Einzelnen Beitrag anzeigen

Aviator

Registriert seit: 3. Jun 2010
1.600 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#10

AW: OutOfMemory Fehler abfangen

  Alt 30. Jul 2016, 17:32
in jeder vernünftigen DB-Struktur wird es ja einen PrimaryKey geben, also was spricht dagegen zunächst mal kein
Code:
select * from hugetable
sondern nur ein
Code:
select indexfield from hugetable
zu machen?
Halte ich jetzt nicht für die optimale Idee. In diesem Fall müsste z.B. immer eine Verbindung zur Datenbank bestehen. Wenn diese auf einem Netzlaufwerk liegt, kann es auch schonmal vorkommen, dass das Netzwerk nicht funktioniert. In dem Fall wäre ich bei deiner Lösung in den aktuell angezeigten Zeilen gefangen. Mit meiner Lösung könnte ich weiterhin alle Daten durchsuchen, scrollen und bspw. auch kopieren.

Gibt es denn keine Möglichkeit, ein OutOfMemory Fehler abzufangen und die Instanzen wieder freizugeben die den Speicher belegen?
  Mit Zitat antworten Zitat