AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Projekte Delphi Appollonische Verdichtung

Appollonische Verdichtung

Ein Thema von Dipl Phys Ernst Winter · begonnen am 22. Mai 2009 · letzter Beitrag vom 17. Feb 2010
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   
Dipl Phys Ernst Winter
Registriert seit: 14. Apr 2009
Drei sich berührende Kreise bilden ein Kreiszwickel. Das Fraktal Appolonische Verdichtung endsteht indem man einen Kreiszwickel einen einbeschriebenen Kreis hinzufügt, so entstehen 3 neue Kreiszwickel, in die bei der nächsten Stufe wieder Kreise einbeschrieben werden.
Die Umsetzung des rekursiven Algorithmus ist einfach, nur die Berechnung der einbeschriebenen Kreise erfordert größte Aufmerksamkeit.
Angehängte Dateien
Dateityp: zip appollo_122.zip (156,3 KB, 87x aufgerufen)
Autor: DP Ernst Winter
 
blackdrake

 
Delphi 10.3 Rio
 
#2
  Alt 3. Aug 2009, 22:24
Was bedeutet eigentlich P3.x? So wie es aussieht, führt P3.x > 0.50 dazu, dass der Kreis links oben größer ist als die anderen zwei und P3.x < 0.50 dazu, dass der Kreis rechts oben größer als die 2 anderen wird.
Daniel Marschall
  Mit Zitat antworten Zitat
omata

 
Delphi 7 Enterprise
 
#3
  Alt 4. Aug 2009, 00:41
Hier mal eine überarbeitete Version...
  • unnötige globale Variablen entfernt
  • Komponentennamen vergeben
  • Exit, Break, Continue, With-Blöcke entfernt
  • Speicherleck entfernt
  • Zeichentechnik korrigiert (Geschwindigkeit erhöht)
  • fehlende Unit überflüssig gemacht
  • Anchors gesetzt
  • Ereignis-Methoden-Aufrufe überarbeitet
  • nur einen Befehl pro Zeile (so kann man besser debuggen)
Angehängte Dateien
Dateityp: zip appollo_836.zip (4,3 KB, 42x aufgerufen)
  Mit Zitat antworten Zitat
Tyrael Y.

 
Delphi 2007 Professional
 
#4
  Alt 4. Aug 2009, 09:30
Herr Winter ich finde ihre Beiträge mit den Source Codes sehr gut, ich lese sie sehr gerne, weiter so.

Levent Yildirim
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

 
Delphi 10.4 Sydney
 
#5
  Alt 4. Aug 2009, 10:06
@omata: da ist noch ein ungenutztes i drinnen

hmm, hab mal aus neugier die Stufe aufgeschraubt ... bis 10 macht er noch mit und ab dann gibt's Exceptions ... hatte mich interessiert, ob man auch noch den letzten sichtbaren Kreiszwickel ausgefüllt bekommt

@blackdrake:
P3.x? verschiebt den oberen Schnittpunkt der äußeren Kreise in die linke (< 0.5) oder rechte (> 0.5) Ecke und verzerrt so das Ganze etwas.

PS: zum Zeichnen ist .ClipRect nist soooo gut geeignet ... legt mal ein kleines Fensterchen vor die Anwendung und bestaunt nach dem Entfernen dessen das kleine Appollon-Bild im Großen
  Mit Zitat antworten Zitat
omata

 
Delphi 7 Enterprise
 
#6
  Alt 4. Aug 2009, 13:40
Zitat von himitsu:
@omata: da ist noch ein ungenutztes i drinnen
Ok, habe ich geändert, aber bei den vielen programmiertechnischen Problemstellen kann man ja auch mal eine übersehen.

Zitat von himitsu:
hmm, hab mal aus neugier die Stufe aufgeschraubt ... bis 10 macht er noch mit und ab dann gibt's Exceptions ... hatte mich interessiert, ob man auch noch den letzten sichtbaren Kreiszwickel ausgefüllt bekommt
Ja, aber der Vollständigkeit halber, du hast den Programmcode verändert, nur dann kommen Exceptions, sonst nicht!

Zitat von himitsu:
PS: zum Zeichnen ist .ClipRect nist soooo gut geeignet ... legt mal ein kleines Fensterchen vor die Anwendung und bestaunt nach dem Entfernen dessen das kleine Appollon-Bild im Großen
Ok, habe ich geändert. Allerdings nicht so festgenagelt und global wie in der Ur-Fassung.
Angehängte Dateien
Dateityp: zip appollo_434.zip (4,3 KB, 14x aufgerufen)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Luckie
Luckie

 
Delphi 2006 Professional
 
#7
  Alt 4. Aug 2009, 13:46
Gibt es das auch irgendwie als Kompilat? Ich habe hier kein Delphi zur Hand.
Michael
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Die Muhkuh
Die Muhkuh

 
Delphi 2009 Professional
 
#8
  Alt 4. Aug 2009, 13:58
Zitat von Luckie:
Gibt es das auch irgendwie als Kompilat? Ich habe hier kein Delphi zur Hand.
Bitte schön.
Angehängte Dateien
Dateityp: exe apollo_591.exe (589,0 KB, 42x aufgerufen)
Manuel
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

 
Delphi 10.4 Sydney
 
#9
  Alt 4. Aug 2009, 14:04
im Post #1 war auch eine EXE mit dabei
  Mit Zitat antworten Zitat
Medium

 
Delphi 2007 Enterprise
 
#10
  Alt 4. Aug 2009, 14:07
[ot]Ich bin auf Version 13 gespannt [/ot]
  Mit Zitat antworten Zitat
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:53 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf