AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Datenbanken Delphi Firebird Anfänge... brauche ein paar Tips

Firebird Anfänge... brauche ein paar Tips

Offene Frage von "Cadfael74"
Ein Thema von Cadfael74 · begonnen am 30. Jun 2005 · letzter Beitrag vom 30. Jun 2005
Antwort Antwort
Cadfael74

Registriert seit: 9. Dez 2004
Ort: bei Hannover
2 Beiträge
 
Delphi 7 Professional
 
#1

Firebird Anfänge... brauche ein paar Tips

  Alt 30. Jun 2005, 11:41
Datenbank: Firebird • Version: 1.5.2 • Zugriff über: das ist meine Frage ;)
Hallo Leute,

lese schon sehr lange einfach mal mit, jetzt habe ich aber auch mal ein paar Fragen:

Ich habe mir einige Datenbank - Systeme angeschaut und miteinander verglichen und habe
mich eigentlich jetzt entschieden den/die Firebird einzusetzen.

Doch womit sollte ich Sie am besten ansprechen?

Ich bin in der Richtung auch derzeit noch wahrlich ein Neuling, aber wenn möchte ich natürlich
es auch gleich perfektionieren

Spass bei Seite:

Wollte sowohl die SQL - Serverversion als auch die Systeme als embedded laufen lassen!

Was für Erfahrungen habt Ihr damit soweit gemacht?


Gruß,
Andreas
  Mit Zitat antworten Zitat
Albi

Registriert seit: 4. Mai 2003
Ort: Berlin
458 Beiträge
 
Delphi 7 Professional
 
#2

Re: Firebird Anfänge... brauche ein paar Tips

  Alt 30. Jun 2005, 11:49
Hallo,

zum Zugriff kannst Du die ZEOSLIB verwenden oder schaue dir mal FIBPlus an. Die kannst Du kostenlos herunterladen, a soweit ich weiß aber nur für nicht kommerzielle Projekte.

Vom Firebird habe ich bis jetzt noch nicht negatives gehört oder bemerkt, kannst Du also ohne bedenken benutzen. (ich weiß die Meinungen gehen dazu hier auch auseinander )
Gruß

Albi
  Mit Zitat antworten Zitat
Cadfael74

Registriert seit: 9. Dez 2004
Ort: bei Hannover
2 Beiträge
 
Delphi 7 Professional
 
#3

Re: Firebird Anfänge... brauche ein paar Tips

  Alt 30. Jun 2005, 11:58
Zitat von Albi:
zum Zugriff kannst Du die ZEOSLIB verwenden oder schaue dir mal FIBPlus an. Die kannst Du kostenlos herunterladen, a soweit ich weiß aber nur für nicht kommerzielle Projekte.
Da es mir nachher auch um eine kommerzielle Nutzung geht wäre es schon ganz nett, dies zu dürfen
wollen ja nicht, das es deswegen Streß gibt...

Aber danke schon mal für den Tip, werde mir die beiden Systeme auf alle Fälle mal anschauen!

Zitat von Albi:
Vom Firebird habe ich bis jetzt noch nicht negatives gehört oder bemerkt, kannst Du also ohne bedenken benutzen. (ich weiß die Meinungen gehen dazu hier auch auseinander )
Der Vorteil sind wirklich auch die Möglichkeit es sowohl als Server, aber auch halt als embedded System laufen zu lassen...

Dann hat es eigentlich bei allen Quellen die ich mir ergoogelt habe nicht soo negativ abgeschnitten!
Eher das Gegenteil

Aber wie gesagt wollte mal Eure hoch geschätzte Antwort hören...
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von mschaefer
mschaefer

Registriert seit: 4. Feb 2003
Ort: Hannover
2.026 Beiträge
 
Delphi XE3 Enterprise
 
#4

Re: Firebird Anfänge... brauche ein paar Tips

  Alt 30. Jun 2005, 12:03
Moin, moin,
und ein herzliches Willkommen in der Delphi-Praxis. Eigentlich gibt es da nur zwei ernstzunehmende Zugriffskomponentensammlungen. Die kommerzielle ist DevRace-FIB und die andere die freie Komponentensammlung ZEOS auf Source-Forge.

Die Zeos bedarf einiges an Handarbeit mehr und ist nicht so speziell auf FB abgestimmt, bringt aber Vorteile wenn man mit unterschieldichen Datenbanksystemen arbeitet. Da man im günstigsten Fall einfach eine Eigenschaft umstellen muß. Zudem haben Sie auch immer wieder mal Macken, aber ich arbeite auch beruflich gerne mit diesen.

Die kommerziellen Variante FIB hat deutlich mehr Eignschaften und Vorteile beim Mehrbenutzerzugriff mit Datensatzsperre und ist deutlich besser Dokumentiert. Auch hier liegen die Quelltexte zum Teil offen. Sie sind hochspezialisrt auf FB/Interbase und kennen daher auch Routinen zum manipulieren der Systemtabellen (Nutzerverwaltung usw.).

Mein Fazit:
Kommerzielle Nutzung und hohe Spezialisierung führen zur Anschaffung der FIB-Komponenten.
Die häufige kommerzielle Zusammenarbeit mit WebDesignern unter MySQL -Nutzung und Open-Source-Projekte führen auf ZEOS.

Grüße // Martin
Martin Schaefer
  Mit Zitat antworten Zitat
merlin17

Registriert seit: 15. Dez 2002
Ort: Mittelfranken
980 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#5

Re: Firebird Anfänge... brauche ein paar Tips

  Alt 30. Jun 2005, 12:20
Ich schliesse mich den Vorredner an und kann die FIBPlus-Kompos uneingeschränkt empfehlen
(ich nutze sie allerdings für InterBase und nicht FireBird).

Zusätzlich solltest du dir überlgen, das FireBird-Buch von Ann zu kaufen
(auf www.ibphoenix.com gibt es mehr Infos hierzu) umd die Architektur von IB/FB besser
kennenzulernen (ist in vielen Bereichen für beide Datenbank gleich).

thomas
- TeamNevrona cannot respond to questions received via email -
http://rave-notes.blogspot.com
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:49 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf