AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Sprachen und Entwicklungsumgebungen Sonstige Fragen zu Delphi Delphi Hilfe beim Programmieren von einer Gleichung

Hilfe beim Programmieren von einer Gleichung

Ein Thema von eisbar · begonnen am 28. Nov 2005 · letzter Beitrag vom 30. Nov 2005
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   
eisbar

Registriert seit: 28. Nov 2005
16 Beiträge
 
Delphi 2005 Personal
 
#1

Hilfe beim Programmieren von einer Gleichung

  Alt 28. Nov 2005, 17:06
Hallo hat jemand Lust mir zu helfen für a^n+b^n+c^n=d^n ein Programm zu schreiben welches für ein n Alle ganzzahligen möglichkeiten ausgibt bzw die Lösung für die 5. Variable ausgibt, wenn man 4 Variable hat. Wäre super wenn sich da jemand findet.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Nikolas
Nikolas

Registriert seit: 28. Jul 2003
1.528 Beiträge
 
Delphi 2005 Personal
 
#2

Re: Hilfe beim Programmieren von einer Gleichung

  Alt 28. Nov 2005, 17:09
Ich wette, du wirst hier viele finden, die dir bei einem konkreten Problem helfen werden, nur deine Anfrage klingt fast schon so, als sollte dir jemand alles schreiben...
Erwarte das Beste und bereite dich auf das Schlimmste vor.
  Mit Zitat antworten Zitat
ichbins

Registriert seit: 9. Jul 2005
Ort: Hohenaltheim
1.001 Beiträge
 
Delphi 2005 Personal
 
#3

Re: Hilfe beim Programmieren von einer Gleichung

  Alt 28. Nov 2005, 17:18
Wie willst du das machen? per brute-forcing?

Delphi-Quellcode:
uses
  math;

[...]

var
  a:integer=3;
  b:integer=4;
  c:integer=5;
  d:integer=18;
  i:integer;
begin
  for i:=-1000 to 1000 do
    if power(a,i)+power(b,i)+power(c,i)=power(d,i) then
      showmessage('Lösung für n: '+inttostr(i));
  showmessage('Alle Lösungen zwischen -1000 und 1000 probiert.');
end;
Michael Enßlin
Ich, der ich weiß, mir einzubilden, dass ich weiß, nichts zu wissen, weiß, dass ich nichts weiß.
Sokrates
  Mit Zitat antworten Zitat
eisbar

Registriert seit: 28. Nov 2005
16 Beiträge
 
Delphi 2005 Personal
 
#4

Hilfe beim Programmieren von einer Gleichung

  Alt 28. Nov 2005, 17:31
Schonmal danke für deine Hilfe, aber wie arbeitet man mit showmessage? Habe das noch nie benutzt.
  Mit Zitat antworten Zitat
ichbins

Registriert seit: 9. Jul 2005
Ort: Hohenaltheim
1.001 Beiträge
 
Delphi 2005 Personal
 
#5

Re: Hilfe beim Programmieren von einer Gleichung

  Alt 28. Nov 2005, 17:38
showmessage zeigt eine Meldung an.

  showmessage('Hallo. Ich bin ein sinnloser Text'); zeigt diese Meldung an:
http://www.michaelensslin.kilu.de/messagedlg.jpg
Michael Enßlin
Ich, der ich weiß, mir einzubilden, dass ich weiß, nichts zu wissen, weiß, dass ich nichts weiß.
Sokrates
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Nikolas
Nikolas

Registriert seit: 28. Jul 2003
1.528 Beiträge
 
Delphi 2005 Personal
 
#6

Re: Hilfe beim Programmieren von einer Gleichung

  Alt 28. Nov 2005, 17:57
Bist du sicher, dass es da überhaupt Lösungen gibt? Soviel ich weiss gibts für Ausdrücke wie a^x+b^x=c^x für x>3 keine Lösungen mehr in N. (Ich glaub Fermat hat das mal behauptet). Wies bei 4 Variablen aussieht, weiss ich nicht, nur kann ich mir gut vorstellen, dass es da ähnlich aussieht.
Erwarte das Beste und bereite dich auf das Schlimmste vor.
  Mit Zitat antworten Zitat
eisbar

Registriert seit: 28. Nov 2005
16 Beiträge
 
Delphi 2005 Personal
 
#7

Re: Hilfe beim Programmieren von einer Gleichung

  Alt 28. Nov 2005, 19:21
Ich weiß das es dort Lösungen gibt da ich mich mit Fermat momentan beschäftige und auch mit der obrigen Gleichung und ich schreibe ein Programm um dies zu veranschaulichen.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Nikolas
Nikolas

Registriert seit: 28. Jul 2003
1.528 Beiträge
 
Delphi 2005 Personal
 
#8

Re: Hilfe beim Programmieren von einer Gleichung

  Alt 28. Nov 2005, 19:25
Was soll denn dein Programm können und wie willst du das Problem lösen? Numerik wird dir bei Lösungen aus N nicht groß weiterhelfen und Brute-Force ist sicher auch nicht so schön.
Erwarte das Beste und bereite dich auf das Schlimmste vor.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Kroko1999
Kroko1999

Registriert seit: 21. Apr 2005
Ort: Spremberg
455 Beiträge
 
Turbo Delphi für Win32
 
#9

Re: Hilfe beim Programmieren von einer Gleichung

  Alt 29. Nov 2005, 06:28
etwa so
Delphi-Quellcode:
var
  A,B,C,D,N: Integer;
  A1,B1,C1,D1: Extended;

begin
  for N := 2 to 9 do
    for A := 1 to 100 do
    begin
      A1 := Power (A,N);
      for B := 1 to 100 do
      begin
        B1 := Power (B,N);
        for C := 1 to 100 do
        begin
          C1 := Power (C,N);
          for D := 1 to 100 do
          begin
            D1 := Power (D,N);
            if A1+B1+C1=D1 then
              begin
                Memo1.Lines.Add ('A='+IntToStr (A)+' , B='+IntToStr(B)+' , C='+IntToStr(C)+' , D='+IntToStr(D)+' N='+IntTostr(N));
              end;
          end;

        end;
      end;
    end;
end;
Da sprach der Stumme zum Blinden: "Du wirst sehen ..."
oder
Wer lesen kann, ist klar im Vorteil!
  Mit Zitat antworten Zitat
eisbar

Registriert seit: 28. Nov 2005
16 Beiträge
 
Delphi 2005 Personal
 
#10

Re: Hilfe beim Programmieren von einer Gleichung

  Alt 29. Nov 2005, 19:29
Hey danke für deine Hilfe das ist eine super Idee dies so zu schreiben.
  Mit Zitat antworten Zitat
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:09 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2020 by Daniel R. Wolf