AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Sprachen und Entwicklungsumgebungen Object-Pascal / Delphi-Language Delphi Bestimmte Zeichen im String durch andere ersetzen!?

Bestimmte Zeichen im String durch andere ersetzen!?

Ein Thema von LukeGee · begonnen am 1. Sep 2006 · letzter Beitrag vom 4. Sep 2006
Antwort Antwort
Seite 1 von 3  1 23   
LukeGee

Registriert seit: 20. Feb 2006
89 Beiträge
 
Delphi 2005 Personal
 
#1

Bestimmte Zeichen im String durch andere ersetzen!?

  Alt 1. Sep 2006, 20:34
Hallo,

wie kann ich bestimmte Buchstaben bzw. Zeichen in einem String durch andere ersetzen?

Danke.

MfG
  Mit Zitat antworten Zitat
mkinzler
(Moderator)

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Heilbronn
39.766 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#2

Re: Bestimmte Zeichen im String durch andere ersetzen!?

  Alt 1. Sep 2006, 20:35
StringReplace/AnsiStringReplace
Markus Kinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
mr.winkle

Registriert seit: 25. Mai 2006
98 Beiträge
 
Delphi 7 Personal
 
#3

Re: Bestimmte Zeichen im String durch andere ersetzen!?

  Alt 1. Sep 2006, 20:38
oder mit ner for-schleife...

Delphi-Quellcode:
var s:string;
    i:integer;
 //...
s:='Dein text';
for i:=1 to length(s) do
 if s[i]='tthen s[i]:='T';
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Cyberbob
Cyberbob

Registriert seit: 24. Jan 2005
Ort: Karben
626 Beiträge
 
Delphi XE7 Architect
 
#4

Re: Bestimmte Zeichen im String durch andere ersetzen!?

  Alt 1. Sep 2006, 21:01
Oder mit der Funktion Translate()


Siehe hier
Christian
  Mit Zitat antworten Zitat
LukeGee

Registriert seit: 20. Feb 2006
89 Beiträge
 
Delphi 2005 Personal
 
#5

Re: Bestimmte Zeichen im String durch andere ersetzen!?

  Alt 3. Sep 2006, 23:58
Hallo, ok ich habs jetzt mit StringReplace gemacht. Aber wie kann ich mehrere zeichen ersetzen lassen. eins ist ja kein problem, da hab ich:

Delphi-Quellcode:
procedure TForm1.Button1Click(Sender: TObject);
var
  text: string;
  text2: string;
begin
text := edit1.text; //eingabe des edit felds wird in der text variable gespeichert.
  text2:=StringReplace(text,'a','e',[rfReplaceAll, rfIgnoreCase]); // die 'a's werden durch'e's ersetzt und dann in der text2 gespeichert.
Panel1.Caption:=text2; //die wird im panel feld ausgegeben.
end;
aber wie mach ich das, wenn ich mehrere verschiedene zeichen ersetzen lassen will?
  Mit Zitat antworten Zitat
fwsp
(Gast)

n/a Beiträge
 
#6

Re: Bestimmte Zeichen im String durch andere ersetzen!?

  Alt 3. Sep 2006, 23:59
schrittweise nacheinander.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von SirThornberry
SirThornberry
(Moderator)

Registriert seit: 23. Sep 2003
Ort: Bockwen
12.235 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#7

Re: Bestimmte Zeichen im String durch andere ersetzen!?

  Alt 3. Sep 2006, 23:59
mehrere StringReplace hintereinander wären eine Lösung oder dann eben mit der For-Schleife
Jens
Mit Source ist es wie mit Kunst - Hauptsache der Künstler versteht's
  Mit Zitat antworten Zitat
LukeGee

Registriert seit: 20. Feb 2006
89 Beiträge
 
Delphi 2005 Personal
 
#8

Re: Bestimmte Zeichen im String durch andere ersetzen!?

  Alt 4. Sep 2006, 00:02
aber wenn ich

Delphi-Quellcode:
procedure TForm1.Button1Click(Sender: TObject);
var
  text: string;
  text2: string;
begin
text := edit1.text;
  text2:=StringReplace(text,'a','e',[rfReplaceAll, rfIgnoreCase]);
  text2:=StringReplace(text,'b','f',[rfReplaceAll, rfIgnoreCase]);
Panel1.Caption:=text2;
end;
mache, dann ersetzt es immer nur das letzte. also die Bs duch Fs.
  Mit Zitat antworten Zitat
fwsp
(Gast)

n/a Beiträge
 
#9

Re: Bestimmte Zeichen im String durch andere ersetzen!?

  Alt 4. Sep 2006, 00:03
guck mal was du StringReplace übergibst.

text?

//Edit1
Man nennt keine variable Text, kann zu problemen mit der Form kommen.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von 3_of_8
3_of_8

Registriert seit: 22. Mär 2005
Ort: Dingolfing
4.129 Beiträge
 
Turbo Delphi für Win32
 
#10

Re: Bestimmte Zeichen im String durch andere ersetzen!?

  Alt 4. Sep 2006, 00:05
Mit zwei verschachtelten For-Schleifen und zwei Arrays of Char könnte man das auch sehr schön hinkriegen.

Achja und wenn das System so weitergehen soll, also a->e, b->f, c->g, ..., z->d, dann kannst du das auch einfacher hinkriegen.

@fwsp: Kann es nicht. Lokale Variablen und Parameter haben Vorrang vor Felder der Klasseninstanz.
Manuel Eberl
„The trouble with having an open mind, of course, is that people will insist on coming along and trying to put things in it.“
- Terry Pratchett
  Mit Zitat antworten Zitat
Antwort Antwort
Seite 1 von 3  1 23   

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:12 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf