AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Datenbanken Delphi SQL Abfage auf einen "Berechneten" Feld

SQL Abfage auf einen "Berechneten" Feld

Ein Thema von Karstadt · begonnen am 8. Feb 2006 · letzter Beitrag vom 9. Feb 2006
Antwort Antwort
Karstadt

Registriert seit: 8. Nov 2005
788 Beiträge
 
#1

SQL Abfage auf einen "Berechneten" Feld

  Alt 8. Feb 2006, 11:24
Datenbank: MYSQL • Version: 4.1 • Zugriff über: Direkt
hallo. Ich habe einen BerechnetenFeld "bezeichnung" erstellt. Mit OnCalcField wird dieser Feld gefüttert

Nun möchte ich ein SQL Anfrage auf diesen Feld starten, bekomme aber eine FMeldung. Column Ubekannt. Liegt das damit, dass dieser Feld nur Virtuel gibt und nicht physikalsich?

Besteht die Möglichkeit eine Abfrage auf einen Berechneten Feld zu starten?
  Mit Zitat antworten Zitat
WePo

Registriert seit: 11. Jan 2006
Ort: Buttenheim
20 Beiträge
 
Delphi 6 Professional
 
#2

Re: SQL Abfage auf einen "Berechneten" Feld

  Alt 9. Feb 2006, 21:24
Hi,
na so einfach wohl nicht.
Woher soll die query das Feld kennen?
SELECT feld[1]... Feld[n] from table.
Lass doch die query das berechnen mit sum,avg etc.
Das Feld "Bezeichnung" spricht für mich zudem eher für ein lookup-Feld.
Wenn dies aus einer anderen Tablle stammt wär ein join angezeigt.
Werner
Machen wir dem Fehlerteufel einen Knoten in den Schwanz
  Mit Zitat antworten Zitat
mkinzler
(Moderator)

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Heilbronn
39.824 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#3

Re: SQL Abfage auf einen "Berechneten" Feld

  Alt 9. Feb 2006, 21:27
Du kannst das berechnete Feld auch in einem TQuery anlegen, das Feld steht dann aber nicht in der Feldliste des selects.
Zitat:
Das Feld "Bezeichnung" spricht für mich zudem eher für ein lookup-Feld.
Ich vermute das Feld ist eine Verkettung meherer Felder zur Anzeige in z.B. einer ComboBox.
Markus Kinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
Karstadt

Registriert seit: 8. Nov 2005
788 Beiträge
 
#4

Re: SQL Abfage auf einen "Berechneten" Feld

  Alt 9. Feb 2006, 22:27
Hallo! Ich bin sehr froh das mir jemand geantwortet hat. Das habe ich mir auch gedacht, das das nicht geht, weil das kein physikalischer Feld ist!

Dieser Berechnetesfeld setzt sich folgendermassen zusammen:

Beschreibung = Suche in eine zweitetabelle(FeldA, Inhalt(AktuelleTabelle.DatensatzA)) Bei erfolg gib mir aus der zweite Tabelle Feldinhalt (FeldU). + irgendwas.

kurz gesagt ich suche in zwei Tabellen.

In diesen Fall würde mir nur eine Select anfrage auf zwei Tabellen weiter helfen? Oder?

Ich hoffe das ist nicht zu kompliziert....
  Mit Zitat antworten Zitat
WePo

Registriert seit: 11. Jan 2006
Ort: Buttenheim
20 Beiträge
 
Delphi 6 Professional
 
#5

Re: SQL Abfage auf einen "Berechneten" Feld

  Alt 9. Feb 2006, 22:47
Hi,
nicht besonders schön.
Delphi-Quellcode:
procedure Tdm.tabelleCalcFields(DataSet: TDataSet);
var Ergebnis : Variant;
Ergebnis:=query.Lookup('id','1','name_z1;name_z2;plz;ort');
Tabelle.FieldByName('beschreibung').AsString := Ergebnis[0]+' '+Ergebnis[1]+', '+Ergebnis[2]+' '+Ergebnis[3];
Und nun dieser post.
Zu oben: wie sollst du an Ergebnis[i] kommen?
Ja du suchst in zwei Tabellen also setze dir den sql string zusammen.
Delphi-Quellcode:
select a.feld, cast (cast(b.nr as string)+b.name+... as string) from table_x a, table_y b
where ...
Weiß nicht ob dein MySql die verschachtelten casts mag. Probier es aus.
Oder nimm einen join.
Werner
Machen wir dem Fehlerteufel einen Knoten in den Schwanz
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:43 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf