AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Projekte MySQL Client [Noch ohne Namen]

MySQL Client [Noch ohne Namen]

Ein Thema von jeroen_a · begonnen am 4. Sep 2006 · letzter Beitrag vom 18. Sep 2006
Antwort Antwort
jeroen_a
Registriert seit: 15. Aug 2006
Hi,

ich hab ein (fast) universellen MySQL vorstellen entwickelt.

Er bittet folgende Funktionen:

Auslesen von Tabellen
Tabellen anlegen
Tabellen ändern
Datenbank anlegen

Er ist noch nicht fertig. Es handelt sich deswegen um ein Beta Version.

Sickt mir bitte erleich verbesserung Vorschläge.


--------------------------------------------------------------------------

Neue Version 1.1

Zugangsdaten werden jetzt gespeichert.
Ausführen von MySQL Querys (Strg + Q).

Macht mal bitte vorschläge für den Namen.

jeroen
Angehängte Dateien
Dateityp: exe mysql_client_190.exe (735,0 KB, 19x aufgerufen)
Dateityp: exe mysql_client_921.exe (964,0 KB, 34x aufgerufen)
 
Benutzerbild von Matze
Matze

 
Turbo Delphi für Win32
 
#2
  Alt 4. Sep 2006, 16:18
Hi

Universell ist gut, noch kann er ja nicht viel.

Beim Maximieren sollten sich die Controls der Fenstergröße anpassen. Was für mich sehr wichtig ist und ich daher vermisse, sind folgende Dinge:

Einfach zu realisieren:
  • Zugangsdaten speichern
  • Mehrere verschiedene MySQL-Zugangsdaten verwalten

    Ich arbeite immer mit zweien: einem lokalen und einem online MySQL-Server
  • Schöneres Design (Icons für Tabellen/Datenbanken/Host etc) vgl. mit dem Screenshot (übrigens auch Freeware)
  • Kontextmenü (PopupMenu)

Schwerer:
  • Ausführen von SQL-Code
    Syntax-Highlightning ist hier Pflicht (mit SynEdit geht's fix).
    Es sollten generell die Anzahl der zurückgegebenen/ausgeführten Datensätze angezeigt werden

    DELETE, UPDATE, INSERT INTO, ... sollten leicht machbar sein, bei SELECT sollte es in einem StringGrind die zurückgelieferten Datensätze anzeigen
  • Felder anlegen
    Indizes (PrimaryKey, ...), Datentypen (VARCHAR, INTEGER, ...), Länge, Standardwert, Flags (Not Null, ...)
  • SQL-Code exportieren
    HTML-Export benötige ich nicht, sondern:
    • Nur die Strunktur exportieren
      CREATE TABLE, wahlweise davor DROP TABLE, ...
    • Nur die Daten exportieren
      INSERT INTO ...
    • Struktur und Daten exportieren
    • Mittels einem Klick sichtbar den Code der aktuellen Tabelle
      Beispiel:
      SQL-Code:
      CREATE TABLE `page_foo` (
        `id` int(6) unsigned NOT NULL auto_increment,
        PRIMARY KEY (`id`)
      ) TYPE=MyISAM;
    Die Exportierung sollte wahlweise in eine SQL-Datei geschehen oder aber direkt in den eingebauten SQL-Editor, mit dem man auch SQL-Code ausführen können sollte (s.o.)

So, das war's erstmal. Das sind die wichtigsten DInge, die ich täglich brauche.
  Mit Zitat antworten Zitat
jeroen_a
 
#3
  Alt 4. Sep 2006, 17:08
Hi,

das mit den verschiednen Logindaten wollte ich eigendlich auch machen.
(Ist mir bei posten wieder eingefallen)


Ich hoffe dir ist Strg+Q aufgefallen, das mit dem Syntax-Highlightning ist schon in ordnung.


Mit felder anlegen geht schon, du must nur in "Tabellen ändern gehen".
(Ich hoff ich verstehe deine Anmerkungen richtig.)

Der rest ist aufgabe für mein Auto Backup for XP programm.


jeroen
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Matze
Matze

 
Turbo Delphi für Win32
 
#4
  Alt 4. Sep 2006, 17:13
Zitat von jeroen_a:
Ich hoffe dir ist Strg+Q aufgefallen
Ah, das ist mir nicht aufgefallen.

Nur hätte ich's gerne mehrzeilig, denn bei größeren Queries ist das in einem Edit etwas unübersichtlich.

Zitat von jeroen_a:
Mit felder anlegen geht schon, du must nur in "Tabellen ändern gehen".
Ah, da habe ich das nicht vermutet. Ich bin es von EMS-SQLManager und MySQLFront, das ich früher nutze, anders gewöhnt, vielleicht liegt es daran.

Na dann kann dein Programm mehr, als ich dachte!
  Mit Zitat antworten Zitat
jeroen_a
 
#5
  Alt 4. Sep 2006, 19:53
Hi,

mit dem Query input haste schon recht, das sollte besser werden.


Zum Zweiten, muss ich sagen das ich EMS-SQLManager und MySQLFront nicht kenne.

haste noch was ?
jeroen
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Matze
Matze

 
Turbo Delphi für Win32
 
#6
  Alt 4. Sep 2006, 19:56
Zitat von jeroen_a:
Zum Zweiten, muss ich sagen das ich EMS-SQLManager und MySQLFront nicht kenne.
Ich würde mir an deiner Stelle den EMS SQLManager herunterladen und dich davon inspirieren lassen.

Zitat von jeroen_a:
haste noch was ?
Nope grad nichts mehr.
  Mit Zitat antworten Zitat
jeroen_a
 
#7
  Alt 16. Sep 2006, 12:19
hi,

ich habe ne neue Version hochgeladen.

Macht mal bitte vorschläge für den Namen.

jeroen
  Mit Zitat antworten Zitat
jeroen_a
 
#8
  Alt 18. Sep 2006, 13:00
hey nicht alle auf einmal
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Daniel B
Daniel B

 
Delphi 2007 Professional
 
#9
  Alt 18. Sep 2006, 13:13
Das ist jetzt nichts gegen Dich, aber wenn man ein Programm ausliefert, sollte man den Code mal auf Rechtschreibfehler prüfen.
1. Im Menü, das Wort "Exporttieren"
2. Cursor über dem Schlüssel, in StatusBar "Verindung herstellen"

3. Wenn ich einfach nur auf den Schlüssel klicke ohne einen angelegten Datensatz, hängt sich das Programm auf, Titelleiste (Keine Rückmeldung) -> Zwei Problemberichte gesendet.

4. Name, hmm...MySQLClient gibt es schon, aber vielleicht MySQLExplorer...
  Mit Zitat antworten Zitat
jeroen_a
 
#10
  Alt 18. Sep 2006, 16:09
Hi,

danke erst mal.

zum ....

1. ja, muss ich mal drüber schauen.
2. versteh ich net ganz.
3. sag mal bitte etwas genauer (ich weiß das das einloggen, bei nicht gestartetem mysql server dauert)
4. ist ein guter name, ich glaub den nehm ich.

jeroen
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:06 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf