AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Datenbanken Delphi Hierarchie in DB abbilden

Hierarchie in DB abbilden

Ein Thema von gi_networx · begonnen am 29. Mai 2006 · letzter Beitrag vom 29. Mai 2006
Antwort Antwort
Benutzerbild von gi_networx
gi_networx

Registriert seit: 2. Feb 2006
27 Beiträge
 
#1

Hierarchie in DB abbilden

  Alt 29. Mai 2006, 06:57
Datenbank: MySQL • Version: 4.1.15-nt • Zugriff über: Zeos Lib
Hi *

ich hab hier folgende Frage, auch wenn sie nicht rein Datenbank-programmiertechnischer Natur ist:

Wie kann ich "Hierarchien" in einer Datenbank abbilden? Ich schreibe ein Programm das u.a. die USB-Ports und angeschlossene USB-Geräte eines Computers in eine DB schreiben soll. Jetzt gibt es ja in einem PC mehrere USB-Hostcontroller denen USB-Roothubs untergeordnet sind. Denen sind dann wieder die jeweiligen USB-Ports untegeordnet und einem Port ist das evtl. angeschlossene Device untegeordnet.

Wie kann ich diesen Sachverhalt in einer Datenbank abbilden? Ich will die Informationen später sowohl aus Delphi heraus sowie mit PHP aus der Datenbank auslesen und weiterverarbeiten...aber das sollte dann nicht das Problem sein.

Viele Grüße

Michl
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Jelly
Jelly

Registriert seit: 11. Apr 2003
Ort: Moestroff (Luxemburg)
3.741 Beiträge
 
Delphi 2007 Professional
 
#2

Re: Hierarchie in DB abbilden

  Alt 29. Mai 2006, 07:24
Du kannst innerhalb einer Tabelle eine Spalte einfügen, die auf einen Datensatz derselben Tabelle verweist. Dadurch lässt sich eine Art Baumstruktur aufbauen. Du musst allerdings beim Bearbeiten der Daten höllisch aufpassen, dass alles weiterhin richtig miteinander verknüpft ist.
  Mit Zitat antworten Zitat
marabu

Registriert seit: 6. Apr 2005
10.109 Beiträge
 
#3

Re: Hierarchie in DB abbilden

  Alt 29. Mai 2006, 07:46
Hallo Michl,

dieses Standardproblem kennen Informatiker als unäre Relation, Stückliste oder bill-of-materials (BOM). Die Lösung unter Verwendung eines RDBMS ist eine selbst-rekursive Tabelle. Dabei werden deine Daten in einer Gen-Spec-Beziehung modelliert. Das gemeinsame von Controller, Hub, Port und Device kommt in die Tabelle GEN, dazu der Schlüssel ID und der Fremdschlüssel GEN_ID, welcher auf den übergeordneten Eintrag verweist. Zusätzlich findet man oft noch ein Ordnungskriterium, welches die Ordnung der Unterknoten für die Anzeige definiert.

Eine minimale Master-Tabelle sieht dann etwa so aus:
SQL-Code:
CREATE TABLE GEN (
  ID INT AUTO_INCREMENT,
  GEN_ID INT,
  SEQ INT NOT NULL,
  NAME VARCHAR(50) NOT NULL,
  KIND INT NOT NULL
)
Der für die Spec-Tabellen nötige Diskriminator ist das Feld KIND - Controller(1), Hub(2), Port(3), Device(4) wären möglich. Besonderes Augenmerk gebührt dem Feld SEQ. Dazu gibt es bei Bedarf eine Lösung über eine Stored Procedure.

Grüße vom marabu
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von gi_networx
gi_networx

Registriert seit: 2. Feb 2006
27 Beiträge
 
#4

Re: Hierarchie in DB abbilden

  Alt 29. Mai 2006, 15:38
Vielen Dank für eure Antworten.

Es hat zwar ein wenig gedauert bis ich so richtig begriffen habe was marabu da meint, aber ich werde es jetzt gleich mal ausprobieren...

so long...

Michl
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:43 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2023 by Daniel R. Wolf, 2024 by Thomas Breitkreuz