AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Memo abarbeiten...

Ein Thema von CorsaGsi16v · begonnen am 21. Mai 2006 · letzter Beitrag vom 21. Mai 2006
Thema geschlossen
CorsaGsi16v

Registriert seit: 23. Feb 2006
16 Beiträge
 
#1

Memo abarbeiten...

  Alt 21. Mai 2006, 13:13
Hallo,
ich habe folgendes Problem und zwar schreibe ich in meinen Programm in ein Memo einen bestimmten Text und zwar pro Zeile ein Kommando.

Es sind 8 festgelegte Kommandos, die in individueller Reihenfolge nacheinander im Text stehen(also pro Zeile ein Kommando)!

Jedes Kommando verweist auf einen Speedbutton in dem dann Arbeitsschritte ausgeführt werden!

Sagen wir die Kommandos lauten:

Befehl_1
Befehl_2
Befehl_3
...
Befehl_7
Befehl_8

Nun möchte ich das Memo auf Buttonclick "durchlaufen" lassen, das heißt die einzelnen Zeile sollen nacheinander durchsucht werden und mit den Kommandos verglichen werden! Wenn ein Kommando gefunden wurde soll es abgearbeitet werden!

Zum Beispiel wurde Befehl_2 gefunden--> jetzt soll "SpeedButton2.Click" ausgeführt werden und solange gewartet werden bis in SpeedButton alles abgearbeitet ist, dann können die Kommandos weiter gesucht werden!

Ich hoffe ich habe das einigermaßen gut erklärt!

Danke schon mal für die Hilfe!

Christian
 
pacman1986

Registriert seit: 11. Feb 2005
Ort: Kirchhain
498 Beiträge
 
Delphi 2005 Personal
 
#2

Re: Memo abarbeiten...

  Alt 21. Mai 2006, 13:24
Delphi-Quellcode:
var I : integer;
begin
  for I := 1 to Memo1.Lines.Count do begin
    if memo1.lines[i-1] = 'Befehl_1
      then begin
        //Ausführen von Befehl_1
      end;
    if memo1.lines[i-1] = 'Befehl_2
      then begin
        //Ausführen von Befehl_2
      end;
    if memo1.lines[i-1] = 'Befehl_3
      then begin
        //Ausführen von Befehl_3
      end;
...
  end;
end;
Einfach eine Schleife Benutzen

das hab ich totalö vergessen (case weg if her)
Christian N.
Designed to make a difference

najjaronline.de
 
r2c2

Registriert seit: 9. Mai 2005
Ort: Nordbaden
925 Beiträge
 
#3

Re: Memo abarbeiten...

  Alt 21. Mai 2006, 13:27
Hallo CorsaGsi16v
wo hängst du denn? was klappt nicht?

Im prinzip is das ganz einfach:
In ner schleife den Memo.Lines-inhalt durchgehen. Per if prüfen, ob es sich um einen Befehl handelt(am geschicktesten per const-array), wenn ja, je nach Befehl die procedure ausführen. das Problem mit dem warten lässt sich durch n manuell gesetzes Flag lösen...

Nachtrag:
Da war wieder einer Schneller; trotzdem noch mein Post mit der Bemerkung: case funktioniert nur mit ordinaltypen

mfg

Christian
Kaum macht man's richtig, schon klappts!
 
CorsaGsi16v

Registriert seit: 23. Feb 2006
16 Beiträge
 
#4

Re: Memo abarbeiten...

  Alt 21. Mai 2006, 15:55
hi danke schon mal,
ja ihr habt ja recht danke schon mal
jetzt gehts weiter und zwar wenn ich jetzt den button click ausführe führt dieser einen Timer aus und der Timer betätigt wieder einen Button wie kann ich denn dann zurück melden das der letzte Button gedrückt wurde und das es dann mit der Suche weitergeht???

MfG
Christian
 
Benutzerbild von SirThornberry
SirThornberry
(Moderator)

Registriert seit: 23. Sep 2003
Ort: Bockwen
12.235 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#5

Re: Memo abarbeiten...

  Alt 21. Mai 2006, 16:33
Wenn du eine neue Frage hast mache bitte ein neues Thema(Thread) dazu auf sonst wird es zu unübersichtlich. Da deine Frage offensichtlich geklärt ist mach ich hier mal zu damit es nicht doch noch zu dem durcheinander kommt.


*** LOCKED ***
Jens
Mit Source ist es wie mit Kunst - Hauptsache der Künstler versteht's
 
Thema geschlossen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:50 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf