AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Problem mit ShellExecute

Ein Thema von ManuMF · begonnen am 24. Okt 2005 · letzter Beitrag vom 26. Okt 2005
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   
Benutzerbild von ManuMF
ManuMF

Registriert seit: 11. Jul 2005
1.016 Beiträge
 
Delphi 6 Personal
 
#1

Problem mit ShellExecute

  Alt 24. Okt 2005, 19:06
Hallo,

ich will meinen EMail-Client (Thunderbird, Pfad wird aus der Registry ermittelt) mit ShellExecute starten:
ShellExecute(Application.Handle, nil, PChar(MailClient), nil, nil, SW_SHOW); MailClient beinhaltet
Code:
C:\PROGRA~1\MOZILL~2\THUNDE~1.EXE -mail
Beim Ausführen von ShellExecute passiert nichts. Wenn ich RaisLastOSError benutze, sagt mir eine Fehlermeldung
Code:
Fehler. Code: 2
Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
Was muss ich machen, damit es funktioniert?

Danke,
ManuMF
Gruß,
ManuMF

Endlich hab ich was Positives an Vista entdeckt: Das mitgelieferte Mahjongg
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von LoRd-MuldeR
LoRd-MuldeR

Registriert seit: 9. Okt 2005
Ort: Somewhere over the Slaughterhouse
132 Beiträge
 
Delphi 7 Professional
 
#2

Re: Problem mit ShellExecute

  Alt 24. Okt 2005, 19:14
Hallo.

Also erstens solltest du bei VERB nich nil, sondern "open" angeben und zweitens darfst du das Kommandozeilen-Parameter bei ShellExecute nich mit in FILE packen. Gib bei FILE nur den Pfad zur EXE-Datei an. Die Parameter kannst du sepparat bei PARAMETERS angeben. Der Rest dürfte okay sein.


ShellExecute(Application.Handle, 'open', 'C:\PROGRA~1\MOZILL~2\THUNDE~1.EXE', '-mail', nil, SW_SHOW);
BTW: Wenn du eine EXE starten möchtest würde ich CreateProcess bevorzugen
  Mit Zitat antworten Zitat
Van HelF

Registriert seit: 24. Okt 2005
Ort: Karlsbrunn
195 Beiträge
 
Delphi 7 Personal
 
#3

Re: Problem mit ShellExecute

  Alt 24. Okt 2005, 19:15
warum den pfad aus der registry ?!
versuchs mal so:
Delphi-Quellcode:
var MailProgramm:string;
Mailprogramm:='C:\Programme\Mozilla Thunderbird\thunderbird.exe';
ShellExecute(Application.Handle, 'open', PChar(MailProgramm), nil, nil, SW_ShowNormal);//Mail Prog. starten
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Dj_Base
Dj_Base

Registriert seit: 10. Aug 2004
Ort: Aachen
231 Beiträge
 
Delphi 2007 Professional
 
#4

Re: Problem mit ShellExecute

  Alt 24. Okt 2005, 19:22
Hi!

Warum rufst du nicht einfach eine EMail-Adresse auf?

ShellExecute(Application.Handle, nil, 'mailto:text@text.de', nil, nil, SW_SHOW); Oder ist das nichts, was du suchst?

Cya,
Dj_Base
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von LoRd-MuldeR
LoRd-MuldeR

Registriert seit: 9. Okt 2005
Ort: Somewhere over the Slaughterhouse
132 Beiträge
 
Delphi 7 Professional
 
#5

Re: Problem mit ShellExecute

  Alt 24. Okt 2005, 19:36
Zitat von Dj_Base:
Hi!
ShellExecute(Application.Handle, nil, 'mailto:text@text.de', nil, nil, SW_SHOW);
Das würde einen "Neue Mail verfassen" Dialog im Standard-Mailprogramm aufrufen. Weiß nich, ob es das ist, was er machen will. Wenn ja, sollte es auf diese Weise aber funktionieren.

BTW: IMO sollte es aber immer noch 'open' anstatt nil heißen...

Zitat:
open
Opens the file specified by the lpFile parameter. The file can be an executable file, a document file, or a folder.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von SirThornberry
SirThornberry
(Moderator)

Registriert seit: 23. Sep 2003
Ort: Bockwen
12.235 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#6

Re: Problem mit ShellExecute

  Alt 24. Okt 2005, 20:03
Zitat von Van HelF:
warum den pfad aus der registry ?!
versuchs mal so:
Delphi-Quellcode:
var MailProgramm:string;
Mailprogramm:='C:\Programme\Mozilla Thunderbird\thunderbird.exe';
ShellExecute(Application.Handle, 'open', PChar(MailProgramm), nil, nil, SW_ShowNormal);//Mail Prog. starten
Das was du schreibst sollte man NIE machen. Wer garantiert dir das Mozialla unter diesem Pfad und auf Laufwerk C installiert ist? Mozilla ist ein alternativ Browser und somit verwenden eigentlich nur versierte Leute bzw. Leute die alternativen Suchen dieses Programm. Und dementsprechend muss man davon ausgehen das gerade bei diesem Programm nicht die Standardinstallationspfade zutreffen.
Jens
Mit Source ist es wie mit Kunst - Hauptsache der Künstler versteht's
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von ManuMF
ManuMF

Registriert seit: 11. Jul 2005
1.016 Beiträge
 
Delphi 6 Personal
 
#7

Re: Problem mit ShellExecute

  Alt 24. Okt 2005, 21:32
Genau, ich kenne das Programm ja nicht immer. Daher aus der Reg. Die liefert auch den Parameter - da kann ich nichts machen.
Mit 'Open' ändert es auch nichts, das hat eher bei manchen Dateien nicht funktioniert. Laut MSDN nimmt ShellExecute, wenn es weggelassen wird, den Standard - was OK sein sollte.

Gruß,
ManuMF
Gruß,
ManuMF

Endlich hab ich was Positives an Vista entdeckt: Das mitgelieferte Mahjongg
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von LoRd-MuldeR
LoRd-MuldeR

Registriert seit: 9. Okt 2005
Ort: Somewhere over the Slaughterhouse
132 Beiträge
 
Delphi 7 Professional
 
#8

Re: Problem mit ShellExecute

  Alt 24. Okt 2005, 21:54
Wie gesagt, du musst bei ShellExecute als FILE den Pfad zur Datei angeben. Da sind keine Kommandozeilen Parameter erlaubt! Dafür gibt's ja extra die PARAMETERS angabe. So, wie du es jetzt machst, wird es nicht funktionieren. Da ändert "open" natürlich auch nix!

Ich würde sagen, lass das Kommandzeilen-Parameter weg bzw. schneid es ab. Wenn du mit kurzen Dateinamen arbeitest, kannst du ja schlicht beim ersten Leerzeichen abhacken. Mit langen Dateinamen wird's etwas komplizierter. Da würde ich zuerst in den kurzen Dateinamen konvertieren.

Wenn du das Kommandzeilen-Parameter aber unbedingt dran lasen willst, dann musst du wohl CreateProcess benutzem, was allerdings etwas aufwendiger is als ShellExecute. CreateProcess ist aber ohnehin die bessere Funktion um eine EXE zu starten. Ansonsten kannst du immer noch die "mailto:ich@host.de" Variante bei ShellExecute benutzen...
  Mit Zitat antworten Zitat
Van HelF

Registriert seit: 24. Okt 2005
Ort: Karlsbrunn
195 Beiträge
 
Delphi 7 Personal
 
#9

Re: Problem mit ShellExecute

  Alt 24. Okt 2005, 22:01
Klar dass der pfad abweichen kann, war ja nur ein beispiel, desswegen die variable.
man kann das mail programm ja per opendialog manuell auswählen, oder per suche ermitteln wo sich die exe befindet.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von LoRd-MuldeR
LoRd-MuldeR

Registriert seit: 9. Okt 2005
Ort: Somewhere over the Slaughterhouse
132 Beiträge
 
Delphi 7 Professional
 
#10

Re: Problem mit ShellExecute

  Alt 24. Okt 2005, 22:40
Zitat von Van HelF:
Klar dass der pfad abweichen kann, war ja nur ein beispiel, desswegen die variable.
man kann das mail programm ja per opendialog manuell auswählen, oder per suche ermitteln wo sich die exe befindet.
...oder man lädrt den Pfad aus der Registry, was sicher am elegantesten is.
  Mit Zitat antworten Zitat
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:45 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2020 by Daniel R. Wolf