AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

widestringreplace

Ein Thema von sancho1980 · begonnen am 19. Jun 2006 · letzter Beitrag vom 21. Jun 2006
Antwort Antwort
Seite 2 von 2     12
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
34.931 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#11

Re: widestringreplace

  Alt 21. Jun 2006, 10:33
Zum [edit]:
Das liegt wohl daran, daß WideString kein delphieigener Typ ist ... der DelphiCompiler bigt die WideStrings nach OLEString um, welche von der OLE32.dll behandelt werden.

Daher wird der WideString(OLEString), im Gesensatz zum String/AnsiString, schon von sich aus über einen SharedMemoryManager behandelt ... denn dafür werden Funktionen aus der OLE32.dll verwendet, welche ja von allen Modulen (EXE und DLLs) gleichermasen genutzt werden.

Es ist also ma ein Vorteil, daß hier Boland nicht auf einen eigenen ArrayTypen baut (AnsiString ist ja auch "nur" ein dynamisches Array of Char) ... ansonsten find ich dieses umgebiege eigentlich sch***, weil es andere Probleme nach sich zieht
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:06 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf