AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Indy OpenSSL Sicherheitsupdates

Ein Thema von Assertor · begonnen am 3. Jun 2008 · letzter Beitrag vom 23. Jun 2021
Antwort Antwort
Seite 9 von 11   « Erste     789 1011   
Benutzerbild von KodeZwerg
KodeZwerg

Registriert seit: 1. Feb 2018
3.061 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#81

AW: Indy OpenSSL Sicherheitsupdates

  Alt 3. Jul 2020, 14:56
Vielleicht liegt es an der ICS - Version.
Dann mal über wiki.openssl.org probieren. Dort sind verschiendene vorkompilierte über externe Links zu bekommen.
Bei slproweb.com (gleich das erste der wiki links) auch per MSI Installer.
Die Unterschiede kenne ich leider nicht gegenüber der relativ kleinen Overbyte zip Datei.

Ich hoffe eine der Anbieter hat das was Du benötigst um weiter glücklich sein zu können, "offiziell" halt immer über "https://indy.fulgan.com/SSL/", was lange nicht aktualisiert wurde.
Gruß vom KodeZwerg
  Mit Zitat antworten Zitat
MAXON

Registriert seit: 28. Aug 2009
5 Beiträge
 
#82

AW: Indy OpenSSL Sicherheitsupdates

  Alt 28. Aug 2020, 14:28
Leider ist das Indy Package corrupt auf indy.fulgan.com
Sieht seit August sehr gerupft aus die FTP Site...

Wohl den Spass verloren...
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Codehunter
Codehunter

Registriert seit: 3. Jun 2003
Ort: Thüringen
2.228 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#83

AW: Indy OpenSSL Sicherheitsupdates

  Alt 28. Aug 2020, 17:32
Leider ist das Indy Package corrupt auf indy.fulgan.com
Sieht seit August sehr gerupft aus die FTP Site...

Wohl den Spass verloren...
Soweit ich weiß ist Fulgan schon länger nicht mehr Sponsor von Indy. Der richtige Link lautet https://www.indyproject.org/download/
Ich mache grundsätzlich keine Screenshots. Schießen auf Bildschirme gibt nämlich hässliche Pixelfehler und schadet der Gesundheit vom Kollegen gegenüber. I und E zu vertauschen hätte den selben negativen Effekt, würde aber eher dem Betriebsklima schaden
  Mit Zitat antworten Zitat
HolgerX

Registriert seit: 10. Apr 2006
Ort: Leverkusen
898 Beiträge
 
Delphi 6 Professional
 
#84

AW: Indy OpenSSL Sicherheitsupdates

  Alt 29. Aug 2020, 09:05
Hmm..

Leider ist das Indy Package corrupt auf indy.fulgan.com
Sieht seit August sehr gerupft aus die FTP Site...

Wohl den Spass verloren...
Soweit ich weiß ist Fulgan schon länger nicht mehr Sponsor von Indy. Der richtige Link lautet https://www.indyproject.org/download/
Wenn ich versuche über indyproject.org einen Download (zip) zu machen, werde ich aber unweigerlich nach indy.fulgan.com verwiesen.
Alle Links für Developer Snapshots landen auf nicht mehr vorhandenen Seiten. Einzig 'https://github.com/IndySockets/Indy' ist nach langem suchen zu finden.
Also ist die Seite auch nicht wirklich Zielführend....
(Ja ich Verwende Delphi 6 Pro und will NICHT wechseln!)

Geändert von HolgerX (29. Aug 2020 um 09:09 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Codehunter
Codehunter

Registriert seit: 3. Jun 2003
Ort: Thüringen
2.228 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#85

AW: Indy OpenSSL Sicherheitsupdates

  Alt 29. Aug 2020, 15:03
Wenn ich versuche über indyproject.org einen Download (zip) zu machen, werde ich aber unweigerlich nach indy.fulgan.com verwiesen.
Stimmt nicht. Link siehe oben. Dann Other Downloads -> SSL Libraries -> SSL DLL Download -> Archive on Github
Ich mache grundsätzlich keine Screenshots. Schießen auf Bildschirme gibt nämlich hässliche Pixelfehler und schadet der Gesundheit vom Kollegen gegenüber. I und E zu vertauschen hätte den selben negativen Effekt, würde aber eher dem Betriebsklima schaden
  Mit Zitat antworten Zitat
HolgerX

Registriert seit: 10. Apr 2006
Ort: Leverkusen
898 Beiträge
 
Delphi 6 Professional
 
#86

AW: Indy OpenSSL Sicherheitsupdates

  Alt 31. Aug 2020, 18:46
Hmm..

Wenn ich versuche über indyproject.org einen Download (zip) zu machen, werde ich aber unweigerlich nach indy.fulgan.com verwiesen.
Stimmt nicht. Link siehe oben. Dann Other Downloads -> SSL Libraries -> SSL DLL Download -> Archive on Github
Dass mag zwar für die DLLs gelten, jedoch die 'Developer Snapshots' als Zip gehen nicht mehr und deren Links laufen ins Leere..
(Ja ich Verwende Delphi 6 Pro und will NICHT wechseln!)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Codehunter
Codehunter

Registriert seit: 3. Jun 2003
Ort: Thüringen
2.228 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#87

AW: Indy OpenSSL Sicherheitsupdates

  Alt 31. Aug 2020, 19:08
Dass mag zwar für die DLLs gelten, jedoch die 'Developer Snapshots' als Zip gehen nicht mehr und deren Links laufen ins Leere..
Das ist doch nun wirklich nicht schwer... https://github.com/IndySockets/Indy
Ich mache grundsätzlich keine Screenshots. Schießen auf Bildschirme gibt nämlich hässliche Pixelfehler und schadet der Gesundheit vom Kollegen gegenüber. I und E zu vertauschen hätte den selben negativen Effekt, würde aber eher dem Betriebsklima schaden
  Mit Zitat antworten Zitat
ioster

Registriert seit: 15. Aug 2008
70 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#88

AW: Indy OpenSSL Sicherheitsupdates

  Alt 21. Jun 2021, 23:05
Moin,

ich benötige für eine Programmfunktion eine HTTPS-Verbindung zu einem Datenserver, die ich gerne mit IdHTTP-Komponente aus Indy10 (Delphi 10.3) umsetzen würde.

Ich dachte, die Abfrage relativ schnell umsetzen zu können, doch ich habe nicht mit den Unzulänglichkeiten der IDE gerechnet. Man sollte meinen, dass HTTPS heute als Standard angesehen wird.

Als die Meldung "SSL-Bibliothek konnte nicht geladen werden." auf dem Bildschirm erschien, suchte ich zunächst vergeblich in den Eigentschaften der Komponente nach der Lösung. Google sagte mir dann, man müsse die libeay32.dll und ssleay32.dll in sein Programmverzeichnis kopieren, um das Protokoll nutzen zu können.

Die Vorgehensweise wird u.a. in einem Tutorial auf dieser Forenseite beschrieben. Nur dumm, dass die Links zu den DLLs überall veraltet sind. Indy Project verweist aua urheberrechtlichen Gründen auf GitHub als Downloadseite.

Nur was soll man hier nun auswählen? Ist das der letzte Stand und wie erfährt man von möglichen Updates?

Ich wäre für aktuelle Infos mehr als dankbar. Der Zeitaufwand für die bisherige Recherche, die in vielen toten Links endete, war nicht ohne.

Danke im Voraus.
Ingo
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Codehunter
Codehunter

Registriert seit: 3. Jun 2003
Ort: Thüringen
2.228 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#89

AW: Indy OpenSSL Sicherheitsupdates

  Alt 22. Jun 2021, 00:01
Das kann ich gut verstehen. Die Situation mit den Win32-Binaries für OpenSSL ist wirklich nicht schön. Darüber habe ich mich auch schon oft geärgert. Also ich verwende die 1.0.2s mit Indy 10. Die letzte Minor-Version aus dem 1.0.2-Zweig ist die "u". Dabei jeweils auf 32- und 64 Bit achten, je nach Bedarf. Da musst du auch aufpassen wenn du dein Programm auslieferst, weil die Dateinamen der DLLs bei 32 und 64 Bit identisch sind.

Soweit ich weiß braucht Indy 10 keine speziellen OpenSSL-DLLs mehr, wie es noch bei Indy 9 der Fall war. Man könnte sie also aus den offiziellen Quellen selbst kompilieren. Was ich aber noch nie gemacht habe mangels tieferes Wissen über C++.

Wirklich ein Problem ist aber, dass Indy so weit hinten dran ist mit der Unterstützung für OpenSSL 1.1.1. Schließlich ist der 1.0.2-Zweig schon seit zwei Jahren aus dem aktiven Support raus. Es gibt inzwischen lauffähige Entwicklersnapshots, aber stabil ist das IMHO noch nicht.
Ich mache grundsätzlich keine Screenshots. Schießen auf Bildschirme gibt nämlich hässliche Pixelfehler und schadet der Gesundheit vom Kollegen gegenüber. I und E zu vertauschen hätte den selben negativen Effekt, würde aber eher dem Betriebsklima schaden

Geändert von Codehunter (22. Jun 2021 um 00:08 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
ioster

Registriert seit: 15. Aug 2008
70 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#90

AW: Indy OpenSSL Sicherheitsupdates

  Alt 22. Jun 2021, 08:03
Das kann ich gut verstehen. Die Situation mit den Win32-Binaries für OpenSSL ist wirklich nicht schön. Darüber habe ich mich auch schon oft geärgert. Also ich verwende die 1.0.2s mit Indy 10. Die letzte Minor-Version aus dem 1.0.2-Zweig ist die "u". Dabei jeweils auf 32- und 64 Bit achten, je nach Bedarf. Da musst du auch aufpassen wenn du dein Programm auslieferst, weil die Dateinamen der DLLs bei 32 und 64 Bit identisch sind.

Soweit ich weiß braucht Indy 10 keine speziellen OpenSSL-DLLs mehr, wie es noch bei Indy 9 der Fall war. Man könnte sie also aus den offiziellen Quellen selbst kompilieren. Was ich aber noch nie gemacht habe mangels tieferes Wissen über C++.

Wirklich ein Problem ist aber, dass Indy so weit hinten dran ist mit der Unterstützung für OpenSSL 1.1.1. Schließlich ist der 1.0.2-Zweig schon seit zwei Jahren aus dem aktiven Support raus. Es gibt inzwischen lauffähige Entwicklersnapshots, aber stabil ist das IMHO noch nicht.
Moin Codehunter,

vielen Dank für Deine Ausführungen, die für mich ein wenig Licht ins Dunkel bringen. Ich werde es mit den 1.0.2u einfach ausprobieren. Sollte es nicht funktionieren, muss ich die Anforderung vorerst zurückstellen.

Viele Grüße
Ingo
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:14 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf