AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Werte vergleichen

Ein Thema von Sierra · begonnen am 5. Dez 2006 · letzter Beitrag vom 6. Dez 2006
Antwort Antwort
Seite 2 von 2     12
Sierra

Registriert seit: 3. Sep 2005
99 Beiträge
 
#11

Re: Werte vergleichen

  Alt 5. Dez 2006, 13:49
Danke, das hat mich schon einen Schritt weiter gebracht, aber es funktioniert leider noch nicht.
Am Ende hat k (bei "t" und "k") den Wert 2 und nicht 3.
Meiner Meinung nach hat das noch mit i und j zu tun.
Ich weiß nur noch nicht, wie ich nun auf 3 statt auf 2 komme.
  Mit Zitat antworten Zitat
Klaus01

Registriert seit: 30. Nov 2005
Ort: München
5.657 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#12

Re: Werte vergleichen

  Alt 5. Dez 2006, 13:54
Habe in meinem ersten Beitrag noch etwas hinzugefügt.

Grüße
Klaus
Klaus
  Mit Zitat antworten Zitat
Sierra

Registriert seit: 3. Sep 2005
99 Beiträge
 
#13

Re: Werte vergleichen

  Alt 5. Dez 2006, 13:56
Meinst du diese Zeile?

j:=i mod ord(zSchluessel[i]); Die habe ich nämlich schon hinzugefügt und es ergibt sich das Ergebnis, welches ich in meinem vorigen Beitrag erwähnt habe.
  Mit Zitat antworten Zitat
Klaus01

Registriert seit: 30. Nov 2005
Ort: München
5.657 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#14

Re: Werte vergleichen

  Alt 5. Dez 2006, 13:57
nein, ich meinte diese:
edit2: Ist bei Dir A = 0 B = 1 ... und a = 0 und b = 1 ...?
Dann mußt Du von allen ord-Werten den Ordinalwert von A abziehen, dann solltest Du auf Deine
Werte kommen.

edit3: ord(t) != 19 und ord(k) != 10, ord gibt Dir den Ascii Wert eines Zeichens zurück.
19= ord(t) - ord(a);

Grüße
Klaus
Klaus
  Mit Zitat antworten Zitat
Sierra

Registriert seit: 3. Sep 2005
99 Beiträge
 
#15

Re: Werte vergleichen

  Alt 5. Dez 2006, 14:37
Wenn aber

19= ord(t) - ord(a); ist, wie komme ich dann auf die 10?
Und wie realisiere ich das?
  Mit Zitat antworten Zitat
Sierra

Registriert seit: 3. Sep 2005
99 Beiträge
 
#16

Re: Werte vergleichen

  Alt 5. Dez 2006, 15:29
Weiß denn niemand, wie ich das Problem lösen könnte?
Vielen Dank.
  Mit Zitat antworten Zitat
Klaus01

Registriert seit: 30. Nov 2005
Ort: München
5.657 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#17

Re: Werte vergleichen

  Alt 5. Dez 2006, 20:01
Hallo Sierra,

eine Lösung zu Deinem Problem findes Du hier oder hier.

Und hier ist die Verschlüsselung beschrieben:

Ich weiß es nicht so genau, aber ...

Delphi-Quellcode:
function Verschluesseln(pPlaintext, pSchluessel: String):String;
var i, j: integer;
    lBuchstabe: char;
    zPlainText:String;
    zSchluessel:String;
begin
  zPlaintext:=lowercase(pPlaintext);
  zSchluessel:=lowerCase(pSchluessel);
  result:='';
  for i:=1 to length(zPlaintext) do
    begin
      j:=ord(zSchluessel[i])- ord('a'); // Anzahl der Verschiebungen ermitteln

      if ord(zPlainText[i])+j > (ord('a') + 26) then // ist der verschobene Buchstabe > 'z'
        lBuchstabe:=chr(ord(ZPlainText[i])+j-26)
      else
        lBuchstabe:=chr((ord(ZPlainText[i])+j));
      result:=result+lBuchstabe;
    end;
end;
edit: Funktion ersetzt

Grüße
Klaus
Klaus
  Mit Zitat antworten Zitat
6. Dez 2006, 11:12
Dieses Thema wurde von "Daniel" von "Programmieren allgemein" nach "Sonstige Fragen zu Delphi" verschoben.
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:21 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf