AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Netzwerke Delphi Indy TCP Server empfängt zwar, aber Stream kommt nicht an

Indy TCP Server empfängt zwar, aber Stream kommt nicht an

Ein Thema von changlee · begonnen am 21. Aug 2008 · letzter Beitrag vom 21. Aug 2008
Antwort Antwort
changlee

Registriert seit: 2. Dez 2004
127 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Starter
 
#1

Indy TCP Server empfängt zwar, aber Stream kommt nicht an

  Alt 21. Aug 2008, 21:12
Hallo,

ich habe gemäß diesem Thread einen MemoryStream an einen IdTCPServer versendet.
Im TCPServer.Onexcecute wird zwar ein Stream empfangen (SizeOfIncomingStream >0, siehe erstes "showmessage").
Der Stream wird aber nicht korrekt in meinen Memorystream "MStream" übertragen (zweites showmessage).

Woran kann den das liegen? Ist doch alles so wie im Beispiel (außer connect und disconnect. Das wird bei mir an anderer Stelle gemacht).

Hier kommt der Quelcode:
Delphi-Quellcode:
procedure TForm1.TCPServerExecute(AContext: TIdContext);
var
  MStream: TMemoryStream;
  SizeOfIncomingStream: Integer;
  IDS: TidStreamVCL;
begin
  AContext.Connection.IOHandler.WriteLn(LEdtOwnerName.Text);
  MStream := TMemoryStream.create;
  IDS := TidStreamVCL.Create(MStream);
  try
    // Empfangen:
    with AContext.connection do begin
      try
        SizeOfIncomingStream := Socket.ReadInteger;
        Showmessage(inttostr(SizeOfIncomingStream));
        Socket.ReadStream(IDS, SizeOfIncomingStream);
      finally
       // Disconnect;
      end;
    end;
   // Damit der Inhalt von IDS in FStream übertragen wird:
   IDS.VCLStream.Position := 0;
   finally
     FreeAndNil(IDS);
     MStream.Free;
   end;
  //jetzt kannste irgendetwas mit dem Stream machen, z.B. wieder in ein bitmap laden:
  Image1.Picture.Bitmap.LoadFromStream(MStream);
  Showmessage(inttostr(MStream.Size));
end;
Sieht jemand den Fehler?

Viele Grüße
Stefan.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von SirThornberry
SirThornberry
(Moderator)

Registriert seit: 23. Sep 2003
Ort: Bockwen
12.235 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#2

Re: Indy TCP Server empfängt zwar, aber Stream kommt nicht a

  Alt 21. Aug 2008, 21:16
ich würde darauf tippen das der Stream nicht im ganzen ankommt sondern in mehreren Packeten. Entsprechend wird das OnExecute wohl mehrfach aufgerufen bis alle Teile übertragen sind. Wenn dem so ist müsstest du alle Teile zusammen sammeln.
Jens
Mit Source ist es wie mit Kunst - Hauptsache der Künstler versteht's
  Mit Zitat antworten Zitat
Apollonius

Registriert seit: 16. Apr 2007
2.325 Beiträge
 
Turbo Delphi für Win32
 
#3

Re: Indy TCP Server empfängt zwar, aber Stream kommt nicht a

  Alt 21. Aug 2008, 21:17
Denk über die Position von MStream.Free noch einmal nach.
Wer erweist der Welt einen Dienst und findet ein gutes Synonym für "Pointer"?
"An interface pointer is a pointer to a pointer. This pointer points to an array of pointers, each of which points to an interface function."
  Mit Zitat antworten Zitat
changlee

Registriert seit: 2. Dez 2004
127 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Starter
 
#4

Re: Indy TCP Server empfängt zwar, aber Stream kommt nicht a

  Alt 21. Aug 2008, 21:35
Oh, ja. MStream.Free war natürlich an der falschen Stelle. Das hat das Problem allerdings nicht gelöst. Der Quelltext sieht jetzt so aus:

Delphi-Quellcode:
procedure TForm1.TCPServerExecute(AContext: TIdContext);
var
  MStream: TMemoryStream;
  SizeOfIncomingStream: Integer;
  IDS: TidStreamVCL;
begin
  AContext.Connection.IOHandler.WriteLn(LEdtOwnerName.Text);
  MStream := TMemoryStream.create;
  IDS := TidStreamVCL.Create(MStream);
  try
    // Empfangen:
    with AContext.connection do begin
      try
        SizeOfIncomingStream := Socket.ReadInteger;
        Showmessage('size'+inttostr(SizeOfIncomingStream));
        Socket.ReadStream(IDS, SizeOfIncomingStream);
        Showmessage('test0');
      finally
       // Disconnect;
      end;
    end;
   // Damit der Inhalt von IDS in FStream übertragen wird:
   IDS.VCLStream.Position := 0;
   Showmessage('test1');
   finally
     FreeAndNil(IDS);
   end;
  //jetzt kannste irgendetwas mit dem Stream machen, z.B. wieder in ein bitmap laden:
  ContactScreenForm.Image1.Picture.Bitmap.LoadFromStream(MStream);
  Showmessage('test2');
  Showmessage('size:'+inttostr(MStream.Size));
  mStream.Free;
end;
Die ausgaben lauten:
"size62009"
"test0"
Danach kommen keine messages mehr.
Ich kann mir das nicht erklären.

Dass der Stream nicht in einem Stück ankommt glaube ich eigentlich nicht, da mir ja in der ersten Messagebox eine Größe angezeigt wird. Und dann muss es irgendwo einen Fehler geben, sonst würde ich doch die Größe von MStream angezeugt bekommen...
  Mit Zitat antworten Zitat
Apollonius

Registriert seit: 16. Apr 2007
2.325 Beiträge
 
Turbo Delphi für Win32
 
#5

Re: Indy TCP Server empfängt zwar, aber Stream kommt nicht a

  Alt 21. Aug 2008, 21:36
Geh doch mal mit dem Debugger durch.
Wer erweist der Welt einen Dienst und findet ein gutes Synonym für "Pointer"?
"An interface pointer is a pointer to a pointer. This pointer points to an array of pointers, each of which points to an interface function."
  Mit Zitat antworten Zitat
changlee

Registriert seit: 2. Dez 2004
127 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Starter
 
#6

Re: Indy TCP Server empfängt zwar, aber Stream kommt nicht a

  Alt 21. Aug 2008, 21:52
Mit dem Debugger ist das etwas schwierig, da ich die Anwendung für Kommunikation zweimal starten muss. Aber es sieht so aus, als gäbe es vielleicht ein Problem damit, dass möglicherweise bereits beim Verbindungsaufbau Server.Onexecute ausgeführt wird.

Ich poste hier mal den Quelltext des Senders..

Delphi-Quellcode:
procedure TForm1.BtnVerbindenClick(Sender: TObject);
begin
  TCPClient.Host := LEdtContactIP.Text;
  TCPClient.connect;
  BtnVerbinden.Caption := 'trennen';
  EdtContactName.Text := TCPClient.IOHandler.ReadLn;
end;

procedure TForm1.SendFrame(Sender:TObject);
var
  png:TPNGObject;
  MStream: TMemoryStream;
  IDS: TidStreamVCL;
begin
  // Die Streams initialisieren - Beim IDS wird FStream gleich eingelesen:
  MStream := TMemoryStream.create;
  //jetzt irgendwas in den Stream laden, beispeilsweise ein Bild, oder so:
  png := TPNGObject.Create;
  try
    CaptureScreen(png,800,600);
    png.SaveToStream(MStream);
  finally
    png.Free;
  end;
  //nun den Stream versenden:
  IDS := TidStreamVCL.Create(MStream);
  try
    TCPClient.Socket.Write(IDS, 0, true);
  finally
    FreeAndNil(IDS);
    FreeAndNil(MStream);
  end;
end;
..und des empfängers:

Delphi-Quellcode:
procedure TForm1.TCPServerExecute(AContext: TIdContext);
var
  MStream: TMemoryStream;
  SizeOfIncomingStream: Integer;
  IDS: TidStreamVCL;
begin
  AContext.Connection.IOHandler.WriteLn(LEdtOwnerName.Text);
  MStream := TMemoryStream.create;
  IDS := TidStreamVCL.Create(MStream);
  try
    // Empfangen:
    with AContext.connection do begin
      try
        SizeOfIncomingStream := Socket.ReadInteger;
        Showmessage('size'+inttostr(SizeOfIncomingStream));
        Socket.ReadStream(IDS, SizeOfIncomingStream);
        Showmessage('test0');
      finally
       // Disconnect;
      end;
    end;
   // Damit der Inhalt von IDS in FStream übertragen wird:
   IDS.VCLStream.Position := 0;
   Showmessage('test1');
   finally
     FreeAndNil(IDS);
   end;
  //jetzt kannste irgendetwas mit dem Stream machen, z.B. wieder in ein bitmap laden:
  ContactScreenForm.Image1.Picture.Bitmap.LoadFromStream(MStream);
  Showmessage('test2');
  Showmessage('size:'+inttostr(MStream.Size));
  mStream.Free;
end;
  Mit Zitat antworten Zitat
changlee

Registriert seit: 2. Dez 2004
127 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Starter
 
#7

Re: Indy TCP Server empfängt zwar, aber Stream kommt nicht a

  Alt 21. Aug 2008, 22:22
Ich habs jetzt gelöst:

Delphi-Quellcode:
procedure TForm1.TCPServerExecute(AContext: TIdContext);
var
  MStream: TMemoryStream;
  SizeOfIncomingStream: Integer;
  IDS: TidStreamVCL;
  png:TPNGObject;
begin
// AContext.Connection.IOHandler.WriteLn(LEdtOwnerName.Text);
  MStream := TMemoryStream.create;
  IDS := TidStreamVCL.Create(MStream);
  try
    // Empfangen:
    with AContext.connection do begin
      try
        SizeOfIncomingStream := Socket.ReadInteger;
        memo1.lines.Add('size'+inttostr(SizeOfIncomingStream));
        Socket.ReadStream(IDS, SizeOfIncomingStream);
        Memo1.Lines.Add('test0');
      finally
       // Disconnect;
      end;
    end;
   // Damit der Inhalt von IDS in FStream übertragen wird:
   IDS.VCLStream.Position := 0;
   Memo1.Lines.Add('test1');
   finally
     FreeAndNil(IDS);
   end;
  //jetzt kannste irgendetwas mit dem Stream machen, z.B. wieder in ein bitmap laden:
  png:=TPNGOBject.Create;
  try
    png.LoadFromStream(MStream);
    image1.Picture.Bitmap.Assign(png);
    ContactScreenForm.Image1.Picture.Bitmap.Assign(png);
  finally
    png.Free;
    mStream.Free;
  end;

end;
Ich musste den Stream erst wieder in ein TPNGObject laden. Erst dann kann er in ein Image übertragen werden. Es hat also immer beim reinladen ins image gehakt und deshalb wurde der darauf folgende showmessage ausdruck nicht ausgewertet.

Viele Grüße
Stefan.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:58 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf