AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Projekte DDevExtensions 2.3 für RAD Studio 7, 2007-XE (2011-02-04)

DDevExtensions 2.3 für RAD Studio 7, 2007-XE (2011-02-04)

Ein Thema von jbg · begonnen am 7. Jul 2006 · letzter Beitrag vom 5. Jun 2012
Antwort Antwort
Seite 14 von 23   « Erste     4121314 1516     Letzte » 
jbg
Registriert seit: 12. Jun 2002
DDevExtensions ist eine Sammlung von Delphi/C++Builder IDE Funktionen die einem das Arbeiten mit der IDE erleichtern. Das IDE Plugin fügt der IDE nicht nur neue Funktionalität hinzu, es behebt auch ein paar IDE Fehler und verfeinert manche IDE Funktionen.

Homepage und Download


Features:
  • Adds an extended “Use Units” dialog for the Delphi personalities showing all files that the compiler can see
  • Keybinding for extended HOME and indent/unindent TAB/Shift-TAB
  • Ctrl+Left/Right like in VisualStudio
  • Adds a dialog to set the versioninfo for multiple projects in a projectgroup
  • Can disable the Source has been modified. Rebuild? dialog
  • “Switch Active Project” dialog
  • Structure View Search
  • Selected file in project manager shows the project to which is belongs
  • Brings back the old component palette
  • Allows to disable the package cache
  • Adds a progressbar to the compile dialog
  • Adds Explicit* property remover to keep DFM files compatible to older Delphi versions
  • Allows to delete .ddp files, empty Model and empty __history directories.
  • Adds a backup system that creates backups of unsaved files when you compile or execute a project.
  • Adds the option to automatically save after a successful compile
  • Adds the ability to close the IDE even if the IDE’s termination code raised an exception
  • Adds the ability to kill the IDE after saving all files by using Ctrl+Close-Button
  • Editor tab double click action (zoom, super-zoom)
  • Enables Delphi 2009’s ability to cancel the Kibitz-Compiler by pressing ESC or moving the mouse
Für Delphi 5, 6, 2005, 2006 steht die Version 1.6 zur Verfügung. Neuere Versionen wird es dafür nicht mehr geben.
Angehängte Dateien
Dateityp: zip ddevextensions16setup_128.zip (746,3 KB, 159x aufgerufen)
Dateityp: zip DDevExtensions23Setup7_2007.zip (650,0 KB, 17x aufgerufen)
Dateityp: zip DDevExtensions23Setup.zip (907,0 KB, 15x aufgerufen)

Geändert von jbg ( 5. Feb 2011 um 17:50 Uhr)
 
mkinzler

 
Delphi 10.4 Sydney
 
#131
  Alt 1. Okt 2006, 16:07
Er hat aber das Recht selber zu entscheiden, was er für sinnvoll hält.

Zitat:
DDevExtensions wird nur Features enthalten, die ich für Sinnvoll halte
Markus Kinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von xZise
xZise

 
Delphi 2009 Professional
 
#132
  Alt 1. Okt 2006, 16:45
Okay... Sry, denn Satz hatte ich überlesen...

PS: Aber ich konnte nicht wissen, dass er deiner Meinung nach sinnlos ist! Deshalb wäre ein netterer Ton bessser!
Fabian
  Mit Zitat antworten Zitat
jbg

 
Delphi 10.1 Berlin Professional
 
#133
  Alt 1. Okt 2006, 16:59
Zitat von Daniel G:
Zitat von mkinzler:
Und das auch mit Grund.
Mag sein, aber da kann hier auch keiner was für...
Das halte ich hier auch keinem vor.

Aber zwischen "Das Feature ist sinnlos" und "ich füge nur Feature hinzu, die ich für sinnvoll halte" ist ein Unterschied (zumindest in meinem Verständnis). Letztes impliziert nicht, dass das Feature sinnlos ist. Es ist nur nicht sinnvoll für mich. Sollte ich je in die Lage kommen sowas zu benötigen, kann es schon vorkommen, dass das in DDevEx Einzug hält. Aber im Moment brauche ich sowas nicht.
Andreas aka AHUser aka jbg
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von OldGrumpy
OldGrumpy

 
Delphi 2006 Professional
 
#134
  Alt 6. Okt 2006, 16:10
Gerade habe ich mal ein Projekt umbenannt, und danach sind die Configs (im *.dex) natürlich nicht mehr verfügbar, weil das nicht mit umbenannt wurde. Vielleicht lässt sich da in DDevExt ja was machen bei Gelegenheit. Wenn mans weiss, isses ja nicht tragisch, ist halt eher ne Komfort-/Kosmetik-Funktion.

Zu den Projektkonfigurationen hab ich noch nen Vorschlag: Im Visual Studio von MS gibts ne Combobox die alle Projektkonfigurationen enthält. So kann man noch schneller zwischen den Konfigurationen wechseln als über den Eintrag im Projektmenü. Auch dies ist halt eine reine Komfortfunktion, aber gerade sowas ist dann (für mich persönlich) der Zuckerguss, der ein Tool von "nützlich" zu "unverzichtbar" hochstuft *g*

Allerdings bin ich Dir auch nicht böse wenn Du das für Schnickschnack hältst, just my $0.02

Edit: Hrm, ich habe gerade versucht, über Versionsinfo setzen überall die gleiche Version einzutragen, aber bei der Buildnummer funktioniert das irgendwie nicht. Ich hatte 1006 (datecode halt) eingestellt, aber irgendwie steht build immer auf 1? Hab ich da was überlesen?
  Mit Zitat antworten Zitat
shadowman
 
#135
  Alt 5. Jan 2007, 15:13
Hallo,
als erstes ein dickes Lob sowohl für DelphiSpeedUp als auch für DDevExtensions! Diese Tools bzw. Erweiterungen sind wirklich klasse! Und seit der Version 2.1 von DelphiSpeedUp kann ich sie endlich problemlos nutzen. Sonst bekam ich sehr sehr häufig eine Zugriffsverletzung in der Borland-Debug-Dll um die Ohren gehauen, aber nun funktioniert alles tadellos.

Der einzige Punkt, den ich persönlich als störend empfinde, ist der Hint im Unit-Selector. Der wird immer sofort angezeigt, sobald man mit der Maus über einen Eintrag drüberfährt. Macht man es schnell (was oft beim Scrollen mit der Maus passiert), so ist der Hint nur noch am Flackern und stört dadurch sehr. Verdekct auch noch einen recht großen Bereich im Fenster, so dass man nicht alles sieht. Die Informationen, die dort angezeigt werden, sind meiner Meinung nach nicht sooo wichtig, so dass man den Hint auch entfernen könnte, aber es würde schon reichen, wenn er einstellbat wäre oder zumindest mit einer einstellbaren Verzögerung käme, wobei das immernoch störend sein kann. Oder an einer anderen Position (vielleicht in der Statusbar)?
Vielleicht könntest Du da was machen bei Gelegenheit, Andreas?

Ansonsten wie gesagt: tolle Arbeit, danke!
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von xZise
xZise

 
Delphi 2009 Professional
 
#136
  Alt 6. Jan 2007, 23:05
Vorschlag für den ComponentSelector:
Wenn man den Namen der Komponente komplett eingibt (z.B. "TComboBox"), dann selektiert er TComboBox.
Fabian
  Mit Zitat antworten Zitat
wp_xxyyzz
 
#137
  Alt 7. Jan 2007, 16:26
Bin sehr begeistert von DDevExtension und DelphiSpeedUp.

Allerdings würde ich mir wünschen, dass sich diese Erweiterungen nicht ins Benutzerprofil installieren, da auf einem Rechner, an dem ich arbeite, der Profilspeicherplatz durch die IT-Administration auf max 15 MB beschränkt wird. Da fallen die 500 kB, die DDevExt und DSU zusammen belegen, ganz schön ins Gewicht...

Gruß, Werner
  Mit Zitat antworten Zitat
jbg

 
Delphi 10.1 Berlin Professional
 
#138
  Alt 7. Jan 2007, 16:41
Die Alternative wäre dem Installer Admin-Rechte zu geben, was nicht immer möglich ist. Mal schauen, vielleicht baue ich ja in der nächsten Version ein Eingabefeld für das Installationsverzeichnis ein.
Andreas aka AHUser aka jbg
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von DevilsCamp
DevilsCamp

 
Delphi 2006 Professional
 
#139
  Alt 8. Jan 2007, 07:39
Eine weitere Alternative wäre, das Verzeichnis, in dem der Installer liegt als Install-Verzeichnis zu verwenden
Marc R.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von MaBuSE
MaBuSE

 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#140
  Alt 8. Jan 2007, 10:16
Zitat von wp_xxyyzz:
Bin sehr begeistert von DDevExtension und DelphiSpeedUp.
Allerdings würde ich mir wünschen, dass sich diese Erweiterungen nicht ins Benutzerprofil installieren, da auf einem Rechner, an dem ich arbeite, der Profilspeicherplatz durch die IT-Administration auf max 15 MB beschränkt wird. Da fallen die 500 kB, die DDevExt und DSU zusammen belegen, ganz schön ins Gewicht...
Der Installer kopiert "nur" die Dateien und macht Registry Einträge.

Ich verwende den Installer hier imHaus nicht (mehr). Ich kopiere die Dateien an die "richtige" Stelle und trage die Packages in der Registry ein.

Bei DelphiSpeedUp ist es bei mir für D7 z.B.
Code:
Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_CURRENT_USER\Software\Borland\Delphi\7.0\Known IDE Packages]
"B:\\shared\\Delphi7\\expert\\DelphiSpeedUp\\DelphiSpeedUpLoader7.bpl"="\"DelphiSpeedUp\""
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

(?)

LinkBack to this Thread

Erstellt von For Type Datum
DDevExtensions - Ergebnisse Finduny This thread Refback 8. Nov 2010 08:35

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:31 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf