AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Datenbanken Delphi DBase III -niccht mehr bearbeitbar nach SQL-Edit

DBase III -niccht mehr bearbeitbar nach SQL-Edit

Ein Thema von waldforest · begonnen am 13. Aug 2005 · letzter Beitrag vom 21. Aug 2005
Antwort Antwort
waldforest

Registriert seit: 8. Mai 2005
366 Beiträge
 
Delphi XE3 Enterprise
 
#1

DBase III -niccht mehr bearbeitbar nach SQL-Edit

  Alt 13. Aug 2005, 19:52
Datenbank: Dbase • Version: III • Zugriff über: SQL (BDE)
Hallo,
ich stehe vor einem Problem, welches ich nicht gelöst bekommen.
Nach einer Berabeitung einer DBase III Datei, egal ob über eine Query oder Table-Komponente innerhalb meiner Delphi-Anwendung kann ich die Datei in Dbase anschließend nicht mehr öffenen. Ich erhalte hier die Fehlermeldung keine DBase-Datei.
Der Header wird auf eine andere DBase-Version geändert, ich vermute einmal auf Version 5.
Ich habe keine Idee, wie ich dies verhindern kann.


Ich habe in der BDE, bzw OLE-Konfiguration die Einstellung der Version auf 3 geändert, allerdings ohne erfolg.

Würde mich über einige Tipps das Thema in den Griff zu bekommen freuen.


mfg waldforest
  Mit Zitat antworten Zitat
alzaimar
(Moderator)

Registriert seit: 6. Mai 2005
Ort: Berlin
4.956 Beiträge
 
Delphi 2007 Enterprise
 
#2

Re: DBase III -niccht mehr bearbeitbar nach SQL-Edit

  Alt 13. Aug 2005, 20:10
Such mal nach DBase-Komponenten, ich meine bei Sourceforge gibt es sowas. Ich bin mir sehr sicher, das Du was findest.
Klappt es mit einem DBASE III-ODBC-Treiber nicht? Richte Dir einfach eine DSN ein und dann einen BDE-Alias.
Eventuell bekommst Du es auch mit ADO besser hin.
"Wenn ist das Nunstruck git und Slotermeyer? Ja! Beiherhund das Oder die Flipperwaldt gersput!"
(Monty Python "Joke Warefare")
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Union
Union

Registriert seit: 18. Mär 2004
Ort: Luxembourg
3.492 Beiträge
 
Delphi 7 Enterprise
 
#3

Re: DBase III -niccht mehr bearbeitbar nach SQL-Edit

  Alt 13. Aug 2005, 22:23
Zitat von alzaimar:
Such mal nach DBase-Komponenten, ich meine bei Sourceforge gibt es sowas. Ich bin mir sehr sicher, das Du was findest.
Klappt es mit einem DBASE III-ODBC-Treiber nicht? Richte Dir einfach eine DSN ein und dann einen BDE-Alias.
Eventuell bekommst Du es auch mit ADO besser hin.
Du kannst es auch mit dem ADS versuchen. Die Local-Version ist kostenlos, auch zur Redistribution.
Ibi fas ubi proxima merces
sudo /Developer/Library/uninstall-devtools --mode=all
  Mit Zitat antworten Zitat
waldforest

Registriert seit: 8. Mai 2005
366 Beiträge
 
Delphi XE3 Enterprise
 
#4

Re: DBase III -niccht mehr bearbeitbar nach SQL-Edit

  Alt 21. Aug 2005, 11:26
Hallo,
habe das Problem lösen können, das 2 Bit im Dateiheader wird nicht auf richtig DBase-Kennung gesetzt, der Rest ist O.K.
Keine Ahnung ob es sich um einen BUG in des BDE, ODBC oder sonstige Provider handelt.

Habe mir ne kleine Routine geschrieben, die das 2 Bit wieder richtig setzt; nun kann die Datei wieder in DBase bearbeitet werden.

Danke für die TIPPS, Hinweise
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:14 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2023 by Daniel R. Wolf, 2024 by Thomas Breitkreuz