AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Win32/Win64 API (native code) Delphi Handle eines Fensters über die Processid?

Handle eines Fensters über die Processid?

Ein Thema von gandime · begonnen am 26. Jul 2007 · letzter Beitrag vom 26. Jul 2007
Antwort Antwort
gandime
(Gast)

n/a Beiträge
 
#1

Handle eines Fensters über die Processid?

  Alt 26. Jul 2007, 12:31
Hi,
ich ich glaube mein Titel beschreibt mein Problem gut
also ich habe eine Processid und hätte gerne das Handel des Fensters.

mfg
gandime
  Mit Zitat antworten Zitat
OregonGhost

Registriert seit: 8. Jun 2002
Ort: Lübeck
1.216 Beiträge
 
Delphi 3 Professional
 
#2

Re: Handle eines Fensters über die Processid?

  Alt 26. Jul 2007, 12:36
Zitat von gandime:
ich habe eine Processid und hätte gerne das Handel des Fensters.
Welches Fensters?
Oregon Ghost
---
Wenn NULL besonders groß ist, ist es fast schon wie ein bisschen eins.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Luckie
Luckie
(Moderator)

Registriert seit: 29. Mai 2002
37.621 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#3

Re: Handle eines Fensters über die Processid?

  Alt 26. Jul 2007, 12:36
Welches Fensters? Ein Prozess kann mehrere Fenster haben.
Michael
Ein Teil meines Codes würde euch verunsichern.
  Mit Zitat antworten Zitat
gandime
(Gast)

n/a Beiträge
 
#4

Re: Handle eines Fensters über die Processid?

  Alt 26. Jul 2007, 12:40
hmm ok wie komme ich alle Fenster-handels von einer Processid?
  Mit Zitat antworten Zitat
Vjay

Registriert seit: 2. Dez 2003
Ort: Berlin/Eschede
481 Beiträge
 
Delphi 7 Professional
 
#5

Re: Handle eines Fensters über die Processid?

  Alt 26. Jul 2007, 12:43
Geh alle Fenster durch und mach getWindowThreadProcessId
Wer später bremst ist eher tot.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Luckie
Luckie
(Moderator)

Registriert seit: 29. Mai 2002
37.621 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#6

Re: Handle eines Fensters über die Processid?

  Alt 26. Jul 2007, 12:44
...und vergleiche die mit deiner ProzesID.
Michael
Ein Teil meines Codes würde euch verunsichern.
  Mit Zitat antworten Zitat
gandime
(Gast)

n/a Beiträge
 
#7

Re: Handle eines Fensters über die Processid?

  Alt 26. Jul 2007, 13:07
mit folgendem Code habe ich jetzt versucht das Handle zu finden aber hatte keinen Erfolg

Delphi-Quellcode:
 

ProcInfo: TProcessInformation;

function GetWindows(const hWnd: Longword; Param: PMyEnumParam): LongBool;
  stdcall;
var
  Len: Longint;
  dwThreadID:dword;
begin
  Result := True;
  if not (IsWindow(hWnd) and IsWindowVisible(hWnd)) then
    Exit;
  Len := SendMessage(hWnd, WM_GETTEXTLENGTH, 0, 0);
  if Len > 0 then
  begin
    if (ProcInfo.dwProcessId=GetWindowThreadProcessId(hWnd,nil)) then
    begin
      MessageBox(0, 'hier', 'joa', 0);
    end;
  end;
end;

begin
 EnumWindows(@GetWindows, LPARAM(@Param));
end;
kann es vlt daran liegen das ProcInfo.dwProcessId ein Cardinal ist und GetWindowThreadProcessId ein DWORD ist?
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Luckie
Luckie
(Moderator)

Registriert seit: 29. Mai 2002
37.621 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#8

Re: Handle eines Fensters über die Processid?

  Alt 26. Jul 2007, 13:53
So geht es:
Delphi-Quellcode:
function EnumWindowsProc(hWnd: THandle; lp: LPARAM): LongBool; stdcall;
var
  ID : DWORD;
  len : Integer;
  Caption : PChar;
begin
  if IsWindow(hWnd) and IsWindowVisible(hWnd) then
  begin
    GetWindowThreadProcessId(hWnd, ID);
    if GetCurrentProcessId = ID then
    begin
      len := SendMessage(hWnd, WM_GETTEXTLENGTH, 0, 0);
      Caption := GetMemory(len + 1);
      try
        SendMessage(hWnd, WM_GETTEXT, len, Integer(Caption));
        MessageBox(0, Caption, 'Test', 0);
      finally
        Freememory(Caption);
      end;
    end;
  end;
  Result := True;
end;

procedure TForm1.Button1Click(Sender: TObject);
begin
  EnumWindows(@EnumWindowsProc, 0);
end;
GetWindowThreadID gibt nicht die ProzesID als Funktionsrückgabewert zurück, sondern im zweiten Parameter. Und wieder hilft es die Hilfe zu lesen:
Zitat:
Code:
hWnd
[in] Handle to the window.
lpdwProcessId
[out] Pointer to a variable that receives the process identifier. If this parameter is not NULL, GetWindowThreadProcessId copies the identifier of the process to the variable; otherwise, it does not.
Und
Zitat:
Code:
Return Value

The return value is the identifier of the thread that created the window.
Michael
Ein Teil meines Codes würde euch verunsichern.
  Mit Zitat antworten Zitat
gandime
(Gast)

n/a Beiträge
 
#9

Re: Handle eines Fensters über die Processid?

  Alt 26. Jul 2007, 14:15
genau so funktioniert es
danke!
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:01 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf