AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Projekte Manifest-Creator

Manifest-Creator

Ein Thema von himitsu · begonnen am 2. Sep 2009 · letzter Beitrag vom 26. Dez 2015
Antwort Antwort
Seite 13 von 18   « Erste     3111213 1415     Letzte » 
Benutzerbild von himitsu
himitsu
Registriert seit: 11. Okt 2003
Moin Leutchen,

hatte mir eben mal schnell 'nen billiges (inzwischen leicht aufgemotztes) Progrämmchen erstellt,
womit man sich 'nen XP-Manifest zusammenklicken könnte.

vielleicht kann's ja wer gebrauchen



Ist jetzt nix Besonderes und ich weiß auch noch nicht, ob auch alles so richtig läuft

Erstellt wird die XML-Resource, welche man in eine *.manifest kopiert/speichert
und dann entweder so mit seinem Programm mitliefert oder direkt in die Resourcen einbindet.
Wie man es halt so kennt.

Zusätzlich wird noch ein Resourcen-Script erstellt, welches die Resource direkt enthält und nicht erst von einer externen Datei einbindet.
  • Standardmäßig ist eine Englisch-Deutsche-Sprachdatei direkt integriert
  • wird eine externe Sprachdatei "ManifestCreatorLang.xml" im Projektverzeichnis gefunden, so wird diese stattdessen beim Programmstart geladen
  • es kann sich also jeder die angehängte ManifestCreatorLang.xml nehmen, um weitere Sprachen erweitern (zum Format in die ersten Kommentare der ManifestCreatorU.pas reinschauen oder einfach mal nach >>"eng"<< suchen, dieses direkt übersetzen
    und dann natürlich hier im Thread hochladen )
  • es werden keinerlei Informationen gespeichert (weder in der Registry, noch in irgendeiner Datei ... abgesehn von den Dateien, welche ihr euch selber manuell speichert, dazu zählen auch die Optionen, welche im Programmverzeichnis gespeichert liegen)
  • und falls wem noch die eine oder andere Section fehlt, dann möge er sich einfach melden
    (nachsehn kann man z.B. hier http://msdn.microsoft.com/en-us/library/aa375632.aspx )
  • die ActiveX-Libraries werden standardmäßig nicht geladen,
    da es sonst etwas langsamer läd (bei mir so 2-5 Sekunden, statt fast sofort)
  • das Laden der ActiveX-Libs läßt sich aber zuschalten
    > einfach als Parameter "-LoadActiveX" mit angeben
  • es läßt sich via Parameter ein Projekt (*.ini) erstellen/laden
    gespeichert muß aber selber werden (sowas wie Autosave beim Beenden gibt's nicht)
    > das Projekt kann via Parameter geladen werden "-IniFile=..."
  • dieses Programm läßt sich als Tool in die IDE integrieren
    Code:
    Titel:     Manifest-Creator
    Programm:  [color=gray]C:\ ... \[/color]ManifestCreator.exe
    Parameter: -IniFile=$PROJECT -CreateIni
    oder
    Code:
    ...
    Parameter: -IniFile=$PROJECT -CreateIni -LoadActiveX
    bis Delphi 2007 so
    Code:
    Parameter: -IniFile== $PROJECT -CreateIni
    und bis Delphi 7 so
    Code:
    ...
    Parameter: -IniFile== $EXENAME -CreateIni
  • in die Resourcedatei (.rc) können nun auch ein Programmicon und Versionsinformationen integriert werden
  • in dem Suchfeld kann man Einträge über ihren Namen suchen und es werden Teilweise auch untegeordnete Infos berücksichtigt, z.B. die CLSIDs und der DLL-Name im Bereich ActiveX
  • die ComboBox mit dem * dahinter, ändert nix an dem Manifest, sondern zeigt nur rechts im InfoMemo passende Texte an, also in diesem Fall was mit der Anwendung unter verschiedenen Rechten passiert.




[initial] v1.2 2009-09-02
[update] v1.3 2009-10-24 19:05
...
[update] v1.4b 2009-12-18 22:45 - Fehler in Sprachdatei
[update] v1.4d 2010-05-25 18:30 - siehe Beitrag #59 (Vieles)
[update] v1.4f 2010-05-29 14:00 - siehe Beitrag #60-#72 (neue IDE-Integration)
[update] v1.4g 2010-05-31 22:00 - siehe Beitrag #74 (kleinere Fehler und neue Parameterbehandlung)
[update] v1.4g2 2010-06-01 09:00 - siehe Beitrag #75 (kleiner Fehler in Sprachverwaltung)
[update] v1.4h 2010-06-01 12:00 - siehe Beitrag #78 (Probleme mit der Projektverwaltung)
[update] v1.5 2010-06-03 00:30 - siehe Beitrag #80 (gewaltige Aufräumaktion)
[info] v1.5a 2010-08-04 08:06 - Neues Forum (URLs der Delphi-PRAXiS haben sich geändert)
[info] v1.5a 2010-08-27 12:45 - Anhänge neu hochgeladen (das Forenupdate hatte die Dateinamen geschrottet) und dabei gleich das UPX weggelassen (man darf nun eh keine EXE mehr hochladen )
[upload] beim Update gehen die Counter verloren > alt = 303x exe, 30x xml und 48x Sources (Memo an mich selbst, da ich garnicht neugierig bin)
[update] v1.5b 2010-08-27 15:33 - CMDs überarbeitet (UPX deaktiviert)
[update] v1.5c 2013-10-03 21:16 - siehe Beitrag #111 - Horst0815 (Support: XE-XE4 & Win8 / Archtektur: amd64)
[update] v1.5d 2013-11-09 20:38 - siehe Beitrag #109 & #112 - blablab & nru (Bugfix: $RESOURCE / Support: Win8.1)
[update] v1.6 2013-11-10 23:23 - siehe Beitrag #122 (Support: XE5 / Codeformatierung und einige Komponentennamen überarbeitet / Funktionen soriert (Regionen) / große Funktionen aufgeteilt / XML als Resource eingebunden)
[update] v1.6a 2013-11-11 01:44 - assemblyIdentity:language berichtigt und kleiner Bugfiges
[update] v1.6b 2013-11-11 23:43 - siehe Beitrag #125 (Bugfix: Ressource-Typ / weitere Komponenten benannt / Windows Server-Namen aufgenommen / Systemsprache laden )
[upload] beim Update gehen die Counter verloren > alt = 557x exe, 248x xml und 279x Sources (860x 278x 327x)
[update] v1.x 2013-12-15 - Sprachbehandlung überarbeitet / angefangen alle Komponenten zu übersetzen / neue XML-Behandlung angefangen (siehe __TestButton)
[update] v2.0 2015-02-08 23:23 - siehe Beitrag #137 (XE6-XE8 / Windows 10 / IdentityType win32 / alle Komponenten fertig übersetzt
[update] v2.0a 2015-02-13 04:05 - siehe Beitrag #140 (DPI-Aware / Hilfe-URLs / Sprachenladefunktion überarbeitet / Suche für fehlende Hilfetexte )
[upload] beim Update gehen die Counter verloren > alt = 176x exe, 84x xml und 104x Sources (1036x 362x 431x)
[update] v2.0b 2015-02-14 12:38 - siehe Beitrag #147 (Bugfix: DPI-Aware / Bugfix: File-Version / Übersetzungen)


Online: http://svn.geheimniswelten.de:8080/!/#ManifestCreator
Checkout: http://svn.geheimniswelten.de:8080/s...reator/Develop
Login, falls nötig: Gast (gast)

Es wird nur die EXE benötigt.
Die Sprach-XML kann man nutzen, um die Übersetzng oder bestimmte Optionen zu erweitern. (z.B. neue Sprache oder OperatingSystemIDs)
Und wofür der Quelltext (inkl. XML) ist, sollte wohl klar sein.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
screeny_201.png  
Angehängte Dateien
Dateityp: 7z ManifestCreator.exe.7z (702,1 KB, 379x aufgerufen)
Dateityp: xml ManifestCreatorLang.xml (69,0 KB, 149x aufgerufen)
Dateityp: 7z ManifestCreator.source.7z (213,7 KB, 156x aufgerufen)
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014

Geändert von himitsu (19. Mär 2015 um 11:53 Uhr)
 
Benutzerbild von himitsu
himitsu

 
Delphi 10.4 Sydney
 
#121
  Alt 10. Nov 2013, 22:07
Wie lautet denn die Fehlermeldung vom Compiler?
[edit] Compilieren des Quellcodes dürfte vermutlich erst ab Delphi 2006 möglich sein.
jup, so siehts aus. Angefangen bei pngimage.pas, was ich aus jvcl nehmen müsste über das zu lange String-Literal in ManifestCreatorLang.pas ("String-Literale können maximal 255 Elemente besitzen")
Da hatte Horst0815 die eingebettete Sprach-XML etwas unglücklich bearbeitet.
(aber das hat ja nun eh ein Ende)

Aber du dürftest auch mindestens beim TEncoding und den kurzen Exit-Statements große Probleme bekommen, da es Diese im D7 noch nicht existierten.
Die neu eigefürgen Regionen ({$REGION 'xx'}...{$ENDREGION} ) zicken rum, aber die könnte man einfach entfernen.
oder tut sie mit {$IF CompilerVersion >= 20.0} ... {$IFEND} umschließen.


Nja, notfalls gibt es ja die kompilierte Version und sind noch ein paar mehr Strings in die Sprach-XML ausgewandert. (vorallem die Delphi-Versionen)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

 
Delphi 10.4 Sydney
 
#122
  Alt 10. Nov 2013, 23:41
Zitat:
[update] v1.5c 2013-10-03 21:16 - siehe Beitrag #111 - Horst0815 (Support: XE-XE4 & Win8 / Archtektur: amd64)
[update] v1.5d 2013-11-09 20:38 - siehe Beitrag #109 & #112 - blablab & nru (Bugfix: $RESOURCE / Support: Win8.1)
[update] v1.6 2013-11-10 23:23 - siehe Beitrag #122 (Support: XE5 / Codeformatierung und einige Komponentennamen überarbeitet / Funktionen soriert (Regionen) / große Funktionen aufgeteilt / XML als Resource eingebunden)
Delphi-Support: bis XE5
Windows-Support: bis Win 8.1
Archtektur: amd64

Hab ab auch noch den Code etwas aufgräumt und die eingebettete Sprach-XML wird nun als Resource eingebunden.
Die Komponenten bekommen nun vermutlich Stück für Stück ein paar nettere Namen.
Ein potentieller Stacküberlauf in TLanguage (Endlosrekursion) wurde behoben.


Download im ersten Beitrag.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

 
Delphi 10.4 Sydney
 
#123
  Alt 11. Nov 2013, 12:22
Irgendwie wurde die XML nicht mit einkompiliert.
Also am Einfachten auch die XML runterladen und danebenlegen, bis das behoben ist.
  Mit Zitat antworten Zitat
nru

 
Delphi 7 Enterprise
 
#124
  Alt 11. Nov 2013, 12:26
Irgendwie wurde die XML nicht mit einkompiliert.
Also am Einfachten auch die XML runterladen und danebenlegen, bis das behoben ist.
Schon passiert
Schönen Dank Euch für den Job an Mainfest-Creator.


PS: Compilieren unter XE5 hätt ich natürlich auch mal probieren können ... tue mich mit der IDE allerdings noch seeeeehr schwer
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

 
Delphi 10.4 Sydney
 
#125
  Alt 12. Nov 2013, 00:48
Zitat:
[update] v1.6b 2013-11-11 23:43 - siehe Beitrag #125 (Bugfix: Ressource-Typ / weitere Komponenten benannt / Windows Server-Namen aufgenommen / Systemsprache laden )
Bugfix des Ressource-Typ: Die Anwendung wird wieder geladen.
Das kommt davon, wenn man sich die Konstante RT_RCDATA aus'm Delphi ins RC-Script kopiert, es aber in der Ressource nur RCDATA heißen müsste.

Windows Server-Namen aufgenommen: Windows Server 2008, Windows Server 2008 R2, Windows Home Server 2011, Windows Server 2012 und Windows Server 2012 R2
Da fällt gleich auf, wie Vista und Win7 zueinander stehen.
Hey, ich mag die vielen Win8.1- und iPhone-Werbungen, wo die Bugfixes und Selbstverständliches als die größten Erfindungen präsentieren. (der Start-Knopf ^^)

Wenn es klappt, dann dürfte jetzt automatisch die Systemsprache geladen werden. Also in einem englichen Windows sollte auch die englische Sprache verwendet.
Deutsch bleibt aber die Standardsprache.

Der Quellcode läßt sich jetzt auch wieder mit Delphi XE kompilieren (bis wie weit runter, weil ich noch nicht)

Im Debugger werde ich jetzt gefragt, ob eine externe Sprachdatei geladen werden soll.
Damit ich nun ohne große Umstände hoffentlich mitbekomme, wenn mit der Ressource wieder mal etwas nicht stimmen sollte.

Weitere Komponenten wurden mit netten Namen benannt und die Sprach-XML wurde etwas aufgeräumt.

Geändert von himitsu (12. Nov 2013 um 00:56 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
generic

 
Delphi XE5 Professional
 
#126
  Alt 6. Mär 2014, 17:16
Hab noch eine Kleinigkeit gefunden.

http://msdn.microsoft.com/en-us/libr...(v=vs.85).aspx

Bei der Identität/Type:
Zitat:
Specifies the application or assembly type. The value must be Win32 and all in lower case. Required.
Also Kleinbuchstaben "win32" - MC schreibt "Win32".
Alternativen wie "*" scheinen auch nicht zugelassen.

Siehe Schema:
http://msdn.microsoft.com/en-us/libr...(v=vs.85).aspx
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

 
Delphi 10.4 Sydney
 
#127
  Alt 7. Mär 2014, 04:12
Ohhh, dann hatte ich damals wohl das falsche "Win32" gecopyundpastet.

Joar, mir selber wurden schon paar Mal von Windows 'ne Anwendung blockiert, wo "*" drin stand.
Aber das große "Win32" wurde zumindestens noch nicht abgewiesen, werd' es aber anpassen.



Ach ja, das "*" ist eigentlich drin, weil es anfangs noch alleine drin stand (bevor ich dann auf das "Win32" gestolpert bin.
Komischer Weise war das "*" in unzähligen "Beispielen" für XP-Style-Manifeste drin (damals, als es noch nur um den XP-Style ging), aber inzwischen glaub ich fast, daß es Mal einer falsch machte und dann fast alle Andere einfach nur die "Beispiele" auf ihre Webseiten raubkopiert hatten. (fast nirgendwo stand eine Quellenangabe, von wo man das Beispiel, bzw. das "Wissen" über dieses XP-Manifest, her hatte, aber es ist schon eigenartig, daß nahezu überall die selben Fehler drin waren )

Geändert von himitsu ( 7. Mär 2014 um 04:15 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Horst0815

 
Delphi XE Starter
 
#128
  Alt 29. Okt 2014, 16:59
Windows 10
Code:
<supportedOS Id="{8e0f7a12-bfb3-4fe8-b9a5-48fd50a15a9a}"/>
Edit: Update für Windows 10 / Server 2015
Appmethod(keine Ahnung ob da benötigt) und Xe6 - Xe7
Miniaturansicht angehängter Grafiken
untitled.jpg  
Angehängte Dateien
Dateityp: xml ManifestCreatorLang.xml (59,8 KB, 33x aufgerufen)

Geändert von Horst0815 (30. Okt 2014 um 20:09 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
CodeX

 
Delphi 10.3 Rio
 
#129
  Alt 27. Jan 2015, 14:40
Habe dieses Schmuckstück von Tool soeben erst gefunden, nachdem ich recherchieren wollte, welche Änderungen am Manifest für Windows 10 notwendig sein könnten. Klasse!
  Mit Zitat antworten Zitat
Insider2004
 
#130
  Alt 27. Jan 2015, 20:14
Leider fehlt noch die DPI-Aware Unterstützung, die bei 4k wichtig wird.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

(?)

LinkBack to this Thread

Erstellt von For Type Datum
Manifest ? BytecoreWiki This thread Refback 4. Aug 2010 19:08

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:51 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf