AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Multimedia Delphi Sounds übereinander abspielen

Sounds übereinander abspielen

Ein Thema von dutyfree · begonnen am 11. Jun 2009 · letzter Beitrag vom 16. Jun 2009
Antwort Antwort
dutyfree

Registriert seit: 9. Mär 2009
83 Beiträge
 
#1

Sounds übereinander abspielen

  Alt 11. Jun 2009, 14:02
Hallo, in einem Tool wird wenn ich ein Button drücke mit dem Befehl MCISendString(PChar('play ' + Pfad), nil, 0, 0) eine .wav Datei abgespielt. Problem ist, wenn ich den Button erneut drücke während der Ton schon abgespielt wird, passiert nichts. Ich wollte es so haben, dass der Ton dann trozdem abgespielt wird, also dass man beide Töne dann hört (auch wenns die gleichen sind). Wenn das nicht geht, wie mache ichs, dass der Ton dann sofort gestoppt wird und von Anfang abgespielt wird?
Wie kann ich das machen? Thx
  Mit Zitat antworten Zitat
dutyfree

Registriert seit: 9. Mär 2009
83 Beiträge
 
#2

Re: Sounds übereinander abspielen

  Alt 11. Jun 2009, 14:37
Ich hab es jetzt nochmal mit dem Befehl PlaySOUND(PChar(Pfad),hInstance,snd_ASync ); versucht, war eigentlich ganz okay, bis ich gemerkt habe, dass wenn ich eine Datei anspiele und dann eine andere anmache (nicht die gleiche) dass die die man vorher gehört hat weggeht.

Edit:

Also nochmal kurz zusammengefasst was ich machen will:

2 Sounds. 2 Buttons. Ein kurzer (2 Sekunden) und ein langer (20 Sekunden). Wenn ich den kurzen anklicke spielt er sofort ab und wenn ich nochmal draufklicke fängt er sofort von vorne an. hier ist der Befehl "PlaySOUND(PChar(Pfad),hInstance,snd_ASync)" perfekt. Wenn ich aber jetzt den langen anklicke und er anfängt abzuspielen und ich dazu dann den kurzen anmache dann soll der lange Sound aber trozdem weiterlaufen! Wenn ich es mit dem oben genannten Befehl mache geht der Sound dann auch weg. Hierfür ist der Befehl "MCISendString(PChar('play ' + Pfad), nil, 0, 0)" ganz gut, dann bin ich aber wieder bei problem 1 mit dem kurzen Sound, da der Sound nicht neuanfängt wenn man neu draufklickt mit diesem Befehl.
Ich brauche also eine Möglichkeit um die "Stärken" dieser beiden Möglichkeiten zu vereinen. Weiss aber nicht wie.
  Mit Zitat antworten Zitat
fui-tak

Registriert seit: 24. Okt 2008
117 Beiträge
 
Turbo Delphi für Win32
 
#3

Re: Sounds übereinander abspielen

  Alt 16. Jun 2009, 18:21
Du könntest das ganze mit 2 TMediaPlayern machen...
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von turboPASCAL
turboPASCAL

Registriert seit: 8. Mai 2005
Ort: Sondershausen
4.274 Beiträge
 
Delphi 6 Personal
 
#4

Re: Sounds übereinander abspielen

  Alt 16. Jun 2009, 20:37
Oder einfach die BASS.DLL (Hier im Forum suchenBASS.DLL) verwenden:

Delphi-Quellcode:
// ... *schnipp* ... //

implementation

{$R *.dfm}

var
  WavFileName1 : string;
  WavFileName2 : string;

procedure TForm1.FormCreate(Sender: TObject);
begin
  Form1.Caption := Application.Title;

  WavFileName1 := ExtractFilePath(ParamStr(0)) + '\WavSnd\LongSound.wav'; // oder mp3-Files
  WavFileName2 := ExtractFilePath(ParamStr(0)) + '\WavSnd\ShortSound.wav';

  // Bass.dll initialisieren
  if not BASS_Init(-1, 44100, 0, 0, nil) then
  begin
    ShowMessage('Can''t initialize sound.');
    Application.Terminate; // Stop & Exit Prograam
  end;

  /////// SOUNDVOLUME SETUP //////////////////////////////////////////////////
  //
  // Muss man nicht, kann man aber wenn man will
  //
  // Get Stream global Volume
  StreamVol := BASS_GetConfig(BASS_CONFIG_GVOL_STREAM);
  // immer ein bissel leiser abends ;-)
  // 1000 = 100%
  // 800 = 80%
  // 100 = 10%
  if StreamVol > 800 then
  begin
    StreamVol := 800;
    BASS_SetConfig(BASS_CONFIG_GVOL_STREAM, StreamVol);
  end;
  ////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

  // Load Wave-File
  hStream1 := BASS_StreamCreateFile(False, PChar(WavFileName1), 0, 0, 0);
  hStream2 := BASS_StreamCreateFile(False, PChar(WavFileName2), 0, 0, 0);
end;

procedure TForm1.FormDestroy(Sender: TObject);
begin
  // alles Freigeben
  if hStream1 <> 0 then
  begin
    BASS_ChannelStop(hStream1); // muss man nich anhalten, ich machs
    BASS_StreamFree(hStream1);
  end;

  if hStream2 <> 0 then
  begin
    BASS_ChannelStop(hStream2); // muss man nich anhalten, ich machs
    BASS_StreamFree(hStream2);
  end;

  // Bass.dll deinitialisieren
  BASS_Free;
end;

procedure TForm1.Button1Click(Sender: TObject);
begin
  // "BASS_ChannelPlay(Stream1, True);" True = Play from Start
  BASS_ChannelPlay(hStream1, True);
end;

procedure TForm1.Button2Click(Sender: TObject);
begin
  BASS_ChannelPlay(hStream2, True);
end;

end.
Angehängte Dateien
Dateityp: zip 2sounds_185.zip (588,4 KB, 19x aufgerufen)
Matti
Meine Software-Projekte - Homepage - Grüße vom Rüsselmops -Mops Mopser
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:22 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2023 by Daniel R. Wolf, 2024 by Thomas Breitkreuz