AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

CSS für Homepage

Ein Thema von Störtebeker · begonnen am 20. Okt 2007 · letzter Beitrag vom 20. Okt 2007
Antwort Antwort
Seite 2 von 2     12
Benutzerbild von Seppel
Seppel

Registriert seit: 14. Jun 2005
139 Beiträge
 
#11

Re: CSS für Homepage

  Alt 20. Okt 2007, 12:56
funpic.de oder ohost.de free webhoster untersützen Php und bieten dir auch ne MySql Datenbank.
PHP Tutorial: http://www.schattenbaum.net/php/
Sebastian
www.seppel.de.pn
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von igel457
igel457

Registriert seit: 31. Aug 2005
1.622 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#12

Re: CSS für Homepage

  Alt 20. Okt 2007, 13:30
Noch ein sehr gutes PHP Tutorial (damit habe ich PHP gelernt): http://tut.php-q.net/
Andreas
"Sollen sich auch alle schämen, die gedankenlos sich der Wunder der Wissenschaft und Technik bedienen, und nicht mehr davon geistig erfasst haben als die Kuh von der Botanik der Pflanzen, die sie mit Wohlbehagen frisst." - Albert Einstein
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Matze
Matze
(Co-Admin)

Registriert seit: 7. Jul 2003
Ort: Schwabenländle
14.989 Beiträge
 
Turbo Delphi für Win32
 
#13

Re: CSS für Homepage

  Alt 20. Okt 2007, 15:46
Zitat von Seppel:
[...] und dass dann nur dieser aktuallisiert wird.
Nein, das geht normalerweise nicht. Es wird bei einem Seitenaufruf die komplette Seite geladen. Dies ist der Unterschied zu Frames, denn dort kann wirklich nur der Teil der Seite neu geladen werden, der sich ändert. Aber da die heutigen Browser eine gute Caching-Funktionalität besitzen, ist das auch nicht so wild. Grafiken kommen aus dem Cache und der HTML-Code von Header/Footer wird eben neu geladen, was auch nicht viel länger dauert.

Die Gemeinsamkeit zu Frames ist, dass man für einen bestimmten Bereich je eine Datei hat und somit das, was sich nicht auf den einzelnen Seiten ändert (Header/Footer) in einer Datei hat und nur diese abändern muss, um die Darstellung auf allen Seiten anzupassen.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Die Muhkuh
Die Muhkuh

Registriert seit: 21. Aug 2003
7.332 Beiträge
 
Delphi 2009 Professional
 
#14

Re: CSS für Homepage

  Alt 20. Okt 2007, 16:34
Alternative könnte man wechselnden Content per AJAX nachladen.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von DeddyH
DeddyH

Registriert seit: 17. Sep 2006
Ort: Barchfeld
27.402 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#15

Re: CSS für Homepage

  Alt 20. Okt 2007, 16:37
Zitat von Die Muhkuh:
Alternative könnte man wechselnden Content per AJAX nachladen.
Stimmt, es soll aber immer noch Leute geben, die Javascript als "Teufelswerk" deaktivieren. Also braucht man da einen ganzen Schwung <noscript>-Tags.
Detlef
"Ich habe Angst vor dem Tag, an dem die Technologie unsere menschlichen Interaktionen übertrumpft. Die Welt wird eine Generation von Idioten bekommen." (Albert Einstein)
Dieser Tag ist längst gekommen
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Matze
Matze
(Co-Admin)

Registriert seit: 7. Jul 2003
Ort: Schwabenländle
14.989 Beiträge
 
Turbo Delphi für Win32
 
#16

Re: CSS für Homepage

  Alt 20. Okt 2007, 16:40
Zitat von Die Muhkuh:
Alternative könnte man wechselnden Content per AJAX nachladen.
Das wurde bereits genannt. Der Grund, es nicht hauptsächlich zu nutzen ist jedoch nicht der, den Deddy angesprochen hat sondern der, dass Suchmaschinen nur sehr schwer bis gar nicht die komplette Seite indizieren können, da das alles über JS läuft.

Edit: Mit dem angesprochenen <noscript>-Tag müsste dies jedoch auch funktionieren. Dieser ist also nicht nur für diejenigen entscheidend, die JS im Browser deaktiviert haben.
  Mit Zitat antworten Zitat
Namenloser

Registriert seit: 7. Jun 2006
Ort: Karlsruhe
3.724 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#17

Re: CSS für Homepage

  Alt 20. Okt 2007, 17:31
Hallo,
könnte man nicht auch ein ... benutzen? So ähnlich handhabt es glaube ich auch Google, um Clicks zu zählen.
Wobei ich prinzipiell aber für die PHP-Variante wäre (nicht umsonst hat sich das mehr oder weniger durchgesetzt).
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von WordsBG
WordsBG

Registriert seit: 17. Sep 2005
63 Beiträge
 
Delphi 7 Professional
 
#18

Re: CSS für Homepage

  Alt 20. Okt 2007, 17:46
Zitat von NamenLozer:
Wobei ich prinzipiell aber für die PHP-Variante wäre (nicht umsonst hat sich das mehr oder weniger durchgesetzt).
Oh ja stimmt, ASP, Perl, Ruby usw. sind vollkommen unerheblich und spielen speziell im professionellerem Bereich keine Rolle mehr.

Zitat von NamenLozer:
könnte man nicht auch ein ... benutzen?
Prinzipiel: NEIN! Punkt eins wäre, die Endung auf jeden Fall weglassen. Dann beim laden PHP zwischenschalten, damit es aus "seite" die URL "./pages/_".URL.".inc.php" macht. Durch diese Serverseitigen Pre- und Sufixes wird Cross-Scripting verhindert. Desweiteren gehören AJAX-Elemente in XML-Dateien und nicht in HTML-Seiten, man will ja keine "komplette" Seite haben sondern nur Content. Und XML ist dafür die Lösung. Die Alternative, wenn man eh nur einen Text hat wäre diesen direkt zu senden.

Hier hätte ich auch noch ein altes AJAX-Beispiel von mir: http://wordsbg.uttx.net/pse/
Quelltext der pse.php ist hier: http://wordsbg.uttx.net/pse/pse.php.txt

(Nicht perfekt, ist schon ein Jahr her das ich das gemacht habe).
  Mit Zitat antworten Zitat
Namenloser

Registriert seit: 7. Jun 2006
Ort: Karlsruhe
3.724 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#19

Re: CSS für Homepage

  Alt 20. Okt 2007, 17:56
Zitat:
Oh ja stimmt, ASP, Perl, Ruby usw. sind vollkommen unerheblich und spielen speziell im professionellerem Bereich keine Rolle mehr. Rolling Eyes
Perl-Seiten gibt es wohl eher weniger, und ASP kostet bei einem normalen Webspace extra. Außerdem meinte ich eigentlich das Prinzip an sich, das bei ASP und PHP meiner Ansicht nach sehr ähnlich ist. Das heißt jetzt natürlich nicht, dass es keine asynchronen Seiten gäbe, die JavaScript benutzen, aber die findet man meistens eher in anderen anwendungsbereichen (Webmailer etc.). Mir kommt es subjektiv so vor, als ob die PHP-Seiten überwiegen würden.
Zitat:
Prinzipiel: NEIN! Punkt eins wäre, die Endung auf jeden Fall weglassen. Dann beim laden PHP zwischenschalten, damit es aus "seite" die URL "./pages/_".URL.".inc.php" macht. Durch diese Serverseitigen Pre- und Sufixes wird Cross-Scripting verhindert. Desweiteren gehören AJAX-Elemente in XML-Dateien und nicht in HTML-Seiten, man will ja keine "komplette" Seite haben sondern nur Content. Und XML ist dafür die Lösung. Die Alternative, wenn man eh nur einen Text hat wäre diesen direkt zu senden.
Schonmal was von Pseudocode gehört?
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:47 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf