AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Code-Bibliothek Library: Windows API / MS.NET Framework API Delphi Aktion mit anderen Benutzerrechten ausführen

Aktion mit anderen Benutzerrechten ausführen

Ein Thema von Matze · begonnen am 14. Apr 2006
Antwort Antwort
Benutzerbild von Matze
Matze
(Co-Admin)

Registriert seit: 7. Jul 2003
Ort: Schwabenländle
14.987 Beiträge
 
Turbo Delphi für Win32
 
#1

Aktion mit anderen Benutzerrechten ausführen

  Alt 14. Apr 2006, 14:20
Luckie hat hier einen Code gepostet, mit dem es möglich ist, Aktionen unter einem anderen Benutzeraccount auszuführen.

Delphi-Quellcode:
const
  USER = 'Hansbambel';
  PW = 'geheim';

function GetCurrUserName: string;
var
  Size : DWORD;
begin
  Size := MAX_COMPUTERNAME_LENGTH + 1;
  SetLength(Result, Size);
  if GetUserName(PChar(Result), Size) then
    SetLength(Result, Size)
  else
    Result := '';
end;

function Impersonate(const User, PW: string): Boolean;
var
  LogonType : Integer;
  LogonProvider : Integer;
  TokenHandle : THandle;
  strAdminUser : string;
  strAdminDomain : string;
  strAdminPassword : string;
begin
  LogonType := LOGON32_LOGON_INTERACTIVE;
  LogonProvider := LOGON32_PROVIDER_DEFAULT;
  strAdminUser := USER;
  strAdminDomain := '';
  strAdminPassword := PW;
  Result := LogonUser(PChar(strAdminUser), nil,
    PChar(strAdminPassword), LogonType, LogonProvider, TokenHandle);
  if Result then
  begin
    Result := ImpersonateLoggedOnUser(TokenHandle);
    CloseHandle(TokenHandle);
  end;
end;

// Möglicher Aufruf
procedure TForm1.Button1Click(Sender: TObject);
begin
  if Impersonate(USER, PW) then
  begin
    ShowMessage(GetCurrUserName);
    RevertToSelf;
    ShowMessage(GetCurrUserName);
  end
  else
    MessageBox(0, PChar(SysErrorMessage(GetLastError)), '', 0);
end;
Zur Kontrolle wird der Benutzername ausgegeben. Das funktioniert unter Windows XP SP2 mit eingeschränkten Benutzerrechten. Unter Windows 2000 dürfte es Probleme mit den Privilegien geben, da dort das Privileg SE_TCB_NAME erforderlich ist, welches in der Regel nur Dienste Besitzen.

Mit der Funtkion RevertToSelf wird die Ausführung unter diesem Benutzer wieder aufgehoben.

Nähere Informationen und das nötige Hintergrundwissen erfahrt ihr in Luckies Artikel auf seiner Homepage.
Angehängte Dateien
Dateityp: zip demo_impersonate_987.zip (201,6 KB, 79x aufgerufen)
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:00 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf