AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Netzwerke Delphi WMI Execute Beispiel ?

WMI Execute Beispiel ?

Ein Thema von Cyberbob_at_tot · begonnen am 26. Jun 2007
Antwort Antwort
Cyberbob_at_tot

Registriert seit: 30. Apr 2003
Ort: Ahlen
270 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#1

WMI Execute Beispiel ?

  Alt 26. Jun 2007, 12:16
Hallo zusammen,
beschäftige mich gerade mit WMi unter Delphi, das ansehen der Values ist soweit auch kein Problem, der WMI Code generator von Microsoft gibt eine gute übersicht. Aber wie kann ich nun z.B. einen Prozess beenden? das ganze soll mit der Methode Terminate unter root/CIMV2/Win32_Prozess funktionieren. Ich weis aber leider nicht, wie ich das ganze unter Delphi anspreche. Habe mir ein Beispiel hier im Forum gezogen, wo der Rechner neugestartet wird, diese Methode finde ich aber leider nicht in der Übersicht. Sie wird denke ich erst erstellt.

Könnt ihr mir ein Beispiel zu diesem Problem geben? Der Prozess wird ja durch die PID angesprochen.


Hier der Code, den ich als Beispiel habe...
Delphi-Quellcode:
Procedure TForm1.Button3Click(Sender: TObject);
    Var WMIClass: TWMIClass;
      WMIObject, WMIInst: ISWbemObject;
      WMIProperty: ISWbemProperty;
      Code: OleVariant;
      Result: Integer;

    Begin
      StringGrid1.DefaultColWidth := StringGrid1.ClientWidth;
      StringGrid1.RowCount := 2;
      StringGrid1.ColCount := 1;
      StringGrid1.FixedRows := 1;
      StringGrid1.Cells[0, 0] := '';
      StringGrid1.Cells[0, 1] := '';

      WMIClass := TWMIClass.Create;
      Try
        WMIClass.Connect(Edit1.Text, 'root\CIMV2', Edit2.Text, Edit3.Text);
        WMIClass.WMIServices.Security_.Privileges.Add(wbemPrivilegeShutdown, True);
        WMIObject := WMIClass.QueryObj('SELECT * FROM Win32_OperatingSystem WHERE Primary=True');
        WMIInst := WMIObject.Methods_.Item('Win32Shutdown', 0).InParameters.SpawnInstance_(0);
        WMIProperty := WMIInst.Properties_.Add ('Flags', wbemCimtypeSint32, False, 0) ;

        If CheckBox1.Checked Then Code := EWX_LOGOFF Else Code := 0;
        If CheckBox2.Checked Then Code := Code or EWX_POWEROFF;
        If CheckBox3.Checked Then Code := Code or EWX_REBOOT;
        If CheckBox4.Checked Then Code := Code or EWX_SHUTDOWN;
        If CheckBox5.Checked Then Code := Code or EWX_FORCE;
        If CheckBox6.Checked Then Code := Code or EWX_FORCEIFHUNG;

        WMIProperty.Set_Value(Code);
        Result := WMIObject.ExecMethod_('Win32Shutdown', WMIInst, 0, nil).Properties_.Item('ReturnValue', 0).Get_Value;
      Except
        Result := HResult($C0000000){API_SEVERITY_ERROR or FACILITY_NULL};
      End;
      WMIClass.Free;

      If Result <> 0 Then Begin
        StringGrid1.Cells[0, 0] := 'WMIExitWindows failed';
        StringGrid1.Cells[0, 1] := IntToStr(Result) + ': ' + SysErrorMessage(Result);
      End Else StringGrid1.Cells[0, 1] := 'WMIExitWindows accepted';
    End;
Danke schonmal im Vorraus.

Cyberbob
-----------------------------------------------------------
The only winning move is not to play ! (Wargames)
-----------------------------------------------------------
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:16 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2023 by Daniel R. Wolf, 2024 by Thomas Breitkreuz