AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Netzwerke Delphi Email mit Extended Mapi an Mailclient übergeben

Email mit Extended Mapi an Mailclient übergeben

Offene Frage von "-nico-"
Ein Thema von -nico- · begonnen am 30. Aug 2006 · letzter Beitrag vom 18. Sep 2007
Antwort Antwort
-nico-

Registriert seit: 13. Jul 2006
4 Beiträge
 
#1

Email mit Extended Mapi an Mailclient übergeben

  Alt 30. Aug 2006, 16:15
Hallo,

ich habe folgendes Problem. Und zwar soll in eine Software eine "Senden-an-Email-Empfänger" - Funktion eingebaut werden, wie diese z.B. aus Word bekannt ist. Das bedeutet, es ist folgendes zu tun:

- EMail-Client starten, falls dieser noch nicht offen ist
- Fenster für "Neue Mail" öffnen und ggf. vorgefertigten Text in Subject und Body einfügen
- Datei als Attachment hinzufügen

Der Benutzer soll dann noch die Möglichkeit haben, die Mail zu verändern, sie soll also nicht automatisch gesendet werden. Weil nicht nur Plaintextmails sondern auch wahlweise HTML Mails möglich sein sollen, scheiden mailto: - Lösungen und Simple MAPI schonmal aus. Ich habe mir hier bereits viele Diskussionen durchgelesen, bei den meisten geht es dort immer nur um Outlook, das ist ein weiteres Problem. Und zwar ist geplant, eine Unterstützung für alle Extended-Mapi-fähigen E-Mail Clients zu bieten, es soll der jeweils aktuelle Standartclient gestartet werden, ohne dass vorher umständlich ein Profil ausgewält werden muss.

Hat jemand eine Idee oder einen Ansatz, wie man das am Besten realisieren kann?

Grüße
Nico

Nachtrag / Edit:

Ich habe jetzt mit Hilfe von RapWare (www.rapware.nl) eine Möglichkeit gefunden, über Extended Mapi HTML-Mails zu schreiben. Allerdings wurde als verfügbarer E-Mail-Client nur Microsoft Office Oulook aufgeführt. Kann es sein, dass Outlook Express und Mozilla Thunderbird garkein Extended Mapi unterstützen? Beim Zugriff über Simple Mapi tritt das Problem auf, dass man nicht auswählen kann, ob man HTML oder Plaintext haben will, dort wird jeweils die Einstellung des Mailprogramms übernommen. (Und ich hatte nicht vor über die Registry für jedes Mailprogramm die aktuelle Einstellung auszulesen, zu merken, ändern und später wieder zurückzustellen. Damit wäre der Vorteil mit Hilfe der Mapi viele Mailprogramme auf einen Schlag abzudecken dahin.)
  Mit Zitat antworten Zitat
kaiser1401

Registriert seit: 6. Mär 2006
Ort: Gescher
157 Beiträge
 
Delphi 7 Professional
 
#2

Re: Email mit Extended Mapi an Mailclient übergeben

  Alt 18. Sep 2007, 11:53
hat sich hier nochmal was getan? würde auch gerne aus einem Programm heraus e-Mails mit Anhang versenden ohne das es zwingend über Outlook sein muss und ohne das ich vorher "wissen" muss welcher Client es ist. So wie über das "Senden an e-Mail-Empfänger" im "Senden an"-Kontextmenü such ich im RPinzip, also so das das fenster nachher aufgeht und ich weitere Eingaben machen kann.
inc(i);
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:31 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2023 by Daniel R. Wolf, 2024 by Thomas Breitkreuz