AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

TCPClient Problem

Ein Thema von Vampyr09 · begonnen am 25. Nov 2007 · letzter Beitrag vom 27. Nov 2007
Antwort Antwort
Seite 2 von 2     12
Vampyr09

Registriert seit: 5. Jun 2006
Ort: Buchhain
14 Beiträge
 
Delphi 6 Professional
 
#11

Re: TCPClient Problem

  Alt 27. Nov 2007, 20:40
Danke für die Antwort. Ich werde mal n bisschen rumprobieren wie du es meinen könntest, da ich weder vom einen, noch vom anderen je was gehört habe.

Aber ich schätze mal, das Problem kann man lösen.

Und wegen dem ICS. Zuerst hatte ich die ganz normalen Delphi-Komponenten genommen, dann stand irgendwo
"Hey? Wieso benutzt du die Delphikomponenten? Nimm doch lieber Indy"

Und jetzt kommt noch ein anderer und sagt mir mit ICS geht es viel toller

Ehrlich gesagt, ich hab schon gar nicht verstanden, wieso man denn die Delphikomponenten nicht nehmen solle. Und jetzt verstehe ich nicht, wieso man die Indykomponenten nicht nehmen solle.

Vielleicht kann mir ja mal jemand noch den Unterschied erklären? Und dann werde ich noch viel mehr Fragen haben.


:edit:

Zitat von Wikipedia:
Allerdings müssen dort alle Clients im Subnetz 192.168.0.0/16 sein. Bei Windows 2000/XP/Vista ist dies das Netzwerksegment 192.168.0.x/24, wobei der ICS-Server die 192.168.0.1 bekommt.
Sieht sehr nach nur Netzwerk aus.
Robin
Es gibt nichts, was ich noch nicht gesehen oder geschafft habe.
Und wenn doch, dann habe ich es noch nicht gesehen oder geschafft.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von wicht
wicht

Registriert seit: 15. Jan 2006
Ort: Das schöne Enger nahe Bielefeld
809 Beiträge
 
Delphi XE Professional
 
#12

Re: TCPClient Problem

  Alt 27. Nov 2007, 20:55
Naja, ich bevorzuge eben ICS. Es könnte sogar gut sein, dass man mit den Indys mehr kann, als mit den ICS Klassen. Ich bevorzuge aber ICS, weil sie meiner Meinung nach einfacher zu benutzen sind und bis jetzt immer gut gereicht haben. Die haben nämlich zum Beispiel auch ein Ereignis dafür, dass neue Daten da sind. Und wenn man es nicht mit Ereignissen machen möchte, kann man sie auch einfach "blocken" lassen, dann sind sie eben so wie Indy ohne TIdAntiFreeze. Damit kann man sie dann auch gut in Threads benutzen, wenn man das muss.

Zitat:
Ich werde mal n bisschen rumprobieren wie du es meinen könntest
Wie gesagt, schau dir die Demos an (URL steht glaube ich oben), da ist ein "IdTCPDemo"-Verzeichnis bei mit Client und Server. Oder google mal, habe ich vohin auch gemacht und da auch so eine Sache mit Timer gefunden, obwohl ich es nicht so machen würde.
Zu den Unterschieden Indy/ICS kann ich nicht soviel sagen, weil ich Indy auch nicht sooo gut kenne...

Zu deinem Edit: Hört sich nach nur Netzwerk an, weil der Server die 192.168.0.1 bekommt. Wenn du den Server auf 0.0.0.0 oder auf die Adresse des WANs hängst funktioniert das auch im Internet. Du kannst ihn an jede beliebige Adresse hängen, so wie eigentlich alle Socket-Server-Komponenten.
http://streamwriter.org

"I make hits. Not the public. I tell the DJ’s what to play. Understand?"
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:30 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2023 by Daniel R. Wolf, 2024 by Thomas Breitkreuz