AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Projekte Verschlüsslungstool

Verschlüsslungstool

Ein Thema von EDatabaseError · begonnen am 26. Nov 2005 · letzter Beitrag vom 1. Dez 2005
Antwort Antwort
EDatabaseError
Registriert seit: 11. Mai 2005
Ich hab ein kleines Tool programmiert das einen String über ein Passwort verschlüsselt. Ist eigentlich ganz simple...

Probierts einfach aus! Wünsche viel spass damit!
Angehängte Dateien
Dateityp: exe verschl_sslungstool_704.exe (433,5 KB, 39x aufgerufen)
It's not a bug, it's a feature.
 
Benutzerbild von malo
malo
 
#2
  Alt 26. Nov 2005, 19:15
Wieso muss der verschlüsselte String unbedingt in einer Datei stehen?

Ansonsten ist der Algoritmus interessant. Welcher wurde verwendet? Selbstgemacht?
  Mit Zitat antworten Zitat
EDatabaseError

 
Delphi 2007 Professional
 
#3
  Alt 26. Nov 2005, 20:03
muss net in ne datei habs halt zum abspeichern. wandle char in ASCII um und hab ne formel um des mit dem passwort zu verschlüsseln.
Wenn man des ganze ohne Passwort abspeichert sind es alles ASCII Zeichen...

Klar is des Selbergemacht...



Mfg

EDE
Tobias
  Mit Zitat antworten Zitat
supermuckl

 
FreePascal / Lazarus
 
#4
  Alt 26. Nov 2005, 20:26
jetzt ists halt so, das eine verschlüsselung nur dann gut ist, wenn sie auch dann sicher ist-wenn der algorithmus mit dem verschlüsselt wird, bekannt und einsichtlich ist.

sprich: solange du den source nicht zeigst, wird dir wohl niemand dieses tool für ernstgemeinte sicherheits-anwendungen benutzen.
  Mit Zitat antworten Zitat
Yan

 
Delphi 7 Personal
 
#5
  Alt 26. Nov 2005, 20:35
Hi EDatabaseError,

nettes Tool, nur fällt mir gerade auf: Wenn man den enkodierten string mit sich selbst entschlüsselt wird das Passwort ausgegeben. Ist das normal?
Yannick F.
  Mit Zitat antworten Zitat
supermuckl

 
FreePascal / Lazarus
 
#6
  Alt 26. Nov 2005, 20:43
*g* sicherlich mit seinem algorithmus: JA
sicher: nööö
  Mit Zitat antworten Zitat
EDatabaseError

 
Delphi 2007 Professional
 
#7
  Alt 26. Nov 2005, 20:47
hab ich noch nie probiert...

Der Source:
Delphi-Quellcode:
const
  hexes:array[0..15] of char=('0','1','2','3','4','5','6','7','8','9','A','B','C','D','E','F');

function hextobyte(hex:string):byte;
var
  i:integer;
begin
  for i:=0 to 15 do
    if hexes[i]=hex[1] then
      result:=16*i;
  for i:=0 to 15 do
    if hexes[i]=hex[2] then
      result:=result+i;
end;

function bytetohex(b:byte):string;
begin
  result:=hexes[b div 16]+hexes[b mod 16];
end;

function encodexor(data,password:string):string;
var
  i:integer;
begin
  result:='';
  for i:=1 to length(data) do
    if password='then
      result:=result+bytetohex(byte(data[i]))
    else
      result:=result+bytetohex(byte(data[i]) xor byte(password[(i mod length(password))]));
end;

function decodexor(data,password:string):string;
var
  i:integer;
begin
  result:='';
  for i:=1 to (length(data) div 2) do
    if password='then
      result:=result+char(hextobyte(data[i*2-1]+data[i*2]))
    else
      result:=result+char(hextobyte(data[i*2-1]+data[i*2]) xor (byte(password[(i mod length(password))])));
end;
Es wird nicht das ganze Passwort ausgegeben sondern nur ein teil.. bei mir jedenfalls
Tobias
  Mit Zitat antworten Zitat
Yan

 
Delphi 7 Personal
 
#8
  Alt 27. Nov 2005, 14:11
Zitat von EDatabaseError:
Es wird nicht das ganze Passwort ausgegeben sondern nur ein teil.. bei mir jedenfalls
Na ja, aber dem potentiellen Hacker helfen auch schon wenige stellen...
Yannick F.
  Mit Zitat antworten Zitat
EDatabaseError

 
Delphi 2007 Professional
 
#9
  Alt 1. Dez 2005, 14:29
aber... Du verschlüsseltst ja den ergebnisstring. und wenn ein anderer ihn lesen will brauch er ja das passwort kann man ja des nur machen wenn man das passwort hat!
Tobias
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:52 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf