AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Projekte Glasshouse (Zusatzanwendung für TrueCrypt)

Glasshouse (Zusatzanwendung für TrueCrypt)

Ein Thema von monty.ms · begonnen am 14. Dez 2008 · letzter Beitrag vom 18. Jun 2013
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   
monty.ms
Registriert seit: 19. Nov 2004
Hallo, ich wollte mal ein kleines Programm von mir vorstellen. Es wird noch dran gebastelt, also solltet ihr Fehler bemerken, dann immer her damit.

Zum Programm selber:
Es handelt sich um eine Zusatzanwendung für TrueCrypt, welche die Volumen sammt Passwort und KeyFiles verwaltet. Dazu werden die Daten durch ein Zentrales Passwort (und ggf. einer Schlüsseldatei) gesichert.
Zur Verschlüsselung der Daten habe ich die DEC Komponenten verwendet.

Wichtig: Um mit Partitionen arbeiten zu können, benötigt das Programm Admin Rechte (um Partitionspfad zu ermitteln + die Partition zu identifizieren). Hat es diese nicht, so wird diese Funktion deaktiviert.

Bei irgendwelchen Fehlern, Fragen oder Anregungen, bitte melden.


# Version 0.6 #
Änderungen:
- Neue GUI - sowie erweiterte ShortCut Funktionen.
- Neues Eingabefeld für Passwörter.
- Es sollten nun keine relevanten Rückstände im Speicher mehr auftreten.
- Neue Funktion zur Ermittlung der TrueCrypt.exe.
- Alte Profile sind leider nicht mehr kompatibel.
# Version 0.61 #
Änderungen:
- Drei Fehler wurden behoben.
# Version 0.62 #
Änderungen:
- Zwei Fehler wurden behoben.
- Funktion "Favoriten einbinden" wurde eingebaut.
# Version 0.63 #
Änderungen:
- Nachdem Mount Vorgang, werden nur noch die erfolgreich* eingebundenen Volumen markiert angezeigt (anstatt wie vorher alle)
- Die Button "Favoriten einbinden" und "Alle Volumen ausbinden" lassen sich per config.ini nun ausblenden (FAVBUTTON=0 / DISMOUNTBUTTON=0).
Die ShortCuts funktionieren dann weiterhin.
# Version 0.64 #
Änderungen:
- Fehler wurde korrigiert, der dazu führte, dass, nachdem erstellen der Volumen, die eingegebenen Passwörter nicht überschrieben wurden.
- Profil-Passwort ist nun auch während der Ausführung gesichert.
- Drei Fehler bei den Shortcuts wurden behoben.
- Beim Erstellen und Bearbeiten der Volumen kann man jetzt durch alle Eingaben "tabben".
- Drei kleine Textänderungen zur besseren Verständlichkeit.

So. Ich glaube das dürfte dann die Finale Version sein. Sollten noch Probleme auftauchen, einfach melden.

Aktuelle Version: 0.64
Getestet unter XP SP2, XP SP3, VISTA 32bit, VISTA 64bit Ultimate
Es wird nichts in die Registry geschrieben. Die Datei gh.gcf (<500kb) wird im selben Verzeichnis erstellt. (Bei Wahl einer Schlüsseldatei, wird die Datei gh.skf auf dem ausgewählten Wechseldatenträger gespeichert ~3kb)
Miniaturansicht angehängter Grafiken
screen01_142.png  
Angehängte Dateien
Dateityp: rar glasshouse_0_6_4_367.rar (281,3 KB, 67x aufgerufen)
Dateityp: rar source6_4_196.rar (514,9 KB, 49x aufgerufen)
 
monty.ms
 
#2
  Alt 2. Jan 2009, 19:36
Habe nun mittlerweile ein paar Updates gemacht. Feedback von denen, die es geladen haben wäre spitze
  Mit Zitat antworten Zitat
Hybrid666

 
Delphi 7 Personal
 
#3
  Alt 16. Feb 2009, 15:36
wenn du es mit lazarus linuxkompatibel machen könntest wär das klasse!
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von GPRSNerd
GPRSNerd

 
Delphi 10.3 Rio
 
#4
  Alt 16. Feb 2009, 16:22
Hi,

das Programm ist ganz witzig und funktioniert auch soweit einwandfrei.
Die Idee ist gut, da es mir auch immer auf den Geist gegangen ist, dass Truecrypt sich die Laufwerksbuchstaben für jedes Volume nicht merken kann!

Nur die GUI und die Bedienung sind gewöhnungsbedürftig und völlig Windows-atypisch, entsprechen keinerlei Coding- und Bedienungsstyle.
Hier ein paar Anregungen:

1. Beim Start sollte der Fokus auf das Editfeld zum Eingeben des Passworts gesetzt sein, da man sonst erstmal umständlich mit der Maus ins Feld klicken muss
2. Man sieht in keinem Editfeld einen Cursor, was die Eingabe und das Editieren unötig erschwert
3. Das man Volumes disablen/vom Mounten ausnehmen kann erschließt sich auch nicht ohne rumprobieren und Erklärung...
Es waere Klasse, wenn man das noch in deinem Tool pro Volume konfigurieren koennte.
4. Beim Start blitzt erstmal im Hintergrund ein größeres Form auf

Gruß,
Stefan
Stefan
  Mit Zitat antworten Zitat
16. Feb 2009, 18:07
Dieses Thema wurde von "fkerber" von "Open-Source" nach "Freeware" verschoben.
Da noch kein Source dabei ist -> verschoben
Man kann es dann wieder zurückschieben, wenn der Source dazukommt
monty.ms
 
#6
  Alt 22. Feb 2009, 23:58
Hallo, Danke für die Anregungen.

Ich hatte nun eine Weile pausiert mit dem Programm, werde mich aber nun mal wieder ran setzen und weiter arbeiten.

Das die GUI nicht gut ankommt, habe ich schon von anderen gehört. Schade eigentlich. Aber ich habe angefangen eine neue zu machen. Mehr Windows typisch - Aber zu dem Thema: Was genau findest du an der Bedienung gewöhnungsbedürftig? Also hast du Probleme mit der Strukturierung der Menüs?

Zu 1. und 4.: Die beiden Dinge hängen zusammen, denn das große Form was aufblitzt stammt nicht aus meinem Programm. Sobald Glasshouse startet, startet es auch TrueCrypt. Und dadurch verliert sich der Fokus auch vom Editfeld.

Punkt 2 kann ich nicht ganz nachvollziehen. Du meinst sicher diesen blinkenden Strich oder? Also bei mir ist der eigentlich vorhanden.

Zu 3.: Ja, das sollte ich vielleicht dazu schreiben, aber was meinst du mit "pro Volume konfigurieren"? Mit einem Klick in der Übersicht kannst du es ja deaktivieren. Oder meinst du, dass es immer deaktiviert ist, bis man es in der Übersicht mal aktiviert?


Wie gesagt, derzeit arbeite ich an der neuen Version. Sie wird vom Funktionsumfang denke ich gleich bleiben, sie wird nur einige strukturelle Unterschiede aufweise. Desweiteren wird die Passwort Sicherheit erhöht.

Gruß
monty.ms
  Mit Zitat antworten Zitat
monty.ms
 
#7
  Alt 5. Mär 2009, 16:28
Habe nun die Version 0.6 fertig und oben eingefügt!
  Mit Zitat antworten Zitat
monty.ms
 
#8
  Alt 19. Mär 2009, 15:11
Version 0.64 ist nun fertig und wartet darauf, abgeholt zu werden
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Back2Code
Back2Code

 
Delphi XE7 Professional
 
#9
  Alt 30. Jul 2012, 17:00
Ich find das GUI ziemlich cool. Hat was.
  Mit Zitat antworten Zitat
usjr0070

 
Delphi 7 Enterprise
 
#10
  Alt 3. Jun 2013, 07:39
Hi,
ja dein Programm hat was!
Das mit dem Aufblitzen hatte ich auch, ich habe das ShellExecute auf SW_HIDE gestellt
und die Parameter /q /s TrueCrypt mit gegeben dann war Ruhe bei mir

Falls du dein Programm noch weiter entwickelst habe ich noch 3 Fragen.

Kann ich 2 Passwörter für das äußere und innere Laufwerk mit geben und das Keyfile?

Wie viele Volumen kann ich einfügen und wie viele Container? Ja bei Z ist Schluss.

Wenn das Programm im Autostart ist hast du dort einen Timer drin, der wenn ich kein Passwort eingebe
das dann automatisch das äußere Volumen bzw. der äußere Container gestartet wird oder
falls ich doch gezwungen werde einfach das äußere Passwort angeben kann bzw. so was wie eine
Dummy Pin 0000, dann halt ohne Timer?


Gruß,
USJR0070
  Mit Zitat antworten Zitat
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:02 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf