AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Prozess beenden

Offene Frage von "Bassel"
Ein Thema von Bassel · begonnen am 26. Aug 2006 · letzter Beitrag vom 8. Sep 2006
Antwort Antwort
Seite 3 von 3     123
Benutzerbild von Meflin
Meflin

Registriert seit: 21. Aug 2003
4.856 Beiträge
 
#21

Re: Prozess beenden

  Alt 28. Aug 2006, 11:08
Zitat von Bassel:
Ich hab noch eine Frage. Kann man in einer if Schleife das OnCloseQuery Ereigniss (CanClose ) von False auf True setzen?
Nein, da es keine If-Schleifen gibt

  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Nighthawk1310
Nighthawk1310

Registriert seit: 22. Feb 2004
Ort: Izmir / Türkei
45 Beiträge
 
Delphi 7 Enterprise
 
#22

Re: Prozess beenden

  Alt 28. Aug 2006, 11:45
Zitat von Balu der Bär:
Explorer.exe ist wohl ein sehr wesentlicher Bestandteil von Windows. Welchen sinnvollen Grund gibt es diesen Task dauerhaft zu beenden?
Ein guter grund ist, wenn er gerade mal wieder richtig nervt und stört. Dies ist der fall, wenn er mal wieder ab 50 MB und aufwärts von meinen 384 MB RAM auffrist.

Dann wird er gnadenlos gekillt...
und danach von mir manuell wieder neugestartet.
Michael
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von cchris
cchris

Registriert seit: 16. Jun 2003
Ort: Taucha
71 Beiträge
 
Delphi 2005 Personal
 
#23

Re: Prozess beenden

  Alt 31. Aug 2006, 18:41
Explorer.exe in seiner Funktion als Shell zu beenden finde ich durchaus sinnvoll, da er eigentlich für das funktionieren des Systems keine Bedeutung hat und nur Ressourcen frisst; die shell kann man in der registry irgendwo einstellen, frage mich nicht wo

auf jeden Fall ist dort die Shell definiert, also praktisch das Grundprogramm, aus dem alle anderen gestartet werden, also könnte man auch den Taskmanager als shell nehmen, man kann damit einen neuen Prozess erstellen und das reicht.

Aber zurück zum Thema: Die als Shell definierte Anwendung egal welche es ist, wird automatisch neugestartet.

Für die Passwortabfrage wäre es imho zum Beispiel auch möglich einen 2. Desktop zu erstellen und dann nach eingeben des Passwortes wieder zum 1. zurückschalten.

cu chris

[edit]
Zitat:
Ein guter grund ist, wenn er gerade mal wieder richtig nervt und stört. Dies ist der fall, wenn er mal wieder ab 50 MB und aufwärts von meinen 384 MB RAM auffrist.
Ich kann BlackBox 4 Win nur empfehlen, ist ne Shell die wesentlich resourcensparender und absturzsicherer als der explorer läuft, und ist total simpel zu installieren.

BB4Win
[/edit]
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Luckie
Luckie

Registriert seit: 29. Mai 2002
37.621 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#24

Re: Prozess beenden

  Alt 1. Sep 2006, 12:42
Für was ist die Passwortabfrage? Für ein Programm oder was? F+ür Wndows eine Passwortabfrage zu programmieren ist reichlich sinnlos, da Windows diese schon besitzt und alles seölbstprogrammierte nur Krücken wären und bei weiten unsicherer.
Michael
Ein Teil meines Codes würde euch verunsichern.
  Mit Zitat antworten Zitat
Olli
(Gast)

n/a Beiträge
 
#25

Re: Prozess beenden

  Alt 8. Sep 2006, 16:01
... wunderbare Fragen von Luckie. Und ich füge hinzu: wieso ist die Frage noch als offen markiert?
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:23 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2023 by Daniel R. Wolf, 2024 by Thomas Breitkreuz