AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Code-Bibliothek Library: Algorithmen Delphi Gültige EMail Adresse

Gültige EMail Adresse

Ein Thema von Anonymous · begonnen am 13. Jul 2003 · letzter Beitrag vom 10. Feb 2005
Antwort Antwort
Anonymous
(Gast)

n/a Beiträge
 
#1

Gültige EMail Adresse

  Alt 13. Jul 2003, 17:18
Hallo,

hiermit kann man prüfen, ob der übergebene String eine gültige EMail-Adresse ist.
Delphi-Quellcode:
function ValidEmail(const sValue: String): Boolean;

  function CheckAllowed(const sTemp: String): Boolean;
  var
    iFor: Integer;
  begin
    Result := False;
    for iFor := 1 to Length(sTemp) do
    begin
      if not (sTemp[iFor] in ['a'..'z','A'..'Z','0'..'9','_','-','.']) then
      begin
        Exit;
      end;
    end;
    Result := True;
  end;

var
  iPos: integer;
  NamePart, ServerPart: string;
begin
  Result := False;
  iPos := Pos('@', sValue);
  if (iPos = 0) or (Pos('..', sValue) > 0) then
  begin
    Exit;
  end;
  NamePart := Copy(sValue, 1, iPos - 1);
  ServerPart := Copy(sValue, iPos +1, Length(sValue));
  if (Length(NamePart) = 0) or ((Length(ServerPart) < 4)) then
  begin
    Exit;
  end;
  iPos := Pos('.', ServerPart);
  if (iPos = 0) or (iPos >= (Length(ServerPart) - 1)) then
  begin
    Exit;
  end;
  Result := CheckAllowed(NamePart) and CheckAllowed(ServerPart);
end;
Aufruf wäre dann so:
Delphi-Quellcode:
procedure TForm1.Button3Click(Sender: TObject);
begin
  if ValidEMail('seti@home.de') then
    ShowMessage('Gut...')
  else
    ShowMessage('Nicht gut... :-p');
end;
Grüsse, Daniel

[edit=Chakotay1308]Delphi-Tags korrigiert. Mfg, Chakotay1308[/edit]
  Mit Zitat antworten Zitat
MathiasSimmack
(Gast)

n/a Beiträge
 
#2

Re: Gültige EMail Adresse

  Alt 13. Jul 2003, 19:04
Warum benutzt du nicht die Masks-Unit? Auf die Schnelle:
Delphi-Quellcode:
uses
  Masks;


function ValidEmail(const sValue: String): Boolean;
begin
  Result := MatchesMask(sValue,
    '[A-Z0-9]*[A-Z0-9]@[A-Z0-9]*[A-Z0-9].[A-Z0-9]*');

  // * stehen für beliebige Zeichen in beliebiger Anzahl

  // [A-Z0-9] bedeutet, es muss an der Stelle zwingend
  // ein Buchstabe (A-Z) oder eine Zahl (0-9) vorhanden
  // sein
  // am Anfang, vor und nach dem @, sowie vor und nach
  // dem Punkt dürfen also keinerlei Sonderzeichen
  // stehen (darüber könnte man evtl. streiten, weil ich
  // jetzt nicht weiß, ob eine Adresse wie "?Hallo@du.net"
  // erlaubt wäre - ich glaube nicht ...)

  // @ und . sind die Zeichen, die vorkommen müssen
end;
[edit=Chakotay1308]Delphi-Tags. Mfg, Chakotay1308[/edit]
  Mit Zitat antworten Zitat
CalganX

Registriert seit: 21. Jul 2002
Ort: Bonn
5.403 Beiträge
 
Turbo Delphi für Win32
 
#3

Re: Gültige EMail Adresse

  Alt 10. Feb 2005, 16:46
Von den Usern chris und Steve kommt noch folgende Möglichkeit unter Verwendung von regulären Ausdrücken. Eine mögliche Komponente für die Verwendung von regulären Ausdrücken (Delphi bietet von Haus aus dafür keine Möglichkeit) findet man hier.
Delphi-Quellcode:
uses RegExpr;

function IsEMailValid(eMail: string): boolean;
begin
  Result := ExecRegExpr('[\w\d\-\.]+@[\w\d\-]+(\.[\w\d\-]+)+', eMail)
end;
Chris
»Mein Kaffee ist so schwarz — der fängt gleich an zu rappen...«
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:35 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf