AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Code-Bibliothek Library: Algorithmen Delphi UnixTime in ein Datum und in eine Zeit umwandeln

UnixTime in ein Datum und in eine Zeit umwandeln

Ein Thema von Luckie · begonnen am 5. Jul 2003 · letzter Beitrag vom 5. Jul 2003
Antwort Antwort
Benutzerbild von Luckie
Luckie
(Moderator)

Registriert seit: 29. Mai 2002
37.192 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#1

UnixTime in ein Datum und in eine Zeit umwandeln

  Alt 5. Jul 2003, 06:13
Diese beiden Funktionen wandeln einen UnixTimeStamp in ein Datums- bzw. in einen Zeit-String um ohne Verwendung der Unit SysUtils.

Delphi-Quellcode:
{-----------------------------------------------------------------------------
  Procedure : UnixTimeToDateString - Author : Michael Puff
  Date      : 2003-07-05
  Purpose  : Converts a Unixtimestamp to local systemtime
-----------------------------------------------------------------------------}

function UnixTimeToDateString(i: PDWORD): string;
var
  umt: int64;
  st: TSystemTime;
  ft: TFileTime;
  li: ULARGE_INTEGER;
  buf: array[0..255] of char;
begin
  result := '';
  if i = nil then
    exit;
  umt := i^;
  st.wYear := 1970;
  st.wMonth := 1;
  st.wDayOfWeek := 0;
  st.wDay := 1;
  st.wHour := 0;
  st.wMinute := 0;
  st.wSecond := 0;
  st.wMilliseconds := 0;
  SystemTimeToFileTime(st, ft);
  li.QuadPart := (umt * 10000000) + ULARGE_INTEGER(ft).QuadPart;
  ft.dwLowDateTime := li.LowPart;
  ft.dwHighDateTime := li.HighPart;
  FileTimeToSystemTime(ft, st);
  ZeroMemory(@buf, sizeof(buf));
  if (GetDateFormat(LOCALE_USER_DEFAULT, DATE_SHORTDATE, @st, nil, buf,
    sizeof(buf)) > 0) then
    Result := string(buf);
end;
Delphi-Quellcode:
{-----------------------------------------------------------------------------
  Procedure : UnixTimeToTimeString - Author : Michael Puff
  Date      : 2003-07-05
  Purpose  : Converts a Unixtimestamp to local systemtime
-----------------------------------------------------------------------------}

function UnixTimeToTimeString(i: PDWORD): string;
var
  umt: int64;
  st: SystemTime;
  ft: FileTime;
  li: ULARGE_INTEGER;
  buf: array[0..255] of char;
begin
  result := '';
  if i = nil then
    exit;
  umt := i^;
  st.wYear := 1970;
  st.wMonth := 1;
  st.wDayOfWeek := 0;
  st.wDay := 1;
  st.wHour := 0;
  st.wMinute := 0;
  st.wSecond := 0;
  st.wMilliseconds := 0;
  SystemTimeToFileTime(st, ft);
  li.QuadPart := (umt * 10000000);
  ft.dwLowDateTime := li.LowPart;
  ft.dwHighDateTime := li.HighPart;
  FileTimeToSystemTime(ft, st);
  ZeroMemory(@buf, sizeof(buf));
  if (GetTimeFormat(LOCALE_USER_DEFAULT, TIME_FORCE24HOURFORMAT, @st, nil, buf,
    sizeof(buf)) > 0) then
    Result := string(buf);
end;
Michael
Ein Teil meines Codes würde euch verunsichern.
  Mit Zitat antworten Zitat
Gast
(Gast)

n/a Beiträge
 
#2
  Alt 5. Jul 2003, 15:37
Warum so kompliziert (i.e. warum vorher extra ausrechnen wann der XX.YY.1970 war)?

Eugen und meinereiner haben irgendwann malunabhängig voneinander ca folgendes geschrieben. Wo ich das jetzt zu stehen habe, weiß ich aber net mehr ... Zumindest siehste ja die fette Konstante. Umgekehrt wäre analog zu berechnen.
Ich werde nochmal schauen, ob ich da noch ne Version hinbekomme, die mit einer gestrippten Systemunit funzt (i.e. keine Int64 Unterstützung )

Delphi-Quellcode:
function UnixTimeToFileTime(t: LongWord): FILETIME;
var ll: int64;
begin
  ll := (Int64(t) * 10000000) + int64(116444736000000000);
  result.dwLowDateTime := LongWord(ll);
  result.dwHighDateTime := ll shr 32;
end;
Nachtrag: Daß meine Func nicht einen String ausgibt ist mir klar ... aber das ist dann auch wirklich nicht mehr so schwer
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:28 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf