(SizeOf(TTVItem));
    PrText := MM.AllocMem(MaxTextSize);
    TVItem.mask := TVIF_TEXT;
    TVItem.pszText := PrText;
    TVItem.cchTextMax := MaxTextSize;
    CurrentItem := TreeView_GetRoot(TreeWnd);
    repeat
      AddNodes(TreeView, TreeWnd, CurrentItem, nil);
      CurrentItem := TreeView_GetNextItem(TreeWnd, CurrentItem, TVGN_NEXT);
    until CurrentItem = nil;
  finally
    MM.Free;
  end;
  if TreeView.Items.Count > 0 then
    TreeView.Items[0].Expand(Boolean(True));
  Result := TreeView_GetVisibleCount(extWnd);
end;
Angehängte Dateien
Dateityp: zip grabtreeviewlistview_669.zip (364,7 KB, 169x aufgerufen)
Thomas
  Mit Zitat antworten Zitat
Metschu

Registriert seit: 31. Dez 2006
138 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Starter
 
#3

AW: fremde Treeview auslesen?

  Alt 21. Jul 2015, 21:38
Nach 10 Jahren grabe ich den Thread mal wieder aus der Versenkung...

Gibt es noch eine Möglichkeit, bei Systemen nach WIN9x den TreeView auszulesen?
Das Tool liest bei WIN 7 keine ListView aus

Die Suchfunktion liefert mir leider keine Ergebnisse
Torsten
Ich kam, sah und alles Funktionierte.
Dann klingelte mein Wecker...
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von jaenicke
jaenicke

Registriert seit: 10. Jun 2003
Ort: Berlin
8.484 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#4

AW: fremde Treeview auslesen?

  Alt 21. Jul 2015, 23:57
Das kann ich nicht nachvollziehen, bei mir funktioniert das Tool unter Windows 7 und 8.1 problemlos (kompiliert mit Delphi XE8).

Das Problem ist vermutlich eher, dass du entweder nicht F12 drückst im Zielprogramm, die Maus nicht auf der Listview hast oder dass das Zielprogramm gar keine Listview enthält. Ein beliebtes Beispiel ist dafür der Windows Explorer, der früher eine normale Listview war, heute aber nicht mehr.
Sebastian Jänicke
Alle eigenen Projekte sind eingestellt, ebenso meine Homepage, Downloadlinks usw. im Forum bleiben aktiv!
  Mit Zitat antworten Zitat
Metschu

Registriert seit: 31. Dez 2006
138 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Starter
 
#5

AW: fremde Treeview auslesen?

  Alt 22. Jul 2015, 13:18
Das kann ich nicht nachvollziehen, bei mir funktioniert das Tool unter Windows 7 und 8.1 problemlos (kompiliert mit Delphi XE8).

Das Problem ist vermutlich eher, dass du entweder nicht F12 drückst im Zielprogramm,...
Naja, das Programm sagt "F10" Drücken, Du "F12", aber Funktionieren tuts nach Auspobiern mit "F11"...

Hätte vorher mal alle Tasten drücken sollen

Gruß

Torsten
Torsten
Ich kam, sah und alles Funktionierte.
Dann klingelte mein Wecker...
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:53 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf