AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Datenbanken Delphi Delphi 2005 -> MS Access

Delphi 2005 -> MS Access

Ein Thema von tyron78 · begonnen am 11. Aug 2005 · letzter Beitrag vom 23. Sep 2005
Antwort Antwort
Seite 2 von 2     12
tyron78

Registriert seit: 11. Aug 2005
Ort: Düsseldorf
23 Beiträge
 
#11

Re: Delphi 2005 -> MS Access

  Alt 26. Aug 2005, 22:43
nAbend.

Danke nochmal für die Tips! Hat mir sehr geholfen. Hier eine kurze Zusammenfassung des aktuellen Standes:
- Connection zur DB funzt
- Connectionstring wird in Registry geschrieben und aus dieser gelesen
- Login-Dialog wird übersprungen
- Tabelle ist Connectionstring zugewiesen und wird dynamisch angepasst (Registry)
- DB-Navigator greift auf die Tabelle zu und wird aktiviert, sobald die Verbindung steht

Jetz ma schaun, wie's weitergeht... jetzt ma stück für Stück weitere Tabellen einbauen und joinen...

mfg

tyron
  Mit Zitat antworten Zitat
tyron78

Registriert seit: 11. Aug 2005
Ort: Düsseldorf
23 Beiträge
 
#12

Re: Delphi 2005 -> MS Access

  Alt 23. Sep 2005, 07:27
Also, jetzt muß ich doch nochmal ganz dumm Fragen:

WOZU brauch man die ADOTables???

Ich habe - wie ja bereits angekündigt - mein Proggi weiterentwickelt. Hab ne ADOConnection, die funzt, hab ADOTables mit den Feldern der Tabellen aus der DB, hab eine ADOQuery (für die Abfragen) und ein ADOCommand (für update, insert, delete)... Die Sache ist nur die: Meine Queries greifen direkt auf die DB Tabellen zu - ich schreibe also Q1 := "select * from Table1" und nicht "select * from ADOTable1"... ist das falsch??? Wo liegt der nutzen in den ADOTables???

mfg

tyron
  Mit Zitat antworten Zitat
alzaimar
(Moderator)

Registriert seit: 6. Mai 2005
Ort: Berlin
4.956 Beiträge
 
Delphi 2007 Enterprise
 
#13

Re: Delphi 2005 -> MS Access

  Alt 23. Sep 2005, 07:50
Der Aufbau der ADO-Komponenten (StoredProcedures, Query, Table) ist für die BDE-Umsteiger gedacht, die das so noch kennen. Deine Frage ist berechtigt und lässt sich so beantworten: Eigentlich gar nicht.
"Wenn ist das Nunstruck git und Slotermeyer? Ja! Beiherhund das Oder die Flipperwaldt gersput!"
(Monty Python "Joke Warefare")
  Mit Zitat antworten Zitat
tyron78

Registriert seit: 11. Aug 2005
Ort: Düsseldorf
23 Beiträge
 
#14

Re: Delphi 2005 -> MS Access

  Alt 23. Sep 2005, 12:37
Danke für die schnelle Antwort. Dann kann ich nachher ja mal das bekloppte Icon Wirrwarr in meinem DataModule aufräumen...

mfg

tyron
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:28 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf