AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

zufallszahl ohne random

Ein Thema von loki · begonnen am 14. Dez 2005 · letzter Beitrag vom 14. Dez 2005
Antwort Antwort
loki

Registriert seit: 7. Dez 2004
5 Beiträge
 
#1

zufallszahl ohne random

  Alt 14. Dez 2005, 01:28
hallo an alle leute die gerne kaffee trinken und nicht schlafen koennen.

ich versuche gerade eine zufallszahl (zw. 0 und 100) zuberechnen aber ohne random/randomize etc.
also auf mathematischer ebene.

hat jemand ansaetze? loesungen? umsaetze?
waere sehr dankbar.
loki
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Mystic
Mystic

Registriert seit: 18. Okt 2003
Ort: Flerzheim
420 Beiträge
 
Turbo Delphi für Win32
 
#2

Re: zufallszahl ohne random

  Alt 14. Dez 2005, 02:06
Das einfachste dürfte die Programmierung eines linearen Kongruenzgenerators sein (Random ist ein solcher):
y := (x*a + r) mod m Dieser Code liefert eine Pseudozufallszahl zwischen 0 und m-1.

x ist die zuvor berechnete Pseudozufallszahl (wenns keine gibt, ist ein Startwert zwischen 0 und m-1 zu nehmen), y die neue Pseudozufallszahl. m sollte in dieser Gleichung die größte Zahl sein.

Für ein paar Pseudozufallszahlen zwischen 0 und 100 also zum Beispiel:
Delphi-Quellcode:
RandNum := 12;
for i := 0 to 15 do begin
  RandNum := (RandNum*48 + 86) mod 101;
  writeln(RandNum);
end;
Mehr zu Zufallszahlengeneratoren auf Wikipedia.
Jan Steffens
Der Fachwortgenerator - 100% Schwachsinn --- Der UPnP Router Manager - Kommentare erwünscht!
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Luckie
Luckie
(Moderator)

Registriert seit: 29. Mai 2002
37.621 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#3

Re: zufallszahl ohne random

  Alt 14. Dez 2005, 02:25
Zitat von loki:
ich versuche gerade eine zufallszahl (zw. 0 und 100) zuberechnen aber ohne random/randomize etc.
also auf mathematischer ebene.
Und warum? Und wie macht es Random, wenn nicht mathematisch?
Michael
Ein Teil meines Codes würde euch verunsichern.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Binärbaum
Binärbaum

Registriert seit: 19. Jan 2005
Ort: Elstra
764 Beiträge
 
Delphi 7 Enterprise
 
#4

Re: zufallszahl ohne random

  Alt 14. Dez 2005, 18:45
Zitat von Luckie:
Zitat von loki:
ich versuche gerade eine zufallszahl (zw. 0 und 100) zuberechnen aber ohne random/randomize etc.
also auf mathematischer ebene.
Und warum? Und wie macht es Random, wenn nicht mathematisch?
Random macht es auch mathematisch, aber damit hat man immer nur diese eine Zufallszahlenfolge. Wenn man jetzt einen (oder mehrere) mathematische Pseudozufallszahlengeneratoren selbst programmiert, hat man die Möglichkeit, aus mehreren Zufallszahlenfolgen zu wählen.

MfG
Binärbaum
There are exactly 10 kinds of people: those who understand binary, and those who don't.
---
"Software reift beim Kunden. Bei Hardware ist es anders: Hardware fault beim Kunden." - Rainer G. Spallek
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von idontwantaname
idontwantaname

Registriert seit: 31. Aug 2004
Ort: Traiskirchen
575 Beiträge
 
Turbo Delphi für Win32
 
#5

Re: zufallszahl ohne random

  Alt 14. Dez 2005, 18:56
Zitat von Binärbaum:
Random macht es auch mathematisch, aber damit hat man immer nur diese eine Zufallszahlenfolge. Wenn man jetzt einen (oder mehrere) mathematische Pseudozufallszahlengeneratoren selbst programmiert, hat man die Möglichkeit, aus mehreren Zufallszahlenfolgen zu wählen.

MfG
Binärbaum
rufe mal im OnCreate Randomize auf
Oliver Hanappi
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Binärbaum
Binärbaum

Registriert seit: 19. Jan 2005
Ort: Elstra
764 Beiträge
 
Delphi 7 Enterprise
 
#6

Re: zufallszahl ohne random

  Alt 14. Dez 2005, 19:06
Zitat von idontwantaname:
rufe mal im OnCreate Randomize auf
Nun gut, dass kann (bzw. sollte) man machen, wenn man Random verwendet.
Allerdings hat man damit immer noch die gleiche Zahlenfolge, nur dass man bei einem anderen Glied der Folge anfängt.
There are exactly 10 kinds of people: those who understand binary, and those who don't.
---
"Software reift beim Kunden. Bei Hardware ist es anders: Hardware fault beim Kunden." - Rainer G. Spallek
  Mit Zitat antworten Zitat
shmia

Registriert seit: 2. Mär 2004
5.508 Beiträge
 
Delphi 5 Professional
 
#7

Re: zufallszahl ohne random

  Alt 14. Dez 2005, 19:09
Du kannst dir Zufallsdaten aus dem Internet downloaden.
Weltweit wurden echte Zufallsgeneratoren installiert und seit 1998 aufgezeichnet.
http://noosphere.princeton.edu/data/extract.html
Andreas
  Mit Zitat antworten Zitat
loki

Registriert seit: 7. Dez 2004
5 Beiträge
 
#8

Re: zufallszahl ohne random

  Alt 14. Dez 2005, 19:23
also erstmal ein großes DANKE an alle!

@ Mystic
ich habe das problem noch heute frueh auf eigene faust ganz aehnlich loesen koennen und es funktioniert sogar. der kaffee hat geholfen. : )

@ Luckie + den Rest
warum ist immer eine gute frage! (das frage ich mich auch oft)
da ich es nicht in delphi programmieren sollte denn im lieben ada was kein radomize oder oncreate kennt ; ( dachte ich mir ich bastel mir das selber, da weis man was man hat.

@ shmia
werde ich mir gleich mal ankucken. thx.

loki.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:02 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf