AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Projekte TInstalledBrowsers - Komponente um Browser auszulesen

TInstalledBrowsers - Komponente um Browser auszulesen

Ein Thema von Andreas L. · begonnen am 26. Dez 2007 · letzter Beitrag vom 2. Jul 2010
Antwort Antwort
Seite 1 von 4  1 23     Letzte » 
Andreas L.
TInstalledBrowsers
Mit TInstalledBrowsers kann man herausfinden welche Browser auf dem System installiert sind. Bisher werden folgende Browser einwandfrei erkannt:
  • Mozilla Firefox
  • Mozilla Seamonkey
  • Netscape Navigator
  • Internet Explorer
  • Opera
  • Amaya
  • MyBrowser
  • InetPlus
  • BrownIE
  • Goias
  • Flock
  • K-Meleon
  • Flashpeak SlimBrowser
  • AvantBrowser
  • Safari (neu)
  • Maxthon (neu)
  • GreenBrowser (neu)
  • PowerBrowser (neu)
  • HotJava Browser (neu)
  • AccoBrowser (neu)
  • Shareon (neu)
  • AOL Explorer (neu)
  • Multi-Browser XP (neu)

Folgende Informationen der Browser bekommt man:
  • Name
  • Version
  • Installationsverzeichnis
  • Pfad zur Exe
  • Symbol als TIcon (neu)
  • Hersteller/Entwickler (neu)

Ist die Eigenschaft GetVersionOnlyFromBinary True, so werden die Versionen direkt von der Datei ausgelesen andernfalls aus der Registry (sofern vorhanden).

Anwendungsbsp.:
Delphi-Quellcode:

 InstalledBrowsers1.Refresh;

 for i := 0 to InstalledBrowsers1.Count -1 do
  ShowMessage(InstalledBrowsers1.Browsers[i].Name + ' ' + InstalledBrowsers1.Browsers[i].Version);
Gibt jeden gefundenen Browser inkl. Version in einem Dialogfeld aus.

Wie man am Code erkennen kann, muss Refresh vor der ersten Verwendung aufgerufen werden!

Neue Funktionen:
  • Über die Eigenschaft DefaultBrowser kann man den Standard-Browser ermitteln.
  • TBrowserInfo hat nun die Prozedur OpenDoucmentInBrowser mit der man schnell Internetseiten aufrufen kann.
  • Über die Funktionen IEControlInstalled und MozillaControlInstalled kann man herausfinden ob die jeweiligen ActiveX-Controls verwendet werden können.

Installation:
Pfad zu InstalledBrowsers.pas und Utils.pas als Suchpfad festlegen.
Beide Units in ein Package -> Kompilieren, Installieren, Fertig.

Zitat:
{-------------------------------------------------------------------------------
TInstalledBrowsers
Version 0.2

Part of the BrowserComponents package.

Copyright [c] 2008 by CapSystems
http://browsercomponents.cap-systems.de
support@cap-systems.de

Licence:
§ 1: You are allowed to use this component in non-commercial applications
fully free of charge.
§ 2: If you make some modifications to the source, please mail it to
support@cap-systems.de.
§ 3: You are not allowed to remove this copyright notice.
§ 4: You have to place the name of the author (Andreas Lauss) or the company
(CapSystems) in the credits/info dialog of your application.
§ 5: If your application will be commercial or you don't want to place the
copyright notice, you have to purchase a licence at
http://browsercomponents.cap-systems.de


------------------------------------------------------------------------------}
ToDo-Liste:
  • Mehr Informationen über die jeweiligen Browser anzeigen (siehe Post von himitsu)
  • Weitere Browser unterstützen (z. B. T-Online Browser)
  • Noch Ideen?

TInstalledBrowsers ist eigentlich nur ein kleiner Teil einer Komponentensammlung die ich demnächst veröffentlichen werde.
Ein Demoprogramm inkl. Source ist mit dabei.

Würde mich über Feedback freuen! Wenn jemand noch Browser kennt, die erkannt werden sollten -> Bescheid sagen.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
installedbrowsers_167.png  
Angehängte Dateien
Dateityp: zip installedbrowsers_200.zip (324,3 KB, 175x aufgerufen)
 
Florian H

 
Delphi 6 Professional
 
#2
  Alt 26. Dez 2007, 18:43
Öh.. bei mir zeigt er in der Demo zig Browser an, ich habe aber meines Erachtens nach nur Opera, FiFo und den IE installiert. Trotzdem stehen in der Liste fast alle von dir im 1. Post aufgezählten Browser (z.b. K-Meleon, Avant Browser, Goias, InetPlus etc.), die ich sicher nicht installiert habe und auch nie hatte und nie haben werde.

Zusätzlich ist bei K-Meleon und FlashPeak die Versionsnummer gleich ... ebenfalls gleich ist die VNr bei allen anderen nicht installierten (aber trotzdem angezeigten) Browsern.. hier wechseln dann sogar die letzten 4-5 Ziffern bei jedem Refresh Oo

Und ein Bug, kP ob nur in der Demo oder in der Kompo: Wenn ich "get version from binary" wähle und refreshe und anschließend das Häckchen wieder rausmache und refreshe, kriege ich ein Listindex out of bounds...
Florian Heft
  Mit Zitat antworten Zitat
Andreas L.
 
#3
  Alt 26. Dez 2007, 18:44
Oops, und ich weiß schon an was es liegt. Gefixte version kommt gleich...
  Mit Zitat antworten Zitat
Andreas L.
 
#4
  Alt 26. Dez 2007, 18:51
Jetzt sollten die korrekten Browser angezeigt werden. Das mit den List out of.. kann ich nicht nachvollziehen.
  Mit Zitat antworten Zitat
MrKnogge

 
Delphi 2007 Professional
 
#5
  Alt 26. Dez 2007, 19:00
Ist bei mir nicht der Fall, hast du eventuell vergessen das Demoprogramm neu zu kompilieren ?
Christian Bootz
  Mit Zitat antworten Zitat
Andreas L.
 
#6
  Alt 26. Dez 2007, 19:02
Zitat von MrKnogge:
Ist bei mir nicht der Fall, hast du eventuell vergessen das Demoprogramm neu zu kompilieren ?
Ja, jetzt gehts aber.
  Mit Zitat antworten Zitat
HalloDu

 
Delphi 2009 Professional
 
#7
  Alt 26. Dez 2007, 19:52
Bei mir erkennt die Demo den Flock, obwohl ich den schon regelkonform deinstalliert hatte.
Vielleicht solltest du noch prüfen, ob die EXE von den Browsern noch existiert.
Frederic H.
  Mit Zitat antworten Zitat
Andreas L.
 
#8
  Alt 26. Dez 2007, 19:56
Zitat von HalloDu:
Bei mir erkennt die Demo den Flock, obwohl ich den schon regelkonform deinstalliert hatte.
Vielleicht solltest du noch prüfen, ob die EXE von den Browsern noch existiert.
Ich habe den Flock bei mir jetzt test weise auch deinstalliert. Taucht nicht mehr in der Liste auf. Aber ich werde trotzdem noch überprüfen ob die Exe existiert. Könnte ja mal nen falschen Pfad aus der Registry bekommen...
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von geskill
geskill

 
Delphi 2010 Professional
 
#9
  Alt 16. Jan 2008, 20:12
Ich benutze Opera (ja nicht wie all' die anderen FF ^^) und dein Testprogramm erkennt den Browser.

Ich würde aber bei den Properties einen Sizer einbauen, so zum verschieben.

Windows XP (64 Bit)
Sebastian
  Mit Zitat antworten Zitat
Andreas L.
 
#10
  Alt 21. Jan 2008, 20:34
Zitat von geskill:
Ich benutze Opera (ja nicht wie all' die anderen FF ^^) und dein Testprogramm erkennt den Browser.
Klasse

Zitat von geskill:
Ich würde aber bei den Properties einen Sizer einbauen, so zum verschieben.
Naja, soll ja nur ein Testprogramm sein...

Werde demnächst eine neuere Version veröffentlichen die noch mehr Browser unterstützt und den Standard-Browser auslesen kann.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:35 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf