AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Datenpunkte löschen?

Ein Thema von echitna · begonnen am 11. Jun 2007 · letzter Beitrag vom 11. Jun 2007
Antwort Antwort
echitna

Registriert seit: 3. Jan 2005
Ort: Clausthal-Zellerfeld
25 Beiträge
 
Delphi XE5 Professional
 
#1

Datenpunkte löschen?

  Alt 11. Jun 2007, 12:45
Hallo,

ich würde gerne mal wissen, ob man bei der TChart Komponente auch Datenpunkte löschen kann? Also so, das immer die ältesten Werte gelöscht werden und nur die letzten 20 angezeigt werden.
Bei meiner Anwendung wird nämlich jede Sekunde ein neuer Wert hinzugefügt und wenn zu viele Werte drinstehen wird die Anzeige immer langsamer, das möchte ich gerne vermeiden.
  Mit Zitat antworten Zitat
messie

Registriert seit: 2. Mär 2005
Ort: Göttingen
1.592 Beiträge
 
Delphi 2009 Professional
 
#2

Re: Datenpunkte löschen?

  Alt 11. Jun 2007, 12:48
Klar, da solltest Du einen Ringspeicher nehmen, der zyklisch beschrieben und dessen Werte übergeben werden (Also nicht mit Chart.Add, das ist viel zu langsam).

Man kann Datenpunkte direkt an den Chart übergeben.

Delphi-Quellcode:
var
timeaxis, valueaxis : array or double;
begin
  Series1.XValues.Value := TChartValues(timeaxis);
  Series1.YValues.Value := TChartValues(valueaxis);
end;
Kann sein, daß das nur mit TLineSeries oder TFastLineSeries geht.

Grüße, Messie
  Mit Zitat antworten Zitat
marabu

Registriert seit: 6. Apr 2005
10.109 Beiträge
 
#3

Re: Datenpunkte löschen?

  Alt 11. Jun 2007, 14:15
Hallo,

grundsätzlich kann man in einer Series mit Delete(0) und AddXY() das gewünschte Verhalten erzeugen, wie die mitgelieferte TeeDemo zeigt. Das geht so schnell, dass ein Sekunden-Intervall kein Problem darstellt.

Freundliche Grüße
  Mit Zitat antworten Zitat
messie

Registriert seit: 2. Mär 2005
Ort: Göttingen
1.592 Beiträge
 
Delphi 2009 Professional
 
#4

Re: Datenpunkte löschen?

  Alt 11. Jun 2007, 17:40
Zitat von marabu:
grundsätzlich kann man in einer Series mit Delete(0) und AddXY() das gewünschte Verhalten erzeugen, wie die mitgelieferte TeeDemo zeigt. Das geht so schnell, dass ein Sekunden-Intervall kein Problem darstellt.
Normalerweise sollte es reichen. Beim Addxy werden nicht nur das Repaint sowie alle Subroutinen zur Skalierung, Sortierung etc. abgehechelt. Mit ein paartausend Datenpunkten kann man da schon ganz schön langsam werden.

Grüße, Messie
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:49 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf